Holzpfeile Selber Bauen Anleitung

Hölzerne Pfeile Selber Bauen Anleitung

Diesmal zeigt Sandra dir, wie man Holzpfeile baut. Ich möchte mit den folgenden Anweisungen niemandem sagen, wie man seine Pfeile baut, Sie können Ihre eigenen Pfeile in unserer Werkstatt für Zubehör bauen! Du möchtest deine eigenen Pfeile für das Bogenschießen bauen? Die Art und Weise, wie ich Pfeile mit Doppelfedern herstelle.

Haggy's Zuhause

Bei richtigem Material und abgelängt schleift ich die Endstücke im passenden Kegelwinkel, das geht natürlich auch mit dem Fachhändler erhältlichen Mitten. Im Aluminiumblock, den ich mit einer Schraubklemme fixiert habe, wurden zwei Löcher im passenden Drehwinkel 0,2mm größer als der Wellendurchmesser angebracht, so dass ich nun nur noch durch die Welle gesteckt und von Hand gedreht habe, um einen genauen Kegel zu schleifen.

Ich erhalte durch das Abschleifen einen sehr reinen und gleichmäà Kegel auf den Pfeilen, was mir unter für sehr am Herzen liegt. Bei exzentrisch geschärften Pfeilen, was bei einigen Schärfern der Fall sein kann, sitzen die Spitzen oder die Nocken natürlich ebenfalls nicht richtig und der Pfeiler wird nicht einwandfrei fliegen. Die Spitze kann nicht einwandfrei sein. Weil ich meine Fährten färbe, male ich mit einem sanften Stift die Schneide, auf die ich färben möchte.

Bei mir werden Flecken verschiedener Hersteller in unterschiedlichen Farbtönen verwendet, aber der Fantasie und dem persönlichen Stil sind keine Grenzen gesetzt. Bei mir gibt es keine Abstriche. Ich benutze hier z.B.''Teak dunkel'' Der Fleck, den ich ziemlich stark auftrage, so dass sich eine gute Sättigung anpasst. Zur Trocknung stelle ich die Schäfte aufrecht in einen Stück Ethafoam oder Styropor, so dass der nach unten laufende Fleck die gewünschten Zähne bildet.

Weil der Fleck nicht riecht, kann ich solche Arbeit (mit Ausnahmen von meinem besserem Hälfte) auch im Wohnraum machen! Wenn sich die Zähne nicht richtig formen wollen, können Sie mit der Bürste ein wenig helfen, aber Vorsicht, wenn Sie zu viel Lack haben, lassen Sie sie am Stiel entlang laufen und der Wirkung von gewünschte ist weg.

Nach dem Trocknen des Flecks fange ich mit der Abdichtung der Schäfte an. Dazu benutze ich die Ballenspritze von CLOU, die Anwendung wird mit einem zusammengefalteten Baumwolltuch durchgeführt. Das Tuch wird in eine Schüsselchen getaucht und die Matte wird auf den Pfeile aufgeteilt. Das Schäfte ist nicht hoch Glänzend, sondern seidig matt, was ich sehr natürlich Werke.

Nach einer solchen Bearbeitung sind die Richtungspfeile absolut witterungsbeständig, ich habe bereits in unserem Park Richtungspfeile entdeckt, die 6 Monaten im Urwald liegen und trotzdem perfekt gerade und u.a. halten. Für das Verkleben der Nockenstifte gibt es unterschiedliche Klebstoffe, von Bedeutung ist, dass der Klebstoff den Plastik der nockenstift, mit BEIDE Nockenstifte benutze ich UHU HART, hält Bombenfest.

Aber da ich die OLDTIMER NOKEN von BOWRA aufgenommen habe, benutze ich SUPER BOND (wie Pattex), da UHU HART den Plastik nicht auflöst und die Nockensysteme sich nach einiger Zeit wieder auflösen. Wir kleben Nass in Nass, also lassen Sie den Klebstoff nicht auftrocknen, sonst können Sie den Nockenstecker nicht auf den Kegel drücken.

Das Einkerbung in der cam muà natürlich gegenüber der Holzmaserung läuft, sonst lohnt sich der Spin nicht und es droht die Gefährdung, dass der Bogen beim Abbruch abbricht, aber dort erzähle ich dir nichts Neues. Sämtliche Kameras sind angeklebt! Der OLDTIMER NOKEN ist in unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich, so dass unter für jeder das finden kann, wonach er sucht!

Die simplen Stahlfeldspitzen ziehe ich vor, sie sind ziemlich günstig und durch den Hacken in der Spindelspitze penetrieren sie nicht so weit ins Innere von Bäumen. Seitdem ich die einfache Tips ohne Faden benutze, müssen Sie beim Kleben etwas mehr aufpassen. Seitdem ich mit den Punkten eingespart habe, verbringe ich für eher den Klebstoff ein wenig mehr und erhalte so eine gesicherte.....

Das Klebemittel wird auf dünn aufgebracht und die Düse kann aufgebracht werden. Zuerst klemme ich die Spitzen leicht in den Spannstock und drücke die Welle sicher in den Kegel. Der überschüssige Leim wird abgelöst und jetzt kann die Oberseite aushärten sein. Die Klebemasse läà ist einfach aufzutragen und härtet aus.

Der Klemmbügel mit der Druckfeder wird am Magnet befestigt und auf die Welle geschoben. Es werden gerade Heftklammern verwendet, der Heftklammerhalter ist verstellbar, so dass die Druckfeder in jedem gewünschten Abstand auf die Welle aufgeklebt werden kann. Da Sie auf dem Foto sehen können, lege ich die Flotte leicht schräg auf die Welle, so dass sich der Pfeile im Fluge umdrehen.

Ich habe auch die Cresting-Maschine natürlich selbst aufgebaut, der Akku-Schrauber wird von einem Transformator mit Strom versorgt. Eine Reihe von neuen Pfeilen ist bereit! Einige Leute werden sagen: Das ist zu viel Aufwand für mich, Punkt, Nocke und den Flöten darauf, das ist genug für mich, denn die Pfeilen haben ja auch kein Land.

Die Gebäudepfeile sind für mir keine Mühe, sondern Erholung. Habe ich nur gute Pfiffe, schieße ich auch jeden einzelnen Pfiff, so als ob es meine beste ist. währe.

Mehr zum Thema