Fv Squash

VV Squash

Der FV Squash e. V., Berlin. * an den Matchtagen von FV Squash. Der FV Squash e.

V. unterstützt bei Problemen mit der Aufstellung der Mannschaft. Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten Squash sowie unseren Club und das Center vorstellen. Alles über Fv Squash.

Für Squash-Interessierte bietet sich die Möglichkeit, sich im Zuge einer Betriebssport-Liga mit anderen Spielern zu messen. Für Squash-Interessierte gibt es die Möglichkeit, sich zu engagieren.

Für Squash-Interessierte bietet sich die Möglichkeit, sich im Zuge einer Firmensportliga mit anderen Spielern zu messen. Für Squash-Interessierte gibt es die Möglichkeit, sich zu engagieren. Hier findest du alle Infos über den Firmensport im Squashbereich. Aktuelles und Wissenswertes über den Fachverband und regionale sowie überregionalen Anlässe. Bei den Kategorien Liga-Betrieb und Wettkämpfe können Sie alle Teilnehmerlisten, Zeit und Spielpläne, Resultate und Tabellenstände der vergangenen Wettkämpfe einsehen.

Dem Berufsverband gehören derzeit 18 operative Sportgemeinschaften an. Als Unternehmenssportgemeinschaft des Berufsverbandes muss man sich nicht unbedingt anschließen, sondern kann z.B. als einzelnes Mitglied einer bereits existierenden BSG beizutreten. Der Berufsverband veranstaltet auch ige-Turniere, an denen auch Nichtmitglieder des Berufsverbandes teilzunehmen haben.

Ebenfalls in diesem Jahr hatte das Festival ein besonderes Gespür für die internationale Atmosphäre mit Akteuren aus Pakistan, Irland, Spanien, Polen und Ägypten.

Ebenfalls in diesem Jahr hatte das Festival ein besonderes Gespür für die internationale Atmosphäre mit Akteuren aus Pakistan, Irland, Spanien, Polen und Ägypten. Aber auch die Eliten aus Berlin, vor allem mit dem Bundesligisten Julian Wollny, waren dabei. Platz: Frauen 1. Xenia Schlingelhof, 2a Jagoda Danielewicz und 3a Suzanne Iwanowski Im A-Feld der Männer gab es die Partien Fazan Khan â Rob Staunton im Halbfinale.

Nach einem aufregenden Match mit hochkarätigen Rallyes gewann Facizan Khan mit 3:0 Sätzen. In der zweiten Halbfinalrunde gewann der Berlin-Lokale Julian Wollny mit 3:1 Sätzen gegen den bremischen Bundesligisten Heiko Schwarzer. Die kleine Endrunde zwischen Rob Staunton und Heiko Schwarzer, die mit viel Aufregung erwartet wurde, um Rang 3, musste unglücklicherweise abgesagt werden.

In der Endrunde waren der in Polen lebende und spielende Pakistanier FAZAN KHAN und der in Berlin lebende Bundesligist Julian Wollny, die Seed-Listen 1 und 2 gegenüber. Mit 3-0 Sätzen behält er in einem hochwertigen und spannenden Match die Überlegenheit und kann sich so den Sieg erringen.

Die Teilnehmer und Teilnehmer waren sich einig, eine erfolgreiche Aktion, wir werden im Jahr nächsten wiederkommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema