Kugelfang Selber Bauen Co2

Ballfänger Selbstbau Co2

Meine erste Kugelfalle für meine CO2-Pistole war ein mit Papier und Karton gefüllter Schuhkarton, in dem ich die Ziele fixierte. Die Kugelfang selbst ist komplett aus V2A/V4A-Blech des Behälterbauunternehmens, in dem ich arbeite. Geeignet für Luftgewehre, Luftpistolen und CO2-Waffen. Eine Kugelfalle ist in der Regel für verschiedene Scheibengrößen einstellbar. Solche Ziele empfehlen wir für Mehrschuß-Luftpistolen mit CO2-Kartusche.

Verwandte Themenbereiche

Guten Tag Freunde, ich wollte euch meine hausgemachte Kugelfalle oder den "Schießstand für die Armen" vorführen. Es dauerte ganze 10 Eurons und eine Arbeitsstunde. Dann werden drei Bretter auf Maß geschnitten, der Kugelverschluss ist bereit. Für ein kleines Geld findet man eine gute Lösung zu teueren Kugelfallen. Welche Art von hausgemachten Kugelschüssen oder Heimschießständen haben Sie?

Übrigens, dies ist mein erster Redebeitrag, verzeihen Sie mir verzeihen Sie mir bitte.... Sie können für wenig Aufwand eine brandneue Metallgeschossfalle bekommen. NEU Sie werden hier auf einem Kugelfang-Set angeboten, das aus: 1a Qualitäts-Trichterkugelfang für Ziele von 10x10 bis 14x14cm für Luftgewehr- und Luftpistolen + 100 Ziele 14x14cm + 500 Gamomatch-Diabolos 4,5mm besteht. Das wäre also zu viel Stress für mich, um eine ganze Autostunde lang zu bauen.

Weil ich eine kleine mobile Kugelfalle wollte (nimm sie mit zur Nachtaufnahme), sollte sie nicht zu groß sein. Außerdem habe ich vorne eine Rille eingefräst, so dass ich nicht nur auf die 14x14 schiessen muss, sondern auch selbst bedruckte Din-A4-Scheiben einsetzen kann. Bei den 14x14 Discs ist die blau eingeblendete Einlaufmaske.

Welche Art von selbstgebauten Kugelfallen und Heimschießständen hast du? Hello Harry, mein Spitzname besagt, dass ich bis vor kurzer Zeit DJ war und das im jungen Alter befand, und das im hohen Lebensalter von ca. 40 Jahren Wie du auf dem viel zu kleinen Foto sahst, habe ich einen Kugelfang mit Trichter. Tatsächlich habe ich damit eine etwas größere Kugelfalle gemeint, in der man auch die bevorzugte Vase seiner Schwägerin schießen kann.

Möge man dort auch mit dem Akk47 darauf schießen:new11:-Geben Sie mir die Antwortmöglichkeit sofort selbst, nein ist nicht erlaubt! Ich habe auch die Kugelfalle auf dem Foto als solche nicht bemerkt, weil ich annahm, dass das eine kleine Note oder so etwas sein würde. Nachteilig ist, dass es nach mehreren Schlägen im gleichen Radius sehr kräftig austritt.

Deshalb bedrucke ich meine Ziele auch ab und zu auf Normalpapier und lege sie auf alten Karton, immer wieder, haben solche selbstklebenden Aufnäher für Ziele gehabt, sie sind in unterschiedlichen Formaten erhältlich. Komm/ Grüße, kostet ganze 10 eurons und eine Stund. Vor diesem Unternehmen dachte ich darüber nach, wie viel ich mit einer Arbeitsstunde verdienen würde und bestellte dann bei der Firma Eastheimer einen fertiggestellten Kugelfang für große LP-Scheiben für 18 Flakes.

Harter Untergrund sollte auf jeden Fall vermieden werden - eine andere Art von Diabolo ist trotz der Wolle vor dem Preßholz trotz der Decke mehr als fünf Jahre zurückgesprungen. Welche Art von hausgemachten Kugelschüssen oder Heimschießständen haben Sie? Ich nehm als Scharnier alte Textilbänder aus einigen preiswerten, stillgelegten Sportbeuteln, als gesägte Kiefernzweige - tonnenweise lagen sie seit Kyrill in der Region herum - und dann bestelle ich lieber einen fertiggestellten Kugelfang für große LP-Scheiben für 18 Flakes bei der Firma Östereich.

Hallo, wie OldDJ schildert und auf seinem Foto zu erkennen ist, hat er bereits eine normale Kugelfang. Es gibt keine feste Oberfläche aus Metall. Trifft beispielsweise Lead, springen die Geschosse nicht ab, sondern zerquetschen und stürzen ab. Hallo, hallo, also habe ich eine Holzkiste mit den Abmessungen 120x60x60x60cmm aufgebaut.

Gruß, viele Grußworte, viele Grüße, viele Grußworte, Bäume sind keine harten Oberflächen. Trifft beispielsweise Lead, springen die Geschosse nicht ab, sondern zerquetschen und stürzen ab. Die Harthölzer haben elastische Charakteristika, da der Schlitten nicht durchdringt und das Material die Vibration wieder aufnimmt. Weichholz "schnappt" den Schlitten. Nehmen wir zum Beispiel Hartfaserplatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema