Welche Pfeile für Recurvebogen

Die Pfeile für den Recurve-Bogen

Wichtiger beim Pfeil ist jedoch, dass er lang genug ist. Sonst kann er aus der Pfeilauflage herausrutschen und Verletzungen der Bogenhand verursachen. Mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis und modernem Design werden die Toparchery Bogenpfeile aus gemischtem Fiberglas hergestellt. Kostengünstige Carbonpfeile, die sich im Langstrecken- und Trainingsbereich bewährt haben. Der Vorteil: das geringe Gewicht eines echten Kohlenstoffpfeils.

Interessante Fakten über das traditionelle Bogenschiessen alles über Pfeile

Andernfalls kann eine gleichbleibende und exakte Trefferposition nicht gewährleistet werden. Es gibt immer wieder heftige Auseinandersetzungen darüber, welche Holzart die am besten geeignete auf dem Holzmarkt ist. Das Entscheiden für einen hölzernen Bogen hängt stark von der Philosphie, der Haltung und dem Denkvermögen des jeweiligen Bogens ab.

  • der Verwendungszweck, für den der Pfeile bestimmt ist. Freizeitschützen: Es ist zu beachten, dass der Hinweispfeil lang genug ist, um im Falle von Auszugsfehlern nicht überzeichnet zu werden. Jagd und Abenteurer: Auch hier muss der Bogen eine angemessene Höhe haben, um die Benutzung von Jagdtipps zu erlauben. Turniere und 3D-Schützen: Der Bogen sollte so kurz wie möglich sein, um Platz zu sparen.

Pfeilspitzen manchmal auch in das Bugfenster. Jagd- und Abenteurer: Da die meisten Kugeln unter Jagdbedingungen abgefeuert werden, sollte der Bogen stabil und stark sein. Prinzipiell ist hier folgendes zu beachten: Das Gefieder dient nur dazu, den Pfeile zu versteifen und Irrtümer auszugleichen. Federn, um den Pfeiler rascher zu versteifen. Die Abweichungen im Stabilitätsverhalten und in der Pfeildrehzahl sind sehr klein.

Bei der Pfeilfahrt ist es egal, ob RW- oder LW-Federn eingesetzt werden. Zieht der Sportschütze eine gedrehte Federung vor, muss darauf geachtet werden, dass der entsprechende Clip mit der dazugehörigen Druckfeder eingesetzt wird. "dreht" sich vom Gewölbefenster weg und nicht in das Gewölbefenster Schweres Spitzengewicht: Der Spin-Wert ist die Auslenkung der Welle in Millimetern oder Inch.

Das Bestimmen des korrekten Spin-Wertes ist die entscheidende Basis für ein sinnvolles Ergebnis beim Bogenschießen. Dies weiß ein guter Facheinzelhändler und rät, die Pfeile so zu verwenden, dass ein exzellentes Flugeigenschaften vorzufinden ist. Das Spannglied ist der treibende Motor des Pfeifen. Wie unauffällig die Schnur auch zu sein schien, ohne sie ist der Bug völlig nutzlos.

Im klassischen Sektor können viele dieser neuen Werkstoffe unbemerkt geblieben sein. Man kann sich auf zwei Spannglieder mit klar voneinander abweichenden Eigenschaften eingrenzen. Dieser Stoff ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Dieser Werkstoff eignet sich besonders für den klassischen Sektor. Da Dacron ein elastisches Produkt ist, werden die Platten mäßig belaste. Spannglieder aus DACRON sind prinzipiell für alle gängigen Bogen verwendbar.

Schnellflug ist ein moderner und effizienter Werkstoff und nur für Bogen verwendbar, die auch für ihn verwendbar sind. Bogen, die mit diesem Werkstoff beschossen werden sollen, müssen vom Lieferanten dafür zugelassen sein. Bogen, die nicht "Fast Flight fähig" sind, werden schließlich zerschlagen. Das neue Produkt wird vor allem bei der Jagd auf Bogen in den USA eingesetzt.

Diese Spannglieder gewährleisten zwar eine vergleichbare Performance wie beim Schnellflug, der Lichtbogen ist jedoch wesentlich weniger belaste. Überraschend geräuscharm ist auch dieses Mineral. Das " Hard Sound ", das normalerweise bei Schnellflug zu hören ist, ist bei XCEL nicht hörbar. Für alle Schnellflugbögen empfiehlt sich dieses Produkt. Dadurch wird die Nutzungsdauer der Bügel erheblich verlängert.

Flämische Spleißspannglieder sind handgewebt und werden vor allem im klassischen Sektor für Langleinen und Jagdkurven verwendet. Mit diesen Bändern wird die Stärke des Bügels sanft entfaltet und so der Bügel mehr geschützt als eine endlose Sehne. Die Spannglieder spannen sich etwas weniger und verleihen dem Pfeile mehr Power. Endlose Spannglieder sorgen für mehr Pfeildrehzahl, aber etwas mehr Druck auf den Bugs.

Mehr zum Thema