Gute Compound Armbrust

Guter Compound-Armbrust

P.S. Und gute Compound ABs sind immer robust. Der TenPoint Phantom CLS ist die derzeit beste Verbundarmbrust auf dem Markt, ausgestattet mit den neuesten technischen Finessen. Der Verbundwerkstoff Armbrust + überzeugt vor allem durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eine Armbrustpaket mit umfangreichem Zubehör. Die Armbrüste gibt es in vielen verschiedenen Preisklassen.

Zweimal in Serie - Das Model der Weltmeister: die Verbundarmbrust TenPoint Phantom CLS.

Zweimal in Serie - Das Model der Weltmeister: die Verbundarmbrust TenPoint Shantom CLS. In den letzten Jahren hat sich dies nicht nur durch Doppelsiege bei nationalen Meisterschaften, Europameisterschaften und WMs bewiesen, sondern auch durch viele Kundinnen und Kundschaft, die ihrem Steckenpferd mit voller Begeisterung und Zufriedenheit ohne den veranstalteten Wettkampfsport nachgingen.

Für 350,- EUR Zuschlag ist der Pantom auch mit Sperrholzlager erhältlich. Auf Wunsch mit Sperrholzschaft und "Carbon-Look". Sämtliche technische Einzelheiten und Besonderheiten dieser Armbrust sind patentiert und erprobt, ebenso wie die Sicherheit von 10Point. Mit dem AIA 4 x 32 Zielfernrohr AIA ( "4 x 32" inkl. Höheneinstellung des Zielfernrohrs) und dem ArmbrustschÃ?tzer 20" 2219 Pfeile (100 Körnungspunkte) wird die genaue Ausladung auf bis zu 100m oder 140m (mit dem HHA Sport-LangwaffengeschÃ?) erhöht.

Bequemlichkeit und Modernität in Verbindung mit der ästhetischen Tradition des mittelalterlichen Handwerks machen das Schießen mit dieser Armbrust zu einem unvergesslichen Erlebniss. Wie alle High-Tech-Bögen verfügt die Pantom über ein "Markenzeichen"-Schließsystem mit nach oben öffnender Schlo? und ist zudem mit einem aktiver Trockenlaufschutz ausgestattet. Die wichtigsten Änderungen sind ein komplett überarbeitetes Blech in exzellenter Verarbeitungsqualität, darunter der Steigbügel (Mittelstück oder Wurfarmblock), gekürzte und rückwärts geneigte Wurfgabeln und neue große Ovalnocken (Verbundrollen).

Daraus ergibt sich die Basis für höchste Genauigkeit - soweit die anderen TenPoint-Armbrüste noch Formen der Verbesserung erlauben. Das folgende Bild verdeutlicht, wie genau das Gerät arbeitet. Zwei der drei Pfeile wurden von einer und einer von einer anderen Personen mit einem noch nicht geschossenen Armbrustphotom aus ca. 20m Freihandstand abgefeuert.

Durch die spezielle Bügelform ist der neue 10Point nicht nur auffallend eng (58cm ohne Spannung, 44,5cm Spannung), sondern auch mehr als praktisch. Damit ist die Armbrust so gut wie prellfrei. Auch die Armbrust Hunter unbegrenzte 3-D-EM 2006 und die WCSA EM 3-D 2008 in Österreich und 2010 in Schweden wurden von einer Armbrustarm Armbrust für sich entschieden.

Auch interessant

Mehr zum Thema