Leuchtpunktvisier mit Vergrößerung

Beleuchtetes Punktvisier mit Vergrößerung

Egal ob ein Leuchtpunktvisier mit Vergrößerung oder für die Pistole / Pistole. Inkl: Passende FlipCaps für Okular & Linse; Roter oder grüner Punkt (wechselbar); Mit Profilschienen: Der Unterschied zu den Zielfernrohren besteht darin, dass ein beleuchtetes Punktvisier keine oder nur eine geringe Vergrößerung bietet. Meistens militärische Visiere oder hochwertige Leuchtpunktvisiere mit Vergrößerung.

Helles Punktvisier mit Vergrößerung als geeignetes Geschenk!

Beleuchtete Punktvisierung mit Vergrößerung | SUTTER®.

Das hochwertige Leuchtpunktvisier mit Vergrößerung ist sowohl für die Suche im klassischem Sinn, als auch für die sportive Suche mit Pünktchen geeignet. Mit der soliden Weiterverarbeitung und der hohen optischen Leistungsfähigkeit, sowie der einfachen Handhabung durch eine ergonomische und bestens nutzbare Gestaltung steigt der Jagderfolg. Eine leuchtende Punktblende mit Vergrößerung bietet den zusätzlichen Vorzug, das Motiv nicht aus den Augen und durch die vergrößerte Anzeige genau zu erfassen.

Durch den einfachen Aufbau, das stichfeste Messobjekt im Sichtfenster und die unkomplizierte Handhabung erfreuen sich die Sichtfenster mit Leuchtpunkttechnik wachsender Popularität. Die Funktionsweise von Leuchtpunktvisier? Die Idee ist simpel und beruht auf einem Sichtfenster, das unmittelbar an der Waffe angebracht ist. Die Funktionalität ist jedoch anders als beim Zielfernrohr, da auch ein Leuchtpunktvisier mit Vergrößerung einen relativ kleinen Vergrößerungsfaktor hat und daher nicht mit einem Zielfernrohr zu vergleichen ist.

Die klassischen Leuchtpunktvisieren gibt es ganz ohne Vergrößerung. Praxisnäher und torsicherer ist jedoch ein Leuchtpunktvisier mit Vergrößerung, da es das Zielfernrohr ablöst und als Reflexzielfernrohr auf eine semipermeable Spiegelscheibe reflektiert. Die beleuchtete Punktvisierung ermöglicht die Aufnahme des Messobjekts mit beiden Ösen und liefert auch bei schrägem Betrachtungswinkel ein scharfes und eindeutiges Ergebnis.

Erschwert wird die Beutelsuche mit einem Gewehrzielgerät, da dadurch nur ein einziges Augenmass genutzt werden kann. Eine leuchtende Punktblende ermöglicht die Sicht von beiden Seiten und ist damit bestens für die rasche Anreicherung des Beutels aufbereitet. Er kann auf langen und kurzen Gewehren eingesetzt werden und ist durch seine einfache Handhabung ein großer Jagderfolg bei Stalking und Bewegungsjagden.

Andererseits kann auf dem hohen Sitz ein Zielfernrohr verwendet werden, und auch hier eignen sich Leuchtkorn. Die Geräte sind leichtgewichtig gegenüber Zielfernrohren, können auf verschiedene Arten von Gewehren montiert werden und benötigen keine Vorkenntnisse für die Anbringung. Weil die Operation keine große Aufgabe darstellt, bevorzugen Jäger mit der Möglichkeit einer schnellen Jagd dieses Ziel gegenüber dem herkömmlichen und oft voluminösen Zielfernrohr. Bei der Jagd nach einer schnellen Beute wird dieses Ziel bevorzugt.

Das Geschoss mit Leuchtpunktvisier wurde nicht nur in der Praxis, sondern auch in der Praxis auf seine Festigkeit geprüft. Während des Schießens hält Ihr Schild die Ausrichtung und hindert die Waffen am Schießen, so dass Sie die Beute genau erkennen und entsprechend gefahrlos schießen können. Vor dem ersten Einsatz ist es unbedingt erforderlich, dass das Sichtfenster fest und standfest an der Feuerwaffe befestigt und richtig angezogen ist.

Eine Probeabgabe im Übungsplatz gibt Geborgenheit und verdeutlicht, wie präzise das Leuchtpunktvisier im Verhältnis zu Zielfernrohren aussieht und wie rasch man es eingestellt hat.

Mehr zum Thema