Fernglas test Stiftung Warentest

Binokular-Test Stiftung Warentest

Springe zu Gibt es einen Fernglas-Test der Stiftung Warentest? Springe zu Was bedeuten die Zahlen auf dem Fernglas und in den Fernglasnamen? den Vergrößerungsgrad, den dieses Fernglas bietet. Springen Sie zu Gibt es eine Grundlage Produkttest Teleskoptest? Die Stiftung Warentest, Nein, leider noch kein Kinderfernglas-Test verfügbar.

Fernglas - Hält Sie auf dem Laufenden

Das Fernglas wurde von Travel auf alle wesentlichen Merkmale getestet: Sind die Bilder scharf und leuchtend? Kannst du dein Fernglas ablegen, ohne zu brechen? Das Nikon 10 x 25 Reisefernglas EX gewann den Test für rund 120 EUR. Sie liefert nicht nur ein scharfes und helleres Erscheinungsbild, sondern ist auch extrem widerstandsfähig.

Außerdem schmiegt es sich gut in die Hände und ist durch die verstellbaren Augenmuscheln auch für Brillenträger gut durchdacht. Einziger Nachteil: Es gibt keine Möglichkeit, das Fernglas auf ein Dreibein aufzustellen. Die Länge des kompakten Fernglases beträgt etwa 10 Zentimeter und das Gewicht 365 g. Die zweite empfohlene Fernglas, das 8x25 PCI von Olympic für ca. 70 EUR, ist mit 280 g etwas einfacher.

Die Linsen vergrössern sich nur achtmal, liefern aber auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein messerscharfes Ergebnis. Dieses Fernglas hat auch verstellbare Augenmuscheln, so dass Brillenträger es ohne Probleme verwenden können. Es gibt zwei Zahlen auf jedem Fernglaspaar. Das erste gibt an, wie oft das Fernglas vergrössert wird. Acht bedeutet also, dass das Motiv achtmal so groß ist wie mit bloßem Blick.

Der zweite Wert bezeichnet den Durchmesser der Glaslinse, durch die das Sonnenlicht hindurchtritt. Je höher also die Zahl, desto strahlender wirkt das Motiv durch das Fernglas. Ferngläser mit Weitwinkelobjektiven eignen sich daher besser für schwaches Tageslicht, z.B. bei Abends. Übrigens beträgt die Dämmerungsstufe des Testsiegers etwas weniger als 16, der Zweitplatzierte rund 16, und aufgrund ihrer Konstruktion haben sie bei schlechten Lichtverhältnissen mit größerer Wahrscheinlichkeit Schwierigkeiten.

Hinweis: Probiere dein Fernglas immer zuerst im Geschäft aus. Spezielles Fernglas mit verstellbarer oder klappbarer Augenmuschel ist für Brillenträger erhältlich. Sie haben mit den Rundschreiben der Stiftung Warentest immer die aktuellsten Nachrichten für die Konsumenten auf einen Blick. Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen. Du hast die Möglichkeit, Newsletters aus unterschiedlichen Themenbereichen auszusuchen.

Fernglas - Gutes Sehen für viel Gewinn - Fernglas für viel Erfolg.

Ein Muss für Naturfreunde und Jäger: Auch Skipper werden ein gutes Fernglas zu schätzen wissen. In 22 Modellen mit acht bis zehnmal höherer Vergrösserung hat die Stiftung Warentest experimentiert. Das beste Fernglas kommt von Leica, Swarovski und Zeiss. Bis zu 1.500 EUR kostete die Top-Brille. Ein gutes Fernglas ist kostspielig. Der Preis für das günstigste gute Model beträgt 288 EUR.

Der Test stellt die besten Ferngläser vor - vom leichtgewichtigen Kompaktfernglas bis zum Schwerlastfernglas. Getestet: 22 Ferngläser mit 8- bis 10-facher Vergrösserung (10x25, 6x30, 6x32 und 10x42). Preis: 89 bis 1 750 EUR.

Auch interessant

Mehr zum Thema