Pfeile Bogensport

Bögen Bogenschießen

Finden Sie den rechten Pfeiler Eine gute Schleife ist nur so gut wie die verwendeten Pfeile. Die Bögen sind umso besser auf dich und deinen Schwanz abgestimmt, je besser sie sind, je besser du sein wirst. Holzpfeilen aus Fichten- oder Zedernholz sowie Carbonpfeilen eignen sich hervorragend für das klassische Schießen und werden je nach Wunsch des Sportschützen eingesetzt.

Holzpfeilen sind eine billige Sache, wenn Sie keine org inal spinte Pfeile haben. Allerdings hat dies keinen geringen Einfluss auf das Flugeigenschaften der Pfeile. Weil nicht exakt festgelegt ist, welchen Spin-Wert (für welches Ziehgewicht sind die Pfeile geeignet) diese Pfeile haben, sind diese nur bedingt verwendbar, z.B. für z. B. für schwergewichtige Kleinkinder oder für den Freizeitteilbereich, da es hier in der Regel nicht so sehr von einem genauen Treffbild abhängt.

Wenn Sie mit Ihrem Bug sinnvoll schlagen wollen, ist ein gut gesponnener Pfeiler, der in seiner Größe, seinem Eigengewicht und seiner Steifheit zu meinem Bug paßt, unvermeidlich. Er ist extrem langlebig, lässt sich mit Schraubenspitzen und Kunststoffrohren bestens an den Bügel anpassen und ist heute kaum mehr als ein guter Holzpfahl zu haben.

Tip´s, um Ihren Wunschpfeil zu finden: Was für ein Ziehgewicht hat mein Bug und welches Ziehgewicht lege ich eigentlich auf die Schnur (davon hängt der Spin-Wert des Pfeils ab, der die Fliegeigenschaften beeinflusst); Achtung: Sie bestimmen Ihre Ziehlänge aus der untersten Griffposition plus 1 3/4". Wenn Sie mit einer ungefähren Angabe über das Bogenziehgewicht Ihres Bogens zufrieden sind, können Sie diesen auch auf dem niedrigeren Abwurfarm Ihres Bogens ermitteln und in den nachstehenden Spinwerttabellen zur Ausrichtung verwenden.

Unter diesen Linien finden Sie eine kleine Hilfe zur Bestimmung Ihrer Pfeilstrecke. Welche Pfeilmaterialien und -ausrüstungen benötige ich? Holzpfeilen aus Fichten- oder Zedernholz oder Kohlenstoff? Sie nehmen einen Pfeil mit einem niedrigen Abzuggewicht und einem Messpfeil und ziehen den Pfeil zu Ihrem Anschlagpunkt heraus. Der Messpfeil zeigt nun auf der Skalierung die Länge des Pfeils am äußersten Ende des Kreisfensters an.

Auch interessant

Mehr zum Thema