Hang Trommel

Aufhängetrommel

Auf dieser Seite finden Sie alles über Hang Drum und Handpans. Handwaschbecken Hand Pan Tanktrommel Zungen Trommel mit Taschenschlägel. Hänge- und Klangmeditation mit Ricarda Raabe für Entspannung und Wohlbefinden mit Gongs, Klangschalen, Shanti, Monochord, Sansula, Becken und Hang. Laufende Kurse und Lektionen in Rahmentrommel und Hang. Der Hang ist ein sanftes Rhythmusinstrument.

Geräte

Der Hang® Godo ist ein Hand-Percussion-Instrument, das nicht nur eine schlagartige Aufgabe ist, sondern auch ein Spieler, der auch ein offenes Ohr für melodisches Spielen hat. Die Hang® Gede ist ein neuartiges Glied in der Instrumentenfamilie von Pang®, das nicht viele Wörter benötigt. Der Hang® Gudu ist ein Sprechtopf, der voller Genuss schwelgt. Seine Partie sollte animiert sein, sich in den Pulsschlag des Hang Urgu oder des Gubals einfügen.

Diejenigen, die das Hang Gudu-Spiel haben, haben einen einfacheren Zugriff auf das Gudu- und Gubalspiel. Der Hang® Urgu ist eine einfache Klang-Skulptur, die ihn in sich tragen kann. Der Hang® Gate ist geeignet zur individuellen Kräftigung und Erweiterung der innersten Muskulatur. Wenn sich die traditionellen Instrumentalisten zusammenschließen, ist zu bemerken, dass sie die Gubale nicht übertölpeln.

Das Hang® Bal Game ist ein Tänzchen. Die Hang® Bal Partie verlässt den individuellen Musikraum auf einem gemeinsamen Rhythmus. Zu den Instrumenten des Pangen-Ensembles zählen die Streichinstrumente Sui, Sai und Sei. Ältere Publikationen über den Hang® sind in der Hang Library zu ersichtlich. Auf dieser Seite findest du unsere Informationen zur Pistenreparatur.

Gelegentlich werden Geräte anderer Anbieter fälschlicherweise als "Hang Drum" verkauft, was gegen unsere Hangmarke Hang® verstößt.

Die Neigung ist kein Membranophon.

Es wird die Entstehung und Anwendung des Begriffs Hang-Drum und die Fragestellung erklärt, warum das Werkzeug der Panarty eine Hang-Drum und nicht eine Hang-Drum ist. Der Hang-Trommel. Allerdings scheint im Netz jeder darüber zu reden, aber man bemerkt immer wieder, dass der Titel dieses Instrumentes tatsächlich Hang lautet.

Wenn man nachher Publikationen von Felix Rohner und Sabina Schärer, den Pistenbauern der Steilküste, einliest, dann wird dort eigentlich vergeblich nach dem Begriff Hang Drum gesucht. Wer ihn nach diesem Titel bittet, wird von vielen als Kritiker angesehen. Erstmals wurde der Begriff Hang Drum 2002 vom vormittags tätigen Instrumentenhändler Lark benutzt, der den Hang in den USA vertrieb.

Die Umfirmierung war einer der Beweggründe für die Firma Panarth, sich damals von diesem Distributor zu verabschieden. Nach der Einführung in die ganze Weltgeschichte breitete sich der Begriff vor allem in den angelsächsischen Ländern und im Intranet aus, wo die Verbindung von Hang mit einem anderen Begriff die Auffindbarkeit in der Suchmaschine oder auf einer Plattform wie YouTube erleichtert hat.

Sie wird heute vor allem von Künstlern genutzt, die sich im Netz einen Namen machen wollen, und von Menschen, die im Netz zum ersten Mal den Hang treffen und glauben, dass dies der passende Namen für das Instrument ist. Allerdings gibt es mehrere Ursachen, warum Hang Drum kein geeigneter Begriff für den Hang ist.

Systematisch gesehen ist sie für die Fässer (Membranophone) fehlklassifiziert. Andererseits wird der Schall in einem Hang - wie bei Steelpan und Gong - durch Konstruktionen produziert, die durch Deformation, Kompression, Streckung und Kompression des Metalles entstehen. Wenn - wie beim Hang - der Instrumentenmacher mit der Vorspannung des Werkstoffs beschäftigt ist, unterliegen diese Instrumente hauptsächlich Druck- und Torsionsbeanspruchungen und nicht Zugbeanspruchungen, wie es bei den Walzen der Fall ist.

Die Bezeichnung Hangdrum wird gelegentlich als Parallelität zur Stahltrommel interpretiert. Diese Parallelität gibt es jedoch bei genauerer Betrachtung überhaupt nicht, denn die Stahlpfanne, wie das Gerät in seinem Herkunftsland Trinidad und Tobago bezeichnet wird, wird nicht als Stahltrommel bezeichnet, weil es eine Trommel ist, sondern weil sie aus einer Stahltrommel gefertigt ist.

Allerdings hat der Hang diese Charakteristik nicht mit der Stahlpfanne miterlebt. Sie ist kein Gerät aus einem Lauf und wird daher zu Unrecht als Trommel (Lauf) bezeichnet. Die Namensgebung als Trommel bringt den Pistenspieler auch in Bezug auf die Art und Weise, wie er gespielt wird, auf einen Irrweg. Es wird die übliche Trommel geklopft, sei es mit dem Stock oder dem Hammer wie in Snaredrum, Tomtom oder Pauke, sei es mit den Fingern wie in Congas, Bongos oder DJembes.

Ein charakteristisches Merkmal des Trommelns ist der markante Stoß. Viele Pistenspieler können auf der Straße und im Netz beobachtet werden, die diese Spielweise auch auf der Piste einsetzen. Im Hang hingegen bereichert ein stärkerer Frontalschlag den Klang nicht wie eine Trommel, sondern schmälert und verdreht ihn. Darüber hinaus droht eine Überschreitung der Fließgrenze des Werkstoffs und eine dauerhafte Verstimmung der Böschung.

Die Reichhaltigkeit der Soundlandschaft des Hanges kann dem Player auf diese Weise nicht offenbart werden. Zur Bekämpfung der Nutzung als Gattungsname hat die Firma in vielen Staaten den Begriff Hang als Warenzeichen für Blasinstrumente eingetragen. Der Begriff Hangdrum wird jedoch noch immer vereinzelt für andere Geräte verwendet. Manchmal wird dies bewusst und missbraucht von Lieferanten oder Musikern, die den hohen Bekanntheitsgrad der Piste für ihre eigenen Produkte nutzen wollen.

Zudem sind es die Menschen, für die das Subjekt von neuem ist, die zuerst alles Hangdrum nennen, was wie ein Hang ausieht. Es ist daher zu erwarten, dass sich "Hangdrum" im Einzelnen auf eine der vielen Handpfannen bezieht, die in den vergangenen Jahren als Antwort auf das große weltweite Kaufinteresse an Hangdrums auf den Markt kamen.

Aber es kann auch sein, dass sich hinter einer vermeintlichen "Hang Drum" tatsächlich eine Steel Tongue Drum (auch Tank Drum oder Hank Drum genannt) befindet. Daher ist es wichtig, einen zweiten und gründlichen Einblick zu erhalten, wenn man dem Begriff Hang Drum im Netz oder an anderer Stelle begegnet. Der Begriff Hang Drum ist ein Begriff, der sich in der Praxis bewährt hat.

Mehr zum Thema