Reitturnier Bergisch Gladbach

Pferdevorführung Bergisch Gladbach

Der Reitclub Bergisch Gladbach, das Reitzentrum Paffrath, Kempener Str., stehen beim traditionellen Turnier "Bergisch Classics" im Mittelpunkt. Von Leverkusen, Bergisch Gladbach und Köln aus ist unser idyllischer Bauernhof gut erreichbar und liegt in einem schönen Tal unweit von Odenthal. Stut- und Fohlenschau (Reitpferd) Bergische Kreise. Open Bergisch Gladbach Stadtmeisterschaft, Bergisch Gladbach, ALT.

HAUPTSEITE

Das sportliche Highlight des Reitvereins sind die Bergischen Classics, unser großes Turniere in den Bereichen Reiten und Reiten, das alljährlich im September stattfindet. Im Rahmen dieses Turniers werden sowohl dressurmäßige als auch Springprüfungen von E bis S statt finden - auch für das breite Fachpublikum gibt es ein vielfältiges Beiprogramm. Wir sind noch auf der Suche nach Förderern für die Bergisch Classics 2014.

Außerdem organisiert der Reitverein in regelmässigen Intervallen Dressur- und Springkurse. Das nächste Bergisch Classics findet vom 16. bis 16. April 2019 statt!

Top-Fahrer bei den "Bergischen Klassikern" am Ende des Wochenendes

Der Dressurreiter ist bereit für die Dressur und im Spring-Sattel wird die Liga an diesem Turnierwochenende im heubr. hauseigenen Saal antreten. "â??Die Rahmenbedingungen fÃ?r Fahrer und Pferd sind optimalâ??, war Klubchef Matthias Beggerow zu Beginn der Turniertage fÃ?llig. Noch bis Sonntag Abend prognostizieren die Wetterwissenschaftler wohltuende und sonnige Sommertemperaturen, die besten Vorraussetzungen für die aktiven Sportler und Besucher der Bergischen Klassiker.

Die Organisatoren der grössten und bedeutendsten Reitveranstaltung im Bergland rechnen an diesem Samstag mit mehr als 7000 Besuchern aus dem Reiter- und Reitverein Hebborg. Junge Reiter, Behinderte, Laien und Professionelle konkurrieren - und mit ihnen die Hauptakteure, 1700 Tiere aus ganz Nordrhein-Westfalen und Deutschland. Auf dem Gelände des Hebeborner Hofes bieten sie alle erstklassigen Schutz vor Wind und Wetter.

Bis zum Ende des Wettbewerbs ist das Angebot weiterhin interessant, mit den Punkten Kampf mit Jooker im Springen, wo keine Pole herunterfallen darf, und im Kürstil der Dressureiter im Scheinwerferlicht. Bei den Sportwettbewerben an diesem kommenden Wochende können sich die Besucher aus dem ganzen Land auf ein spannendes Feld von Teilnehmern verlassen. Auf der mit 10.000 EUR dotierten Springanlage beim Großen Prix von Bergisch Gladbach am kommenden Sonntagabend werden namhafte und international erfolgreiche Nachwuchstalente starten.

Kurz vor seiner Fahrt zu den Reit-WM in Tryon, USA (11. bis 22. September), macht Daniel Meech Halt in Bergisch Gladbach. Daniel Meech wird bei den Bergisch Classics sein erfolgreiches Pferd Fine im Kurs präsentieren. Mohammed erzielte seinen bisher grössten Einzelsieg, als er mit seiner Braunstute Victoria den Grossen Preis von Monaco siegte, eine Prüfung der Globalen Champions Tour 2014 - den ersten Erfolg eines Arabers in einer Sonderprüfung der Runde.

In diesem Jahr gewann Sebastian Adams von der RSG Niederrhein in diesem Jahr in der Langenfelder im Baumsattel Boeken´s Sandröschen gewann zum zweiten Mal die Goldmedaille im Rheinland und konnte bereits 2016 den Grand Prix der Bergischen Klassiker erringen. Mit mehreren Steckenpferden kommt der letztjährige Gewinner des Großen Preises der Bergischen Klassiker nach Lebborn.

Im Großen Preis starten die beiden Erfolgsspringpferde Stephanie Axtmann und Ina von Bormann vom Gastgeber Reitverein Lebborner Hofl. Auf einen besonderen Reitpreis bei den Bergischen Klassikern darf sie sich freuen: Am Samstag Abend verleiht ihr der Präsident des Rheinischen Reitsportverbandes, Matthias Söffing, das Goldriding Badge bei der Sport- und Vorführung.

Die Clubreiterinnen und -reiterinnen A. Hebbel und A. Zimmermann, die auf dem Werbefahne für die Bergisch Classics 2018 zu finden sind, präsentieren ihre Nachkommen auch im Springsport. Borja Carrascosa Martinez ist am Sonnabend ein gefragter Favorit in der Nachtschicht. Der Gewinner des Großen Dressurpreises der Bergischen Klassik 2017, der Kastanienwallach Wells Fargo, gewann im vergangenen Jahr bei den Europäischen Meisterschaften der Nachwuchsreiter in Fontanebleau (Frankreich) die Teamgold-Medaille und wurde Vize-Europameister in der Einzelnoten.

"â??Ich freu mich auf den Besuch des Hebeborner Hofes, denn es ist ein hervorragend organisierter Wettbewerb mit einer tollen AthmosphÃ?re. Erstmalig werden am Sonnabend und Sonntagabend Dressurprüfungen für Behindertenreiter stattfinden, an deren Anfang Mara Meyer, eine Junior Para-Dressurreiterin, steht. Die Reitschule Lebborner Hofe begeht ihr 25-jähriges Jubiläum und ist besonders auf ihre Aktivmitglieder stolz:

Zutritt am Wochenende: Freies Reiten mit Pony für die Kleinen am Sonnabend und Sonntagabend.

Mehr zum Thema