Rudbeckia Winterhart

Die Rudbeckia Winterhart

Die Rudbeckia Summerina Yellow ist der neue Stern für Ihr Gartenbett und Balkon & Terrasse! Von Juli bis Oktober verbreiten die leuchtend gelben Blütenköpfe des Sonnenhutes (Rudbeckia) eine gute Stimmung im Bett. Einfach zu pflegen: Rudbeckia ist absolut pflegeleicht und hält den widrigsten Bedingungen stand; für leuchtende Farben im Garten: Rudbeckia fulgida. Die Rudbeckias haben gelbe, orange-rote bis rotbraune Blüten.

Sonnenhut, Rudbeckia - Anlagen, Betreuung, Schnitt und Vermehrung

Die Sonnenhütte misst der besonderen Betreuung kaum Bedeutung bei, erhöht aber ihre Popularität bei Hobby-Gärtnern durch ihre fast berühmt-berüchtigte Widerstandskraft..... Verwechselungsgefahr droht bei den Sonnenhüte (Echinacea), die in Deutschland auch Igel genannt werden und sich durch ihre Optik und Charakteristik klar von den Sonnenhüte abheben. Nicht nur im laendlichen Raum ist die Sonne haeufig zu finden, sondern auch in der Naehe der Grossstaedte in Gärten und Kleingarten, und das hat seinen Veranlassung.

Auch auf Lehmböden, wo sich sonst kaum eine schöne Pflanzenart niederlassen kann, finden die Sonnenhutpflanzen noch genügend Unterkünfte. Tierliebhaber schätzen die Sonnenhütte sehr, denn ihre krautigen Grenzen sind hervorragende Bienenwiesen. In den Jahren 2004 bis 2004 werden 23 verschiedene Sorten der Art Sonnehuts ausgesät, die teilweise so resistent sind, dass sie in Colorado und der Provinz Otah in einer Höhe von 2.800 Metern gesehen wurden.

Eine geeignete Location unterstützt die Entwicklung von PrachtEine sonnige Location ist dort, wo sich der Sun Hat am besten zu Hause aufhält. Die Sonnenhütte wächst in verschiedenen Höhen zwischen 30 cm und 300 cm, daher ist es ratsam, die kleinen Blüten am Rande des Beetes zu positionieren und die höheren mittig. Zudem ist die Konkubine nicht sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Bodenverhältnisse.

Für diejenigen, die ihren eigenen Park erstmals mit dem prächtigen Solarium anreichern wollen, sind passende Saatgutbeutel im autorisierten Facheinzelhandel erhältlich. Bei einer idealen Ablagetiefe der Saatgüter von ca. 0,50 cm sollte ein Aussaatabstand von 40 cm (ca. 1 Fuß Länge) beibehalten werden. Fortpflanzung durch Divisionen Wer bereits stolze Eigentümer einer sich rasch weiterentwickelnden Sonnenhutkultur ist, kann auf den Ankauf von neuem Saatgut zur Fortpflanzung verzichtet werden.

Ähnlich wie bei den meisten krautigen Mehrjährigen kann auch der Konkubinenbestand durch Division leicht erhöht werden. Die zu groß werdende mehrjährige Pflanze wird in diesem Falle am besten mit einer Baggergabel ausgehoben und in zwei oder mehr Einzelteile geschnitten. Beim Vermehrungsvorgang von jüngeren bzw. empfindlichen Wurzeln werden die Pflanzteile sorgfältig von Menschenhand auseinandergezogen, anstatt sie mit einem Schwert oder Pik zu teilen.

Schnittgut als stilvolle Variante von divisionWenn die Spätsommernähe kommt, ist dies der richtige Zeitpunkt, um die Konkavblüte mit Hilfe von Schnittgut zu fortpflanzen. Schon nach etwa 6 Schwangerschaftswochen haben sich genügend Würzel entwickelt, um jede neue Konkavblüte in einem eigenen Pflanzgefäß zu platzieren. In der darauffolgenden Zeit werden die Sprossspitzen sorgfältig geschnitten und die lange Winterpause begonnen.

