Easton Pfeile Spine Tabelle

Oston Pfeile Wirbelsäulentisch

Errechnet den Spin-Wert für euren Pfeil. Klingelt den Spin-Wert, also je steifer der Spin-Wert. In seiner Pfeiltabelle definiert Easton den Begriff "richtige Pfeillänge". Wirbelsäulenwert, entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle. Und ich bin zu dumm, um Tabellen zu vergleichen?

Pfeil EASTON Powerflight

Bei der EASTON POWER Flight handelt es sich um einen preisgünstiger, aber sehr robusten Kohlefaserstoff, der in seinem Querschnitt stärker ist als viele andere Carbonschäfte. (z.B. Beman Carbon Flash oder EASTON Carbon One). Dabei wird der EASTON Stromflug gern angenommen für Die Schieen on 3-D Tore im Parcours sind aber auch besonders gut einsetzbar für Verbund-Schützen.

Alle Pfeile werden mit Einsatz und Schraubenspitze ausgeliefert. WICHTIG! Wir erhalten die Schäfte bereits in vorgefertigter Form Längen mitgeliefert und können daher nicht alle gewünschten Schaftlängen dienen. Welches vollständige Länge den Gesamtwert Ihrer gewünschte Wirbelsäule hat, siehe unten. Kürzen von Pfeile ist nur bis zu dem in der Tabelle für des entsprechenden Längen angezeigten Spin-Wert möglich!

In das freie Eingabefeld im Bereich WahlmenÃ? gibst du deinen gewünschte Länge des Pfeiles in Anteilen in Zoll in das kostenlose WahlmenÃ? ein. Es ist zu berücksichtigen, dass nur Abstände von 0,5" möglich ist, z.B. 28,5" oder 29" sind keine möglichen Größen wie 28,37" oder ä. Längentabelle und die technischen Angaben (Abweichungen durch den Hersteller möglich!): - Geradheit: +/- 0,006" Getreide/Zoll: Getreide/Zoll: Getreide/Zoll: Getreide/Zoll: Getreide/Zoll: Hierin bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Pfeil nach Ihren Vorgaben zu richten unter Wünschen

Wir weisen darauf hin, dass wir die Pfeile für für Sie erstellen und eine Laufzeit von bis zu 14 Tagen aufkommen kann. Wenn du irgendwelche Probleme hast, ruf uns an, wir werden dich gern weiterempfehlen!

Online-Shop for Archery and Archery Accessories - Carbon Arrow EASTON INSPIRE

Alternativ zu den Pfeile der Bärenpfote SLIM LINE. Die Zylinder "Protector Ring" ist eine Buchse, die auf die Vorder- und Rückseite des Schaftes geklebt wird und bis zu ca. 1cm umwickelt ist. Die Ringe verhindern, dass der Kohlenstoff an den empfindlichsten Punkten bricht oder sich zusammenfügt. Die Kohlenstoffpfeile EASTON INSPIRE können mit jedem Einsatz, jeder Düse oder jedem Nocken eingesetzt werden.

Wirbelsäule 570 = 31" Wirbelsäule 630 = 30,5" Wirbelsäule 900 = 28,5" Wirbelsäule 1000 = 27,5" Wirbelsäule 1200 = 27,25".

Rückentische

Hallo, da ich seit über 30 Jahren keinen Schwanz in der Handfläche habe und ich wieder Bogenschießen spiele, ärgert mich eine Sache. Von 1978 bis 1985 - als ich das letzte Mal Bögen schoss - gab es noch keine Kohlenstoffpfeile, und das macht meine Erfahrung mit ihnen vergleichsweise unbedeutend. Die Spin-Werttabellen, die Sie jetzt vergleichen, weisen große Differenzen auf.

Ist hier Bearpaw's: Ist hier gerade einer von Eastons - andere sind ungefähr so: Was ist los? Weshalb sind die Wertvorstellungen von Bearpaw (sollten geübte Schützen einbezogen werden) so verschieden wie die des Herstellers (Easton)? Und ich bin zu blöd, um Tische zu verglichen? Standardisiert ist die stationäre Wirbelsäule, d.h. die Auslenkung einer Welle auf eine bestimmte Wellenlänge mit einem gewissen Eigengewicht.

