Holzversteigerung Dudenhofen 2017

Holzauktion Dudenhofen 2017

Verein Germania 1895 e. V. Dudenhofen. Der Baum des Jahres 2017, die Fichte, hat sich auch bei ihr beliebt gemacht. Die jährliche Holzauktion findet am 14.

Januar wieder im "Gänsbrüh" in Dudenhofen statt. Der glückliche Gewinner wurde im Februar 2017 gezogen. Seit Ende 2017 wird ein BMW i3 vom EVR zur Verfügung gestellt.

XXL-Galerie: Holzversteigerung in Dudenhofen 2017

Der Förster Günther Heid hat auf der Geschichtsholzauktion der Germania Dudenhofener Gesangsvereinigung 48 Kubikmeter frisches und geteiltes Buche-Stückholz zu den Abnehmern gebracht. Mit Tausenden von Besuchern war die Messe wieder das grösste Waldfestival der Stadt. Die Auszeichnung für das Ã?lteste Auto auf dem Marktplatz (ein Algaier A22 von 1950) ging an Peter Sommer von der Traktorenfreunde Sieligenstadt.

Die beste Restaurierung (ein MAN 4 R 3) wurde von Reinhard Geißler von der Traktorenfreunde mitgebracht.

Holzversteigerung in Dudenhofen an der Gänsbrühung (historische Holzauktion)

Holzversteigerung in Dudenhofen - Die erste Veranstaltung im Jahr 2014 Wir sind dabei und sind dabei! Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Gesangsvereins Germania Dudenhofen 1895 e. V. wurde die geschichtsträchtige Holzauktion im "Gänsbrüh" in Dudenhofen am 16. Jänner 1995 wieder aufgenommen. Es galt, den Menschen zu demonstrieren, wie der Holzbedarf erst vor wenigen Jahrzehnten befriedigt wurde und wie dieses Material vom Fällen bis zum Zerteilen brennbereit produziert wurde.

Auch der lange vergessene Waldbestand, die von den Forstämtern gepflegte Umwelt und die Sorgfalt der Forstbehörden sollen den Besucherinnen und Bürgern näher bringen. Die Germania Dudenhofen hat dies in den vergangenen Jahren sehr gut ausgebaut und an die erstaunten und sehr zahlreich erschienenen Fachbesucher und Holzliebhaber weitergegeben. Die " Holzhistorische Auktion " wird am 12. Februar 2014 zum zwanzigsten Mal im Werk in Dudenhofen stattfinden und weit über die Landesgrenzen Rodgaus hinaus bekannt sein.

Mit einer Performance wird die Line-Dance-Gruppe des F.C. Germania Obroden das Auditorium begeistern und der Holzsägenkünstler Michael Gomersky wird zeigen, wie durch den geschickten Einsatz der Motorsäge die schönste Figur entsteht. Früher wurden die Truhen mit dem gewaltigen kalten Blut aus dem Regenwald geholt, ohne große Nachteile. Über die Jahre wurden die Holztransporter durch große Geräte abgelöst, die zwar effektiver funktionieren, aber oft auch eine Zerstörungsspur im Forst zurücklassen.

Auch in diesem Jahr werden wieder eine Vielzahl von Ausstellern rund um das Thema Wald vor Ort sein. Ab 13.00 Uhr wird das von den Sängerinnen geschnittene und gestapelte Brennholz an die interessierten Parteien auktioniert. Die Liebhaber der Holzauktion wissen, dass es sich bei dem gebotenen Material nicht um bereits gereiftes Material handele. Die Gruppe URIG & ECHT aus dem Odenwald wird die Gäste nach ihrem gelungenen Debut im vergangenen Jahr ab ca. 14.30 Uhr wieder mit Live-Musik begeistern und für eine gute Atmosphäre bürgen.

Der Waldkindergarten und die Forst AG unterstützen die Projekte der Gäste mit 2 ?.

Mehr zum Thema