Pfeilauflage richtig Einstellen

Die Pfeilauflage richtig eingestellt

Das Einstellen des Stützfingers der Pfeilauflage ist sehr kritisch im Hinblick auf einen freien. Die Sehne wurde gekappt und wie ein Pfeil auf das Regal oder die Pfeilauflage gelegt. Es sind eine Pfeilablage (auch einstellbar) und ein Kolben (Taste) erlaubt. Schieben Sie die Pfeilauflage und verletzen Sie die Bogenhand. Der Hersteller (z.

B. Gabriel) bezeichnet diese Pfeilauflagen als besonders "shooting error tolerant", z.B. bei Fehlern in der Einstellung des Nockpunktes.

Bogen & Pfeiltuning [BSV Bogen- und Sportclub

Wie wir alle wissen, kam der neue mittlere Teil oder die neuen Gliedmaßen mit der Stange, oder sie wurden am Tag zuvor beim Verkäufer mitgenommen. Mit einem gruseligen Kribbeln in den Fingerspitzen stecken Sie alles schnell und einfach zusammen und überlassen die ersten Flieger. Es müssen vorher einige Kontrollen vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass das Blech nicht durch fehlerhafte Eingaben beschädigt wird.

Als ich bei den Weltmeisterschaften bin und mir einige Schleifen anschaue, wie verzerrt die werfenden Arme sind, und höre, wie der Bug klappert, wird mir deutlich, warum der Pfeiltreiber wie ein Treibstoff für 4,8 pro Mille wirft. Nach einem wohlbekannten Sprichwort: Erst wenn der letze Bug kontrolliert, der letze Wurfausleger geschlachtet und das letze Schild justiert wurde, wirst du erkennen, dass es nur an dir liegt.

Aber gerade am Beginn sollte man sich die Gliedmaßen näher ansah. Aber die Produzenten haben Fakten kreiert und so steht das Firmenlogo von z.B. Hoyt oder Win&Win nun auf dem Oberarm. Es ist also nicht mehr so aussagekräftig. Aber in der Zwischenzeit sind die Gliedmaßen anders markiert: Zwei... Gliedmaßen gerade?

Es geht darum, ob die Gliedmaßen sofort zurückgeführt werden müssen. Solche schiefen Gliedmaßen können mit ein paar Handgriffen verbessert werden, aber schief bleiben schief - basta! Vor allem diejenigen, die benutzte Gliedmaßen kaufen, sollten darauf achten, denn falsche Bogenspannung ist der Hauptgrund damit. Du markierst die Hälfte jedes Abschnittes mit einem Stift und machst einen kleinen Zug mit einem schmalen Wirbel 2mm rechts und links von ihm.

Natürlich können Sie das Klebeband auch an den dafür vorgesehenen Positionen auftragen und die Linien darauf kennzeichnen, die dann nach der Anpassung mit dem Klebeband wieder abgenommen werden können. Als zweite Option hat Beitrag eine Schablone entworfen, die auf die Gliedmaßen geklemmt wird. Abgesehen vom Mittelabschnitt, den Gliedmaßen, der Gliedmasse, der Spannsehne (und dem Monostab zur besseren Anpassung) ist nichts erforderlich.

Stellen Sie nun den Bügel auf einen Sessel und prüfen Sie entlang der Schnur, ob die Schnur zentral durch die Beschriftungen UND die Verschraubungen der Wurfarmhalterung verläuft. Andernfalls muss sie mit geeigneten Stellschrauben (Exzenter o.ä.) korrigiert werden. Drei. Werfen Verwundete? Nach der Zentrierung der Gliedmaßen wird geprüft, ob sie ebenfalls verwundet sind.

Dazu sind 4 Pfeilen und 2 Stühlen erforderlich. Demontieren Sie den Stabi wieder und platzieren Sie den Bügel auf den Rücken der Sessel. Platzieren Sie dann einen kleinen Hinweispfeil auf der Aufnahme des Wurfarms. In der Nähe der Ohren sind die beiden anderen Pfeile je unter der Schnur eingespannt. Es ist darauf zu achten, dass der Pfeiltasten senkrecht zur Schnur steht!

Nun wird geprüft, ob die 4 Pfeilen nebeneinander liegen. So sind unsere Gliedmaßen gerade, der Dealer muss nicht wieder verärgert werden. Die Fräse ist in der Lage, die Gliedmaßen zu synchronisieren. Dies bedeutet: Beide Gliedmaßen sollten zur gleichen Zeit die selbe Stelle einnehmen, wenn der Pfeiler die Schnur aufgibt.

Falls die Fräse unterschiedlich ist, fräsen Sie die Gliedmaßen gemäß den Anweisungen des Bugs. Die Einstellung des Stützfingers muss so erfolgen, dass der Pfeile auf der Taste zentriert ist. Die Stützfinger sollten nur leicht über den Pfeiltasten vorstehen. Die Taste greift den Seitenreflex des Pfeiles auf. Die Kraft, die die Druckfeder gegen den Pfeile ausübt, beeinflußt den Flug des Pfeile sowie die Entfernung, mit der die Taste aus dem Bugfenster vorsteht.

Mit der Pfeiltonung mit der Schaltfläche wird etwas geändert, aber auch der Berger-Test wird durchgeführt. Wie weit die Schaufelspitze beim Blick aus dem Kreisfenster über den Akkord hinaus ragt, hängt von der Art des Pfeils ab. Der Ständer ist der Mindestabstand von der Mitte der Taste im rechten Winkel zum Akkord. Je nach Lichtbogenlänge gibt es auch Basiswerte, die durch Ein- und Ausschwenken des Akkords geändert werden können.

Sehenswürdigkeiten zentriert und Zielfernrohr flachliegend? Die Visierscheibe sollte hinter der Schnur zentriert sein. Ich weiss aus eigener Anschauung, dass diese Haltung nicht zu vernachlässigen ist. Es besteht die Moeglichkeit, den Visierschieber oeffentlich auf die Schnur zu platzieren. Sollte dies aus konstruktiven Gründen nicht funktionieren, stellen Sie das Sichtfenster einmal nach oben und einmal nach unten. In diesem Fall müssen Sie das Sichtfenster nach oben und unten verstellen.

Ist der Mittelwickel für die Nocken zu flach, kann der Pfeile herausfallen oder beim Anziehen übersprungen werden. Ist die mittlere Wicklung zu stark, wird der Pfeillauf negativ beeinflußt. Um dies zu überprüfen, wird ein Pfeile angedockt und auf der Pfeilauflage platziert. Der Prüfer misst den "Nullwert" an der Spannglied.

Jetzt wird der Pfeile so lange herausgezogen, bis der Pfeile herausschlägt. Wenn der Nocken nicht richtig sitzt, kann der Raum zwischen den Nockenpunkten mit einer Teflonfolie unterlegt werden. Es ist jedoch haltbarer, die mittlere Wicklung zu verbessern. Der Rohlingsschafttest gibt Aufschluss über die korrekte Einstellung der Kantung.

Die letzten Punkte sind bereits überschritten. Schauen Sie entlang des Pfeils, um zu sehen, ob die Feder auf die Pfeilauflage oder das Sichtfenster schlagen kann.

Mehr zum Thema