Geschwungener Pfeil

Gebogener Pfeil

Das ist genau das, was Pfeile in einem Kreis vermuten lassen. Bei den geschwungenen Pfeilen sind die Spitzen nicht geschwungen, so dass du sie einfach in der Perspektive zeichnen kannst. In einem Word-Zeichenfeld gibt es die Möglichkeit der gebogenen Pfeile, aber ich kann die Krümmung nicht anpassen. Der gekrümmte Pfeil ist rot markiert und hat zwei Haken an der Pfeilspitze, da zwei Elektronen verschoben sind. gekrümmter Pfeil nach rechts | Kategorien:

Schiefe Pfeilsymbole in Word oder PowerPoint erzeugen

Der Pfeil eignet sich besonders gut, um eine Verknüpfung zwischen zwei miteinander verbundenen Merkmalen wie z. B. einer Abbildung und deren Beschreibungen zu schaffen. Sie können auch als Formular in ein Word-Dokument oder eine Präsentation in PowerPoint eingefügt werden. Nicht immer müssen Pfiffe so gerade sein wie ein Würfel. Als Alternative zu den bohrenden geradlinigen Pfählen gibt es in Microsoft Office auch eine Möglichkeit, mit der sich gebogene Pfeile einfach und schnell kombinieren lässt.

Klicke nun oben im Menu auf Insert und wähle dann das Pfeilsymbol im Bereich Shapes. Ziehen Sie nun mit der linken Hand den entsprechenden Pfeil auf den Dokumentbereich. Klicke dann mit der rechten Maustaste auf den noch geradlinigen Pfeil und setze ein Häkchen im Menu für Connection Types, Curved Connection. Mit Hilfe des Elements in der Pfeilmitte kann nun die Krümmungsart durch Ziehen und Ablegen angepasst werden.

Powerpoint: Pfeile einsetzen und entwerfen - so funktioniert das Ganze.

Über die Pfeiltasten bei Powerpoint können Sie Verbindungen in Ihren Darstellungen aufzeigen. Dieser praktische Tipp zeigt Ihnen, wie Sie das Zeichen einsetzen und auslegen. Klicke in der Navigation auf "Einfügen" und dann auf "Formen". Du wirst nun unterschiedliche Figuren erkennen, darunter mehrere Pfeiltasten. Markieren Sie den entsprechenden Pfeil mit einem Mouseklick.

Klicke dann mit der rechten Maus-Taste an die entsprechende Stellen, an denen du den Pfeil platzieren möchtest. Halten Sie die Maus gedrückt und bewegen Sie das Zeichen auf die von Ihnen gewählte Format. Du kannst die Lage und Grösse später ändern, indem du auf den Pfeil klickst und die Maus gedrückt hältst oder indem du eine Ecke mit der Maus in den Rahmen ziehst.

Du kannst den Pfeil auch rotieren, indem du auf ihn klickst und dann den kleinen runden Pfeil in der Bildmitte bewegst. Sie können die Anzeige des Pfeilsymbols jedoch viel individuell gestalte: Sie können die Anzeige des Pfeilsymbols viel individuell gestalten: Mit der rechten Maustaste auf den Pfeil tippen und "Form formatieren" aussuchen. Benötigt man mehrere gleichförmige Pfosten, sollte man den fertiggestellten Pfeil duplizieren:

Mit der rechten Maustaste auf das Icon tippen und "Kopieren" aussuchen. Klicke dann mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Position in deiner Darstellung und wähle "Einfügen". Du kannst den Pfeil nun wie oben angegeben rotieren, in der Grösse anpass.

Mehr zum Thema