Predator Hunter Bogen

Raubtier Jäger Bogen

Jagdkurve und Langbogen, gehören zu den Spitzenbögen. Raubtier Raubtier Jäger FALL BRAUNES ZUKUNFTHOLZ. Unglücklicherweise gibt es hier in Deutschland nicht viele Informationen über den amerikanischen Bogen. Meine Bogenjäger "Predator" Jagdkurve. Rekursionsbogen Odin Grey Hunter (reserviert).

Raubtierjäger / Klassische Infos

Aus dem nördlichen Schwarzwald bin ich etwa 40 Jahre alt und fotografiere seit etwa 2,5 Jahren Bögen. Es begann alles mit einem 26 Kilo schweren Plastikbogen für Teenager. Einen viertel Jahr später kaufte ich einen Black Hawk Longbow in 40 Pound für etwa 120Euro. Ein Traktionsschub war wahrscheinlich zu viel, aber Anfängerhalt.

Wie auch immer, ich ließ einen Falco Spirit Longbow in Bogenschmiedekunst aus Rosenholz mit 34 Pfund herstellen. Mir gehört der Bogen heute noch. Letzter Winters kaufte ich einen Bärentattoo Kodiak Hunter 40 Pfund bei der Firma abay für wenig Kleingeld. Die Leistung war jetzt 40 Pfund und es sollte eine Rekurve sein, weil ich etwas mehr Leistung wollte.

Auf meinem Heimplatz im Badener Luftpark, aber auch in Forbach oder Michelbach drehe ich gerade diesen Bogen. Keine Ahnung, ob es noch £40 oder £45 sind. Meine Bärenpfote 40 pounds ist äußerst schwierig, zu anderen Bogen mit 40 pounds zu ziehen, die ich bereits erschossen habe. Der Predator Take Down ist sehr gut für die Optik.

Unglücklicherweise gibt es hier in Deutschland nicht viele Informationen über den US-Bogen. Ein Raubtierbesitzer oder jemand, der ihn bereits erschossen hat, könnte vielleicht einige Informationen über den Bogen anbringen. Die Verbeugung sollte man vor dem Kauf aufheben, was ich nach Möglichkeit tun werde.

Doch ein paar Worte dazu wären auch nett. Dies ist nur eine rein informative Darstellung des Raubtiers. Mir schweben auch andere Gewölbe vor.

Hunter's Nische Raubtier - Erfahrungen mit 60" und 62"?

Hallo, hat einer der Predator-Besitzer jemals den Bogen in beiden Armlängen mitgenommen? Ausziehbar bei ca. 30". Ich bin der Bär, der Bär bin ich. Mit den besten Eigenschaften: graues und flauschiges Haar. Mit einer 60 werde ich mit einer Aussage von 29 schießen. Die 60 ist eher für kurze Auszüge geeignet. Bärentatze Schwarz Kiowa, 52"-40#@28" JägerNiche-Raubtier, 60"-42#@28" Und was ist mit der Ausdauer?

Dass der lange Bogen sanfter ist, ist tatsächlich eindeutig, aber war er auch träger, weil man vielleicht nicht in den idealen Umfang der Rekurven gezogen hat? Dies wird wahrscheinlich immer der Fall sein bei Rekurven, eine 60" ist schlichtweg lebendiger, aber durch den 29-30 " Draw-out limitiert. Aber bis zu 29,5" reicht ein 60" Bogen im Mittelpreisbereich aus und wird bei gleichbleibendem Ziehgewicht viel flotter sein.

Bosenbögen Doppel Carbon Foamcore LB-limbs?, Chin.Reisschleudä Hybrid 60" und Bogen wie Bearpaw Mohawk RC u. HiBy., Viking Loki, Erdmännchen Hybrid TD, Anthur Matoc, Nemeth Pharao Amon ("Verk.) ,Weick Cobra, Malota RC u.m.". Dabei ist es von Bedeutung, dass sich die Rekurven öffnen und funktionieren. Ich bin der Bär, der Bär bin ich.

Mit den besten Eigenschaften: graues und flauschiges Haar. So wie Grizzly schon einmal über die Rekurvenarbeit gesprochen hat, ist es nett und zügig. Deswegen habe ich die Sechziger genommen. Bärenpaß Schwarz Kiowa, 52"-40#@28" JägerNiche Raubtier,60"-42#@28" Ich erschieße den Raubtier mit 60" in 59# und kann keine machen. Ich will nicht, dass sich der Bogen im Schlag anders fühlt.

Ist jemand im Rhein-Main-Gebiet mit einem 62" mit etwa 50#, der mich sein Raubtier erschießen laß? Ich habe mir einen Gebraucht Predator in 62" gekauft und kann den Preis selbst ausgleichen.

Mehr zum Thema