Für das Laufverhalten eines Pfeiles ist jedoch die Dynamik der Wirbelsäule von Bedeutung, d.h. diejenige, die durch Biegen des Schafts entsteht, wenn dieser einen Schub von der Spanne erhält. Die " Dynamik " wird jedoch durch eine Reihe von Einflussfaktoren beeinflusst, wie z.B. das Wellenmaterial, das Wellengewicht, die Schwierigkeit des Wellenmaterials, die Wellendicke, das Maximalgewicht, die Größe und das Gesamtgewicht des Einsatzes, usw........

Selbstverständlich ist auch der Bug von Bedeutung; Herausziehlänge, Herausziehkurve, Auszugsgewicht, Entfernung der Pfeilstütze zur Bugachse und so weiter..... Ich werde mich hindurchkauen müssen - im Guten wie im Schlechten -, wenn ich herausfinde, wie man eine Exel-Tabelle verwendet. Hallo, hier ist eine, die wahrscheinlich auf Stu´s Calc. http://www.3riversarchery.com/dynamic-spine-arrow-calculator-from-3rivers-archery. htmlBow Spezifikationen sind nicht wirklich das Hauptproblem (außer der Fabrik Ziehlänge an der Recurve - die kaum existiert und daher 1:1 mit meiner eigenen Ziehlänge sein sollte) - der tatsächliche Kern kommt mit den Pfeilspezifikationen.

Wo kommen alle Informationen her, wenn Sie nicht wissen, was der rechte Pfeiltasten mit Top-Combo sein sollte? Zunächst einmal musst du dir bewusst sein, dass kein Tisch auf der ganzen Weltkugel den vollkommenen Pfeiler X aussputet, um dich vor Y zu verbeugen, weil er schlichtweg nicht existiert. Aber du kannst Stu's Rechner benutzen, um unterschiedliche Konfigurationen zu erstellen, die der Startpunkt für deine Bemühungen sein können, deinen perfekten Pfeile zu suchen. https://www.dropbox.com/s/oi77x0tnoj2e1rw/Dynamic%20Spine%20Calculator%20Rev%205-12%20V2%202007.xls? dl=0da du kannst die aktuellste Stu's Version auftreiben - aber es funktioniert nur mit Exel (nicht mit OpenOffice oder anderen) und nur mit den Versionen 2007 und neueren... ...

Raubmöwe: "Ein Schleife ist ungefährlich, von zweien an multiplizieren sich die Dinge wie Kaninchen! Im besten Fall liefern Ihnen alle Methoden zur Wirbelsäulenbestimmung (auch das viel gelobte Stu!) Ausgangswerte für Ihre eigenen Anläufe. Bei der aktuellen Konfiguration als Rekurve mit 30# und 29 inch Pull-Out mit 18 Strängen FF und Bear Wetterauflage bei +1/8 inch: Herausgekommen ist ein Carbon Express Predator II 800, 31 inch, 90 point, 80 Insert und generische Flügel.

Bei der Easton Carbon One 810 verringerte sich das Einsatzgewicht auf 60 mit ansonsten identischen Voreinstellungen. Ich habe die Berechnung von 3 Treibern benutzt - Sie können auf die Einfügegewichte oben oder unten drücken und das Resultat des Pfeils ansehen oder einstellen. Ich habe das immer in 10er-Kornschritten gemacht, weil es irrealistisch oder viel zu langweilig ist, die Gradation in 1-Kornschritten überhaupt zu machen. Der Bogen von den Skookums - der jetzt das Nachteil hat, dass die Wellen mit einem hohen Spin-Wert in der Baulänge überhaupt nicht existieren - also zurück auf das Zeichenbrett.

Auch für den Raubtier II gibt es keinen 80er Einsatz. Raubmöwe: "Ein Schleife ist ungefährlich, von zweien an multiplizieren sich die Dinge wie Kaninchen! "Hallo, ich habe im Moment ein ganz anderes Problemfeld - die dünne Stricknadel ist für meine "Affenarme" nicht in der richtigen Größe erhältlich Was hilft ist 29.125 inch max. Schaftlänge, wenn mein Herausziehen bereits 29 Inch zu meinem üblichen Anschlagpunkt erfolgt - es gibt keine "Sicherheitslänge" oder ich muss mit einem abgewinkelten Bow-Arm schießen - auch das ist scheiße.

Raubmöwe: "Ein Schleife ist ungefährlich, von zweien an multiplizieren sich die Dinge wie Kaninchen! Raubmöwe: "Ein Schleife ist ungefährlich, von zweien an multiplizieren sich die Dinge wie Kaninchen!"

Mehr zum Thema