Easton Spine Rechner

Oston Wirbelsäulenrechner

Eine Übersicht über die Verwendung des Spin-Wert-Rechners. Auch am Easton Shaft Selector nicht geprüft. Für den Rücken der Holzpfeile wurde der beste Näherungswert verwendet. möglich für die in der Tabelle angegebenen Längen für den jeweiligen Spin-Wert! Die Inhalte entsprechen im Wesentlichen dem englischen Original von Easton (Quelle: www.

eastonarchery.

on-line Spin-Wert Rechner

Guten Tag an die Freiwilligen, ich habe mir einen neuen Bug gebastelt, so dass ich niemanden nach dem Spinwert der übereinstimmenden Pfeilen erkundigen konnte. Ich habe bereits über die Verlängerungslänge nachdenklich gemacht, aber nirgendwo konnte ich einen Zahlenwert für die Kalkulation vorfinden. Das bedeutet, dass ich nicht weiss, ob die Pull-Out-Länge wirklich den Statik-Spin beeinflusst, außer durch das geänderte Pull-Gewicht, das man poundgenau eintragen kann.

Wer das Pull-Gewicht in seiner Ausschublänge kennt, hat alle Informationen, die er benötigt. Blacky hat auf der eigenen Homepage ein Beispiel aufgelistet, dass er nur ein Blatt 27" herauszieht und daher nur 53 statt 55# für die Kalkulation verwendet. Die Extraktlänge spielt keine Rolle. Auch am Easton Wellenwahlschalter nicht geprüft.

Ein etwas verwirrtes Beispiel: Protection hat einen Bug mit Beispiel 45# bei 28 " Nun, die Strecklänge ist bereits dabei. Der Pfundwert ist also derjenige, den du endlich an deinen Finger bekommen hast. Der Schutz hat eine Kurve mit Beispiel 45# bei 28 " Das ist exakt das, was alle bereits gesagt haben.

Der Auszug hat nur Auswirkungen auf das Pull-Gewicht, nicht auf die Wirbelsäule. Ich bekomme den Betrag, den ich mit dem Versuch bestimmt habe. Lassen Sie Ihren Pfeil fliegen - Take It To The Sky... Dank für den Taschenrechner, ich habe die richtige Wirbelsäule für das Schlagturnier mitgebracht.

Wirbelsäulenwert - Wahl des Pfeiltyps[BSV Bogen- und Sportverein].

Wirbelsäulenwert - ? Nein, dies ist keine antiperistaltische Skala, sondern ein eindeutig definierter Hinweis auf die Biegefestigkeit eines Pfeiles. Auf zwei Stützblöcken im Raster von 28" wird ein Hinweispfeil so platziert, dass die Pfeilmitte mit der Mittelpunkt der Stützblöcke zusammenfällt. Platziere nun ein 2 Pfund schweres Stück auf der Pfeilmitte.

Die Auslenkung in Inch wird durch den Spin-Wert gemessen. Mit zunehmendem Rückgang des Wirbelsäulenwertes wird der Pfeilton umso versteift. Die Wahl des Wirbelsäulenwertes muss entsprechend dem Pull-Gewicht des entsprechenden Shooters erfolgen. Die Zugkraft ist ein Wechselspiel aus Lichtbogenlänge (Mittelteil UND Wurfarmlänge), Strecklänge und "Stärke der Bodenbearbeitung". 23 "short64" 23 "medium66" 23 "long68" 25 "short66" 25 "medium68" 25 "long70" 27 "medium70" 27 "long72" Auszugslänge: Wenn Sie sich im Zielbereich befinden, ist es das Messen von der Nockenunterseite bis zur Taste.

In seiner Pfeiltabelle beschreibt Easton den Ausdruck "richtige Pfeillänge". Dies ist in etwa die Verlängerungslänge PLUS von mind. 1 Inch. Dieser Inch ist zum einen der Bereich, in dem die Pfeilstrecke zur Abstimmung verändert werden kann - also verkürzen - und auch ein Schutzbereich, da ein Pfeiltitel (viel) zu kurz ist, der eindeutig ein Verletzungsrisiko ist.

Festigkeit der Till: Die Tillschrauben können nicht nur zur Synchronisierung der Wurfgeschosse eingesetzt werden, sondern auch, um den Angriffswinkel beider Wurfgeschosse so zu ändern, dass der Bügel kräftiger oder schwacher wird. "Die 36 Pfund sind das Resultat von Lichtbogenlänge, Verlängerungslänge und Dicke der Bodenbearbeitung. Das wäre der von Easton als "Bogengewicht" bezeichnete Betrag.

In Verbindung mit der "richtigen Pfeillänge" haben Sie eine gute Orientierung, um den rechten Pfeiler in der Pfeiltabelle (Seite 39) auszuwählen. In meiner Eigenschaft als Egotrophäe benutze ich meine aktuelle Ausrüstung: "Bogengewichte" sind 33 Pfund bei einer "richtigen Pfeillänge" von 728mm. Gemäß der Liste bin ich in der Gruppierung T4/T5. Als ACE möchte ich schiessen - die Pfeilen sollten 670 oder 720 in der T4 und 620 oder 670 in der T5 haben.

Schon jetzt muss ich diejenigen enttaeuschen, die meinen, dass der Pfeile fertiggestellt wuerden, wenn er auf die passende Laenge zugeschnitten wuerde und die empfehlenswerte Spitzen eingefuehrt wuerden. Die folgende Tabelle soll zur Optimierung des Pfeils beitragen:

Mehr zum Thema