Köcher Selber Nähen

Quiver selbst genäht

Sie können aber immer noch keinen Behälter für Ihre Pfeile (auch bekannt als Köcher) herstellen und dann weiterlesen. Seien Sie vorsichtig beim Nähen des Köcher, damit Sie Ihre Finger nicht stechen. Auch die tolle Freizeithose von Lillesol & Pelle kann kurz genäht werden! Spezialwerkzeuge zum Nähen (selbstgemachte Löcher und Garnhacken). Deshalb lasse ich ihn nach meinen Vorgaben nähen.

Nähen Sie Köcher

Ganz einfach: ist ein 20 cm bis 40 cm breiter Strang, der in der Drachenlänge ausgeschnitten ist + ca. 10 cm. durchnäht, durch den man eine Schnur zieht. Anschließend legen Sie den Stoffstreifen 1 x in Längsrichtung zusammen und nähen die Schenkel. Zieh den resultierenden Rohrschlauch "nach rechts" und ein "0815 simple quiver" ist bereit.

In der Zwischenzeit nehme ich mir etwas mehr Zeit und zittere mit einem Druckknopf (Hotelkissenbezug). Beim Säumer wird die Oberkante des 1 cm kürzer geschnittenen Teils und die Unterseite des sehr kleinen Teils umrandet. Anschließend werden die drei Teilstücke in folgender Abfolge aufeinandergenäht: Rückenteil, Vorderteil und Schnappverschluss.

Wenn man nur die Ränder nähen will, muss der Druckknopf zwischen den Langteilen sein. Beginnen Sie damit, die Unterkante des Köcher mit der Vorder- und Hinterseite zu säumen. Danach die Längsseiten zum Verschluss hin und setzen Sie die Oberseite der Hülse dementsprechend ein. Daraus resultieren schöne, funktionelle und langlebige Köcher.

Buschcraft, Überleben, Primitivtechniken, etc.

Ruhig und unauffällig demonstriert er, wie er an die Situation herangeht und seine Arbeit verrichtet. P.S. Wenn Sie einen interesanten Blogs oder YouTube-Kanal haben, können Sie ihn über P.S. zur Präsentation einreichen. Unter dem YouTube-Kanal "Backpacker Wilderness" versteckt sich der "Waidler" Gerhard. Auf seinen Tourneen zeigen wir Ihnen Videoaufnahmen und behandeln Themen rund um Bushcraft und Survival sowie Equipment.

Vor dem Hintergrund des bayrischen Regenwaldes demonstriert er, wie er sich den Dingen annähert und wie er seine Ansichten über die Situation wiedergibt. Er leitet seinen Sender seit fast einem Jahr und publiziert seitdem regelmässig Filme. P.S. Wenn Sie einen interesanten Blogs oder YouTube-Kanal haben, können Sie ihn über P.S. zur Präsentation einreichen.

" Far North Buscraft And Survival ist ein YouTube-Kanal auf Englisch. Trotzdem ist er eine Einführung wert. Es gibt auch ohne Kenntnis der Landessprache viel zu entdecken und die Stimmung der Filme ist schlichtweg toll. Die beiden zeigt in ihren Filmen auf einfühlsame Art und Weisen, wie man in der Wüste (Nordamerika, Alaska) selbstständig mit sich selbst fertig wird und welche Haltungen man mitnehmen oder weiterentwickeln muss.

Er lässt sich Zeit und erklärt seine Ansichten über Sachen und Kontexte. Wir präsentieren heute den YouTube-Kanal von Benjamin "Ben" Tuxen. Dabei gibt es verschiedene Bereiche wie z. B. Tier-, Anlagen-, Busch- und Überlebenstechniken, Wald- und Waldwissen, Geräte und mehr. Auch für seine Filme braucht er Zeit, aber der Witz macht sie nicht langweiler.

Aufgrund seines fachlichen Hintergrundes beleuchten er gern Inhalte aus der Perspektive eines Forstwirtes und Jägers. Außerdem wagt er es, sich mit Rechtsfragen und deren Kommentierung zu befassen. Der hat bereits viele Filme gemacht, so dass man eine große Themenauswahl hat und viel zu erleben ist. P.S. Wenn Sie einen interesanten Blogs oder YouTube-Kanal haben, können Sie ihn über P.S. zur Präsentation einreichen.

Trotzdem möchte ich Ihnen diesen YouTube-Kanal und Blog kurz vorzustellen. Die Autorin schreibt auf Deutsch, aber die Filme sind still. Das sagt er nicht, er ist da. Auf dem YouTube-Kanal gibt es nun 6,8 Mio. Abonnent/innen. Die Besonderheit des Blogs ist, dass er alles mit bloßen Augen macht. Es wird gezeigt, wie man ein Haus aus dem Nichts baut.

Das Video ist wirklich spannend.

Auch interessant

Mehr zum Thema