Em Gitarre

E-Gitarre

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie den Em-Akkord in verschiedenen Bünden greifen können. Herkunft: Gitarrengriffe für Pop & Rock Key D-Dur: Many examples of translations with "e-Gitarre" - German-Portuguese dictionary and search in millions of translations. e-Moll is a key of the sound sex minor, which is based on the fundamental e. Man kann sich das so vorstellen, als ob die Kapo die Oberseite der Gitarre "abschneiden" würde.

Em-Akkorde mit Griffmustern, Tabulatur und Erklärungen

Eine kleine Triade setzt sich aus dem Grundton E, der kleinen Terz G und der großen Terz zusammen (die reine Fünftel der Grundton) B. Der Tonumfang ist dreifarbig: Auf dem Gemälde folgt die Saite von oben nach unten. Dabei werden die Akkorde in drei Tonarten unterteilt. In den Bünden sind die Ränder mit lateinischen Zahlen markiert. Mit den markierten arabischen Zahlen werden die Fingerpositionen dargestellt: Wie man den S-Band im 2. Bund greift (Beispiel 1): Wie man den S-Band im 2. Bund greift (Beispiel 2): Wie man den S-Band im 7. Bund greift:

So greifen Sie den Em-Akkord im 9. Bund: Der Em-Akkord kann im 12. Bund erfasst werden:

Auch interessant

Mehr zum Thema