Haselnussbogen Selber Bauen

Nussbaum Bogen selbst gebaut

(Gerade gesehen, nie selbst ausprobiert). Die Bogenbaukurse umfassen den Bogenbau für Anfänger, die ihren ersten Bogen bis hin zu fortgeschrittenen Handwerkern bauen wollen. Für alle, die gerne mit handwerklichem Geschick arbeiten und sich für den Bogenbau interessieren, ist der Workshop "Eigenen Bogen bauen" in Saalfelden das Richtige. Möchten Eltern ihren eigenen Bogen bauen, sind sie herzlich eingeladen, ansonsten begleiten wir die Teilnehmer allein. Wer seinen Garten mit einem Rosenbogen veredeln möchte, stellt sich zunächst die Frage: Selbst bauen oder lieber kaufen?

Bauen Sie Ihren eigenen Bogen: Urlaub in der Wildnis-Schule Bad Staffelstein| Bayern erleben| Zeit für Bayern| Bavaria 2 Abraham 2 | Funk

Das ist etwa eine kubische Nuss. "Nun, ich würde das als einen Rückwärtsgang betrachten, weil der Boden ein wenig nach aussen geneigt ist." "Die Teilnehmer des Kurses haben immer noch einen knackdicken Haselnussstamm von etwa zwei Metern Länge in den Händen. Dieser soll im Verlauf eines Wochentreffens zu einem eleganten Bügel werden:

Steffens Erinnerungen an die Kindheit wecken sich: "Als kleines Mädchen hatten wir alle Bögen und Pfeile - wir alle liefen durch die Umgebung und so geschah es. "Jetzt schleppt Alex mit seinem Haselnusstamm durch das Feuchtgut zu einem Hackblock. Es gibt auch ein Trinkgeld auf dem Grundstück der Wildnis-Schule.

Der Grund ist durch den Niederschlag der vergangenen Tage noch recht schlammig: "Ich habe gerade den Kamin im Tippi angeschaltet - ich wollte ihn nur mit Salz und diversen Heilkräutern rauchen, die ich letztes Jahr hier eingesammelt habe - also rund um den Ort - ja, um das Tippi zu weihen und es jetzt für das ganze sprichwörtliche Superwochenende besiedelbar zu machen.

Sie entzündete das Lagerfeuer nicht nur mit einem Zündholz, sondern wie in der Steinzeit auch mit einem Bügel und einer Holzwelle. Solange der Rumpf kein Schleife ist, sind noch einige Axtstriche notwendig. Dann werden die Teilnehmer eine Schnur umdrehen und einen Pfeiler machen: "Wir bauen einen sehr einfachen Pfeiler - mit einer Steinscheide drin - genau wie Ötzi ihn hatte - (-) und dann werden wir die Federn mit Birkenpech verleimen - so wie er es früher war.

"Gegen Ende des Parcours kann der fertiggestellte Bug natürlich auch ausgetestet werden: "Bogenschießen ist etwas - keine Idee - vielleicht ist es noch in uns Menschen - dass wir es für etwas Schönes halten - es ist nur eine gute Möglichkeit, im Freien zu sein, gewissermaßen, um herauszufinden, was man eigentlich anstrebt, so etwas zu erreichen, keine Idee, ich kenne es nicht hm.

"Wenn man selbst einen Pfeil abfeuert, ist das nur ein Gleichgewicht aus dem täglichen Leben. Zeichne eine Schleife. Ziel, gehen lassen und dann schlagen - das ist ein großartiges Erlebnis.

Mehr zum Thema