Recurvebogen Wurfarme Montieren

Rekursion Bogenwerfende Arme Montage

Hinweise zur Montage des Bogens finden Sie hier. Das Ende der Gliedmaßen muss in Richtung des Schusses zeigen, der Knopf/Kolben, der durch das vordere Loch montiert ist, ist sichtbar. Der Bogen, dessen Glieder ? mit ? ausgestattet sind, wiederholt sich.

Er ist so nah wie möglich an jedem Ende der Glieder montiert.

Fragen zur Montage von Gliedmaßen - Bögen & Armschienen

Hallo, ich habe einen Recurve-Bogen von Hoyt (eclipse) mitgebracht. Jetzt meine Frage: Wie befestige ich die Gliedmaßen so, dass sie im Mittelteil nicht mehr locker sind? Ich lasse sie zuerst einschnappen, und dann kannst du die Schrauben (Weight/Tiller Adjustment Bolt) so einstellen, dass sie auf Zug kommen oder gerade stehen und nicht mehr zappeln, nur ist dies irgendwie nicht richtig, denn bevor sie festklemmen, ziehe ich die Schrauben heraus (das Gewindedrehen ist dann beendet), was tue ich denn da falsch?

Also musst du die Schnur straffen und dann leicht auf die Gliedmaßen drükken oder ein wenig an der Schnur ziehen, dann klackern die Gliedmaßen und fest in der Halterung bleiben. Nun, da Sie das Pull-Gewicht und die Fräseinstellung angepasst haben, sollten Sie jemanden finden, der alles für Sie richtig dreht (am besten ein Bogenschützenhändler).

* Pinne: Da sich der Hinweispfeil nicht in der Mitte des Bogens befindet, muss der unterste Abwurfarm etwas kräftiger sein als der erste. Von allen Äußerungen, die ich gestrig oder gar vor einer Autostunde gemacht habe, lehne ich ab. Vielen Dank für die Rückmeldung, aber ich habe, bevor ich die Einstellschraube eingestellt habe, geschaut, wie weit sie im Inneren war, beide Scheiben wurden nach oben bis zum Boden geschraubt, also pur, d.h. es gab keine Grundanpassung, die ich dann mal annehme.

Der Schnurzug sollte zwischen 21 und 22,8 cm für die kurzen Gliedmaßen (66 Zoll), zwischen 21,5 und 23,5 cm für die mittleren Gliedmaßen (68 Zoll) und zwischen 22 und 24 cm für die langen Gliedmaßen (70 Zoll) hoch sein. Von allen Äußerungen, die ich gestrig oder gar vor einer Autostunde gemacht habe, lehne ich ab.

Wenn du es selbst machen willst, bau dir eine "Fräse", dann kannst du selbst sehen, wie weit du die Schneckenfarmen anpassen musst.

Mehr zum Thema