Weihnachtsdeko 2017

Christbaumschmuck 2017

Große Auswahl an Christbaumschmuck, Weihnachtsbeleuchtung, Adventsschmuck und vielem mehr. Christbaumschmuck 2017: Trends und Neuheiten. Dem schönsten Fest des Jahres steht mit der richtigen Weihnachtsdekoration nichts mehr im Wege. Für ein festliches Zuhause und DIY-Guides zu Weihnachten haben wir die besten Tipps! Hummerfarben, Jeansblau und Waldmeistergrün: Die Weihnachtsdekoration 2017 ist farbenfroh.

Weihnachtsdekoration: wunderschöne Einfälle & Tendenzen 2017 - Fotos

Jedes Jahr fesselt uns das Weihnachtsdekorationsfieber gerade noch rechtzeitig zum Advent. Gehen Sie also zu den Deko-Boxen und holen Sie die Teelichter, Knäuel und Adventskröze aus dem Möbel. Bei uns finden Sie die besten Weihnachtsdekorations-Ideen zum Gestalten, Kaufen und Einfärben! Deko-Idee über Pinterest: ein frei schwebender Adoptionskranz im Trend der Begrünung. Tipp: Wählen Sie Ihren Grünkranz mit Vorsicht, besonders schöne weihnachtliche Fichten-, Kiefern- und Nobilist-Tannenzweige.

Mit den besten Einfällen für Ihre Weihnachtsdekoration

Jedes Jahr erwarten wir ein schönes Weihnachtsfest! Ein Indikator für diese Erwartung ist ein festliches Haus mit passender Adventsdekoration - verbunden mit klassischen und neuen Einflüssen. Von Adventskränzen bis hin zu Christbaumschmuck stellen wir Ihnen auf dieser Website die wichtigsten Weihnachtsdekorationsideen vor. Es gibt viele Anregungen und Anweisungen für das Weihnachtshandwerk und viele Weihnachtsfotos, die eine kontemplative Atmosphäre ausstrahlen.

Die Weihnachtsdekoration hat immer eine ausgeprägte Symbolik: Engel, Winterflocken und Sterne sind populäre Motiv. Kegel sind auch in der Zeit des Advents sehr schön. Erhältlich sind die beliebtesten Dekore als Anhängsel für den Weihnachtsbusch, als Drucke oder Holzfiguren. Damit kann jeder sein ganz individuelles Weihnachtsgesteck schmücken - und im Advent kann es auch etwas Kitsch sein!

In einer weihnachtlichen Atmosphäre werden auch Teelichter und Laternen zur Dekoration verwendet. Kettenleuchten sind auch außerhalb des Weihnachtsbaums schön: als indirektes Licht auf der Fenstersimse oder über dem Sofabett als Umrahmung für Ihren Liebling. Wunderschöne Adventsdekoration kann ganz leicht selbst hergestellt werden. Zusammen mit den Kinder macht das nicht nur Spass, sondern erlaubt es auch, die Dekoration an den eigenen Lebensstil anzupassen, so dass in der Zeit vor dem Weihnachtsfest ein stimmiges Gesamterscheinungsbild entsteht.

Die beliebtesten Weihnachtsfertigungsideen sind Papiersternen, die zusammengefaltet, ausgestanzt oder verklebt werden. Er schmückt den Christstrauch und später den Weihnachtsbaum, sieht gut aus als Wand- oder Fensterdekoration und ist wirklich im Handumdrehen selbstgemacht! Die Adventsdekoration bietet neben vielen handwerklichen Gestaltungsideen mit Papieren auch gestalterische Gestaltungsideen mit Fichtenkegeln und Ästen, in der Natur oder gemalt, an Kränze gefesselt oder als Wanddekoration an einer Kranzdekoration verziert.

In der Regel deutet die Verweildauer des Christkindes auf einen schönen Weihnachtskranz während der Weihnachtszeit hin. Sie steht im Zentrum der Adventsdekoration und wird heute in den unterschiedlichsten Variationen gestaltet. Angefangen vom klassichen Tannengrünkranz mit viel Grün, vier Stelenkerzen und etwas Engelsgold bis hin zur neuen Interpretation mit diversen Kerzenständern, Holz- oder Betonkugeln, gibt es für jeden Lebensstil und jeden Geschmacksrichtungen den richtigen Akzent.

Oder noch besser: Sie können auch Ihren eigenen Weihnachtskranz machen. Sie können aber auch Ihren eigenen Weihnachtskalender gestalten - für sich selbst oder als wunderschönes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben. Oh für die Weihnachts-Tischdekoration gibt es viele wunderschöne Anregungen, sei es für den Alltag, das Familiengericht am Adventswochenende oder das Fest an den Weihnachtsferien.

Durch stimmungsvolle Lichtführung mit Kronleuchtern, Laternen und Lichtketten wird am Esszimmertisch im Adult eine stimmungsvolle Athmosphäre geschaffen und mit spezieller Keramiken, feiner Tafelwäsche und dekorativen Elementen vom Porzellan-Engel bis zum Goldtannenzapfen können Sie im Nu eine feierliche Grundstimmung am Weihnachtstisch herbeiführen. Die klassische Weihnachtsdekoration wird meistens in den Farben Schwarz, Weiß und Grün angeboten, wie die der Fichtenwälder im Monat Oktober, oder dunkelblaues Silber, das gepflegt wird.

Dies kann beispielsweise erreicht werden, wenn die Farbe nur sehr diskret eingesetzt wird, das Dekor nicht überlastet wird und zu spielerisch wirkte. Die Kombination verschiedener Stoffe und deren Beleuchtung mit Teelichtern oder Feenlichtern ist für unifarbene Weihnachtsdekorationen am besten geeignet. Die verschiedenen Graustufen harmonisieren gut mit den üblichen weihnachtlichen Motiven und schaffen eine optisch ruhige Atmosphäre in der beschaulichen Zeit.

Aber es sollte auch immer zu den Weihnachtsfeiertagen leuchten: Die beliebtesten Highlights in diesem Jahr sind aus Rotguss oder Blau. Tannenbäume sind in verschiedenen Grössen erhältlich. Die Dekoration des Weihnachtsbaumes ist in der Weihnachtszeit eine populäre Überlieferung und der geschmückte Weihnachtsbaum steht während der Festtage immer im Zentrum der Weihnachtsdekoration - auch weil hier meistens die Präsente stehen.

Feenlichter sind am besten für die Beleuchtung von Weihnachtsbäumen geeignet. Noch immer gibt es richtige Teelichter, zum Beispiel aus Bienenwachs, die am Weihnachtsbaum befestigt werden können. Tannenbaumkugeln gibt es in allen möglichen Varianten und Größen, mit denen die Farbe der übrigen Weihnachtsdekoration wieder aufgenommen werden kann. Hier gibt es wunderschöne Weihnachtsbaumprints oder DIY-Ideen für kleine Weihnachtsbäume oder Wandmalereien mit Washi Tape oder Spätholz.

Unten finden Sie viele weitere Anregungen für Ihre Weihnachtsdekoration. Ihnen allen eine ruhige Weihnachtszeit und einen schönen Urlaub zu Haus!

Auch interessant

Mehr zum Thema