Die Anstrengung während der langjährigen Winterperiode wird im Frühling mit starken Sämlingen honoriert, die nur darauf hoffen, ihre blühende Pracht im Park zu zeigen. Sparsamkeit heißt nicht völliger Wegfall der Fürsorge Stimmen Lage und Bodenzustand, das heißt nicht, dass die Sonnenhütte ganz auf die reguläre Fürsorge verzichtet werden kann - egal wie zurückhaltend sie sein mag.

Bei der effektiven Pflege der Pflanzen müssen folgende Punkte berücksichtigt werden: regelmässig in die Böden einbringen; an heissen Tagen im Sommer abends bewässern; an anderen Tagen mässig bewässern; jedes Jahr im Frühling organisch-mineralischen Kunstdünger einsetzen; den Untergrund regelmässig mit einem Rechen lockern; welke Blütenkörbchen zur Neubepflanzung abstechenken; zur Schädlingsbekämpfung nach Schädlingen suchen; idealer Nachbar ist Weisse und Grüngelwürmer.

Abhängig vom Wetter gedeiht die Konkavblüte bis weit in den Monat Okt. hinein. Darüber hinaus sorgen Schneefall und Eis von den Stielen des Sonnenhutes für eine ansprechende Winterdekoration im Haus. Hobby-Gärtner mit einer großen Terasse, einem Dacheingang oder einem Südbalkon, die bei der Beetbegrünung nicht viel Handlungsspielraum haben, wissen die Vorzüge der Sonnenhütte als Topfpflanze zu würdigen.

Um sicherzustellen, dass die Terasse oder der Südbalkon auch im Sommer nicht so langweilig und menschenleer wirkt, verwenden immer mehr Freizeitgärtner den robusten Regenhut in geeigneten Pflanzgefäßen, Hängekörben oder Blumenkästen. Einerseits ist es wichtig, dass die Terrassen- oder Balkonfläche auch im Sommer nicht so langweilig und einsam wirkt. In einem Pflanztopf ist die Konkavblüte noch effektiver, wenn sie von kleinen Sträuchern wie Flammenblüten oder Weisse begleitet wird.

Die Konkubinat blume ist so stabil und resistent wie die Konkubinatblume selbst, da sie nicht völlig immun gegen den Befall durch Ungeziefer ist. Eine gute Neuigkeit zu diesem Punkt ist: Snalls machen eine große Kurve um die Sonnenblume, weil sie es überhaupt nicht mögen. Allerdings kann der Echte Silbermehltau für diese mehrjährige Pflanze ein Problem darstellen.

Dies ist eine Pilzerkrankung, die sich vor allem in den Monatsmonaten Juni bis August rasch verbreitet und nicht nur die Sonnenkönigin betrifft. Bei Befall haben Blatt und Spross eine weiße Beschichtung, die so bald wie möglich zu behandeln ist, damit sie sich nicht auf die anderen Beetpflanzen ausbreiten.

Es wird die Muttermilch aufgelöst 2: 9, was soviel heißt wie, dass zu einem Teil die Muttermilch 9 Wasseranteile enthält. Als Alternative kann auch eine Mixtur aus 50 ml Speisefett, 3 Paketen Brennpulver und etwas Waschmittel verwendet werden, die mit 5 Liter aufgetankt und alle 10 bis 14 Tage auf die Krankenpflanzen aufgesprüht wird.

Der Schimmelpilz hat übrigens auch wirkliche Naturfeinde, wie z. B. Ladybirds und andere kleine Tiere. Jeder, der ein Heim für diese hilfreichen Helfer errichtet, muss sich in der Regel nicht mehr um Schimmelpilze an Konkubinen und anderen Gewächsen kümmern. Die gelbe, glühende Sonnenmütze ist ein echtes Naturgeschenk.

Die Konkavblume reichert Pflanzenbeete und Wannen an, hütet gefressene Weinbergschnecken fern und versorgt beschäftigte Honigbienen mit allem, was sie brauchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema