Traditionelles Bogenschießen

Das traditionelle Bogenschießen

Die meisten traditionellen intuitiven Bogenschützen verwechseln "intuitives Schießen" mit "intuitiver Technik". Für das traditionelle Bogenschießen benötigen Sie professionelles Zubehör. Das traditionelle Bogenschießen ist Ihr Ansprechpartner für Freizeitaktivitäten, Sport und Gemeinschaftsaktivitäten. Extract from the DVD: Traditional Archery II. Sauerland Archers Association, Brilon Association for Traditional Archery .

The red dot - Traditionelles Bogenschießen

Die Abfolge der Ausziehbewegung, die Dauer des Auszugs und die Freigabe der Sehnensehne sollte mit der optimalen Methode immer gleich sein, um dem Unbewussten die Möglich- keit zu bieten, das aufgenommene Bild (die Pfeilparabel ), das sich aus dem Ausziehen des Pfeils ergibt, immer auf die gleiche Art im Hirn zu speichern.

Die immer gleichbleibende Ergebnisparabel des Pfeilflugs ist ein wesentlicher Bestandteil eines gelungenen Trefferbildes. Die meisten traditionellen intuitiven Schützen vermischen "intuitives Schießen" mit "intuitiver Technik". Schulterbreite, beide Füße Seite an Seite auf das Zielpublikum gerichtet. Niemals sollte sich die Hüftgelenke gegen die Position der Füße drehen müssen. Der Mittelpunkt ist die Position der Hüftgelenke, wo die Hüftquerachse in Zielrichtung liegen muss.

Das Ziehen der Spannglieder erfolgt - bei abgenommenem Handschutz - mit Hilfe der Zeige-, Mittel- und Ringballen. Das Hauptlastgewicht befindet sich auf dem Zeige- und Mittelfinger-Teil ( "40% Zeigefinger", 50% Mittelfinger), der Rindfinger nimmt nur zu 10% am Zugprozess teil. In der Furche des am weitesten vom Körper entfernten Mittelfachs und auf dem hintersten Teil des Zeigefingerendes der Phalanx befindet sich die Bänder.

Bei einer fehlerhaften Fingerposition sollte die Spannglieder nicht verdreht werden. Die Verlängerung wird mit ausgestrecktem Bugarm durchgeführt. Bei gleichmäßiger Bewegtheit des Ellbogens wird die Bogensehne nach einer geringen Spannung und dem Anheben des Bugs zum Zielpunkt zurückgezogen. Im Optimalfall werden nur die Schulter- und Rückenmuskeln genutzt, man sollte es meiden, die Muskulatur mit dem oberen Arm nach rückwärts zu bewegen.

Der Zug der Hand wird so weit nach hinten geschoben, dass der Mittelfinger ("hoher Anker") oder der Indexfinger ("niedriger Anker") den Mundeinschnitt berührt. Urheberrechtserklärung: The drawings used here are from the book "Der rote point - manual for beginners of practical archery".

Marktüberblick Langbogentradition in Stahl: Teil 1: Das Marchen der Stahlbogenkonstruktion:.....

Marktüberblick Langbogentradition in Stahl: Teil 1: Das Marchen der Stahlbogenkonstruktion:..... Hausgemacht: Schneller Flug auf dem steinzeitlichen Bug Auf Walfang mit dem Bug Endlich ohne..... Adventure Composite Schleife selbst gemacht: Quiver aus Wildschweinhaut Dreifach-Sehne mit..... Marktüberblick Naturbogen Hausgemacht: Die universellen Köcherbogenzeremonien in der ehemaligen..... Marktüberblick 3D Scheiben Dr. Charles E. Grayson - A Life for Archery Bowmakers:.....

Marktüberblick Recurve Bow Modern Riding Bow Bogen Builder Thorsten Büttner Von der Technik der..... Die 25 Broschüren Traditionelles Bogenschießen von 61 bis 81 sowie die Broschüren 53+58+59 ergänzen die.... Ich muss aus zeitlichen Gründen das Bogenschießen abbrechen und hätte sehr gern meine beiden Schleifen..... 80 ? VB Einheitspreis Handgemachter Quiver, Robust durch PVC-Schlauch im Inneren, aussen Echtleder, das eine.....

verkaufen Sie hier 11 Broschüren Traditionelles Bogenschießen Nr.43,56,61,63,64,65,66,6768,69,70 Versand..... Guten Tag, ich verrate meine Zeitschriftenausgaben der Zeitschrift Traditionelles Bogenschießen. 80 ? VB Einheitspreis Handgemachter Quiver, Robust durch PVC-Schlauch im Inneren, aussen Echtleder, das eine..... Traditionelles Bogenschützenmagazin verwendet 2011 Nr. 60 (3?) Nr. 61 (3?) Nr. 62 (3?) Nr. 62 (3?) 2012 Nr.....

Auch interessant

Mehr zum Thema