Kugelfang Selber Bauen Anleitung

Ballfänger Selbstbauanleitung

Dose kaufen oder vielleicht hat jemand einen Leitfaden, um sich selbst zu bauen? Die U-Profilstreifen für das Ziel können Sie nach dem Trocknen auf Maß schneiden und entsprechend der Anleitung befestigen. Nachfolgend stelle ich Ihnen meine selbstgefertigte Kugelfalle mit Ziel und selbstausrichtendem Ziel vor. Synonyme gefunden für " kugelfang bauanleitung ". Fotos mit der Entwicklung als mobile Kugelfalle und Munition / Zielbox.

Geschossfalle

Es gibt viele verschiedene Varianten im Handel zu erwerben, aber wer Handwerkskunst beherrscht, kann auch ganz unkompliziert einen Kugelfang bauen. Für diesen Kugelfang sind die Ziele, die Sie im Download-Bereich finden, hier exakt geeignet. Zuerst machen Sie die Seitenwände fertig. Sie werden dann auf die Grundplatte geklebt.

Nachdem Sie beide Seitenträger auf die Grundplatte geklebt haben, legen Sie die Kopfscheibe auf und kleben sie auf die Schenkel. Nachdem der Kleber ausgehärtet ist und auch etwas Zeit zum Aushärten hatte, können Sie die Rückplatte befestigen und auch mit Kleber befestigen. Es ist am besten, den Kleber über Nacht getrocknet zu lassen.

Die U-Profilstreifen für das Ziel können Sie nach dem Abtrocknen auf Maß zuschneiden und entsprechend der Anleitung befestigen. Zuerst die Profilstreifen auf Maß zuschneiden und dann..... Kleber aufkleben und gut antrocknen lassen. Achten Sie beim Verkleben darauf, dass die Rillen alle zusammen passen und keine Fehlausrichtung aufweisen. Zur Schonung der Bälle und des Holzes der Hinterwand können Sie ein altes Teppichstück in den Kugelfang einkleben.

Die doppelseitigen Klebebänder werden in zwei Bahnen auf die Rückseite und dann auf den Bodenbelag aufgeklebt. WICHTIG: Auf den Abbildungen ruht der Kugelfang auf der Gegenplatte. Nicht, dass Sie den Bodenbelag versehentlich auf die Decke gelegt hätten....!! Die Kugelfalle sollte so ausfallen: Wenn du alles richtig gemacht hast:

Abhängig davon, was Sie für einen Spatel verwenden, kann er sich etwas zusammenziehen und kleine Beulen hinterlassen. Nachdem der Kitt wieder getrocknet ist, kann er mit einem feinen Schleifpapier geglättet werden.

Multifunktionale Kugelfalle mit Ziel und selbstgebautes Ziel mit Anleitung

Sie können Kugelschnapper mit und ohne Tarierung usw. erstehen. Normalerweise ist das einzige Hindernis, dass entweder die Geschosse herausfliegen oder sie sind teuer. Das Basteln macht mir Spaß und im Nachfolgenden werde ich meine selbstgebaute Kugelfalle mit Ziel und selbstausrichtendem Ziel vorstellen. Selbstverständlich kann man das Ganze noch verschönern, ich habe es dabei belassen, denn die Optiken sind mir völlig gleichgültig, ich will nur, dass es klappt und die Eier drin sind.

Zunächst der Kugelfang als Ganzes: Nun zur Gebäudebeschreibung: Zuerst benötigen Sie eine Box mit einem Klappdeckel. Darin befindet sich ein 4 Quadratloch, das die Grösse des "Kopfes" haben muss. Das Aggregat besteht aus einer Ecke eines Pappkartons (siehe Abbildung) mit einer konstruierten Rückprallfläche. Nur weiches Material ist für diese Oberfläche geeignet, da sonst der Ball geschädigt wird.

Bei dem dargestellten Model ist die Rückpralloberfläche aus einem mit Gewebe bezogenen Lederstück gefertigt (damit der Ball nicht in das Rindsleder eindringt). Auch im oberen Teil des Kopfes muss ein so großes Bohrloch wie das Bohrloch im Klappdeckel vorhanden sein, damit die Bälle nach dem Rückprall von der Rückprallfläche in die Box eindringen können.

Kleben Sie nun den Kopfende auf den Klappdeckel. Zur Befestigung eines Ziels kleben Sie 2 Pappecken an der linken und rechten Seite des "Eingangs". Als Ziel benötigen Sie ein Pappstück, das Sie mit Gewebe abdecken (sonst wird es perforiert, wenn Sie ein paar Schüsse verpassen). Haben Sie es zusammen, legen Sie das Ziel in die Eckpunkte, wo Sie auch Ziele einfügen können.

Wenn ein Schlag gemacht wird, bewegt sich das Ziel nun, was Sie sehen können, war ein Schlag und kehrt dann zu seiner ursprünglichen Position zurück. Die Klappe und der Schädel sind nun wieder auf der Box. Beim Schuss auf die Kugelfalle schlägt der Ball auf das Ziel oder die Scheibe, schlägt auf die Rückpralloberfläche und wird im Faltschachtel gesenkt.

Um die Bälle herauszubekommen, entfernen Sie bitte die Klappe, dann können Sie die Bälle ganz ausgießen. Die Kugelfang ist äußerst robust und verfügt über mehr Funktionalitäten als jede andere auf dem Markt erhältliche Kugelfang.

Mehr zum Thema