Mel Gibson Apocalypto

Apocalypto Mel Gibson

Letzten Sommer lief es für Mel Gibson nicht so gut. Mit Apocalypto bietet Gibson auch genügend Anlass zur politischen Kritik. Apocalypto' ist nach dem Blockbuster Braveheart' die nächste Aktion und das nächste historische Drama des Regisseurs Mel Gibson. Hersteller: Bruce Davey Mel Gibson. Apocalypto von Mel Gibson am Sonntag auf ProSieben:

edit source code]

Der US-amerikanische Spielfilm wurde am vergangenen Wochenende in den dortigen Kinos veröffentlicht und war am Eröffnungswochenende die Hits auf der Trefferliste, am vergangenen Wochenende wurde er am vergangenen Wochenende in den deutschsprachigen Filmtheatern veröffentlicht, die Geschichte des Films beginnt in der ersten Jahreshälfte des XVI Jahrhundert, kurz vor der Kolonisation Mittelamerikas durch Spanien, und endet im Mayasiedlungsgebiet von Yucatán.

Nur Mayathan wird im Filmmitschnitt angesprochen und mit Untertiteln aufbereitet. Die Jägerin und Jägerin mit seiner schwangeren Ehefrau Seven, seinem Schwiegersohn Fast Turtle und seinem Familienvater Bloitzender Himmele wohnt in einem mittelmesoamerikanischen Regenwalddorf. In einem sehr tief eingeschnittenen Loch im Boden schafft es der Jaguar, seine Ehefrau und seinen kleinen Jungen in Sicherheit mitzunehmen.

Die gefangen genommenen Damen werden in der Großstadt als Sklaven gehandelt, die Herren werden dunkelblau gestrichen und in eine Stufepyramide geführt, wo sie rituelle Opfergaben ertragen werden. Wenn die Pfote des Jaguars mit der Pfote auf dem Tisch des Opfers steht, entsteht eine völlige Mondfinsternis. Die Pfoten des Jaguars und der anderen Häftlinge werden dann von den Truppen von Leitwolf zu einem Übungsgelände geführt, wo sie zu zweit um ihr Überleben kämpfen müssen, während sie abgeworfen und mit Pfeil, Speer und Stein beschossen werden.

Die Pfote des Jaguars wird von einem Pfeiler unterbrochen und stürzt auf den Erdboden. Ihm kommt der Junge von Leiterwolf entgegen, der die Mission hat, alle Überlebenden am Ende des Spielfeldes zu vernichten, aber dem Jaguar ist es gelungen, ihn mit der Pfeilspitze, die ihn traf, lebensgefährlich zu verletzten.

Der Jaguar hat es in der ihm bekannten Atmosphäre geschafft, die verbleibenden Jäger bis auf zwei zu eliminieren. Der Jaguar kommt pünktlich in sein kleines Dörfchen, um sieben seiner sieben Jungen zu befreien, die gerade in der von starkem Niederschlag gezeichneten Box geboren haben. Als Aufzeichnungstechnik wurden anstelle von Filmkameras Digitalkino-Kameras (Panavision Genesis) eingesetzt.

Mel Gibson ist selbst nicht im Filmmaterial zu finden, aber er ist kurz in der Preview (Teaser) um ca. 1:46 min auf einem Foto in der Mitte einer Truppe von Maya-Zwangsarbeitern zu finden. In Yucatán beendete die Königliche Conquista 1547. Die ? Freigabe des Zertifikats für Apocalypto. Selbstregulierung der Filmindustrie, Dez. 2006 (PDF; Prüfnummer: 108 443 K).

Die Altersfreigabe für Apocalypto. Die Website von "Gibson Films ist voller Fehler" in der Fokus. Anthony Lane: Fighting Men, Filmkitik zu Apocalypto in The New Yorker, December 18th, 2006, S. 100. 11 Kritische Anmerkungen zum Filmmaterial in der Fachzeitschrift Coinéma (Memento des Original vom October 07 im Internetarchiv) Info: Der Archiv-Link wurde automatisiert verwendet und ist noch nicht überprüft worden.

Marz 2007. 114 Gespräch mit Quarentin Tarantino, FILMINK Magazine, September 2007. "This Filmschäden " - Statement des Instituts für Anti-Amerikanistik und Völkerkunde der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Erinnerung vom 15. April 2010 im Internetarchiv).

Die Apokalypto: Apocalypto: Kritik geht schief" - Beantwortung der kritischen Punkte im Fokus.

Mehr zum Thema