Docter Zielfernrohr

Doppelzielfernrohr

Sind Sie auf der Suche nach einem Zielfernrohr oder Fernglas von Docter? Das Befüllen eines DOCTER-Zielfernrohrs bleibt dauerhaft staubig - und keine Situation stellt höhere Anforderungen an Ihr Zielfernrohr. Bei Zielfernrohren von Docter entscheiden Sie sich für optische und technologische Spitzenleistungen.

Nachtaktivitäten Oszilloskop DOCTER V6 2,5-15X56 Praxisprüfung

Sie sollten so strahlend wie möglich sein, die Zielfernrohre für die Jägerei bei erschwerten Lichtbedingungen. Neun dieser hochmodernen Lichtspiele hat JÄGER-Tester Frank Heil im Landkreis getestet. Unter erschwerten Umständen, wie z.B. wenn moderate Beleuchtungsbedingungen oder lange Entfernungen eine präzise Aufnahme erforderlich machen, zeigt das Zielfernrohr seine Vorzüge. Die 56 mm Objektivdurchmesser garantieren eine ausreichende Abbildungshelligkeit auch bei höchster Vergrösserung, und mit bis zu 15-facher Vergrösserung übersieht der Hunter selbst bei grossen Entfernungen kaum ein einziges Teil.

Die weiteren Merkmale des Zielfernrohrs: stufenlose Parallaxenkompensation; ein cm pro Klicken in 100 Metern Abstand; dazu ein filigranes, stufenlos verdunkelbares Fadenkreuz in signalrotem Rot (Fadenkreuz 4i); Docter Shiftcontrol-Beleuchtungssteuerung, Abschaltautomatik bei 180-minütigem Stillstand der Regelung - und durch die integrierte Memory-Funktion beim Wiedereinschalten in der letzten Helligkeitseinstellung sofort wieder verfügbar.

Die technischen Angaben des DOCTER 2.5-15X56: Erfahrung im Bereich DOCTER 2.5-15X56: Auf einer Blaser-Bohrung aufgebaut, hat sich das Zielfernrohr als stabiles Instrument auf dem Stativ und im Feld ohne erkennbare Mängel erwiesen. In Verbindung mit einer ausgefeilten Memory-Funktion ermöglicht die Abschaltautomatik des Absehens Licht sparende Batt. An den äußeren Linsen rollte Luftfeuchtigkeit ab, so dass die Suche bei jedem Witterungseinfluss möglich war.

Doppelzielfernrohre / ZF´s im Mittelpreisbereich

09.07.2007, Servus! I würde Ihre Stellungnahme zu Schützenkörpern der Mittelpreisklasse interessant..... Führt kein Weg an der großen Marke ZFs wie Zeiss, Schmidt&Bender und Swarovski vorbei? Was ist mit Docter-Gläsern? Waaidmannsheil, 14.07. 2007, "Frankonia hat im Rahmen des Sonderangebots 2,5-10x48 reduziert", von 1100 auf "779,00..... Wenn da tatsächlich Docter dahinter steckt, dann....?

Das ist Docter dahinter. 11.07. 2007, "von den erwähnten besitze ich persönlich den Mikrodot für am besten......... Leupold sind sehr solid Gläser, aber in der Dämmerung komme ich mit ihnen nicht so gut zurecht wie mit dem Mikrodot - Gläsern. Wenn tatsächlich Docter dahinter steckt, dann....? Aus diesem Grund betrachte ich persönlich den Mikrodot für als den besten...........

Die Leupold sind sehr solid Gläser, aber auf Dämmerung komme ich nicht so gut mit ihnen zurecht wie mit dem Mikrodot - Gläsern..... 10.07. 2007, ?10.07. 2007, muss man aber berücksichtigen, dass sich auch die Nacht-/Dunkelanpassung im Verlauf der Jahre ändern kann. 10.07. 2007, In meinem Kleiderschrank finden Sie Swarovski, Zeiss, Kahles und LEUPOLD.

10.07. 2007, Â" "Servus Keiler! 10.07.2007, Hängt auch sicher aus den verschiedenen Nachtsichtfähigkeit von einer Person ab und das ist bei Menschen immer größer als der Unterschied in der Ausführung der Zielfernrohre, vor allem im Preisbereich. "Â "Â" Man kann den Docter oder Kahles nicht in Anspruch nehmen, z.B. Billiggläser Billiggläser Billiggläser.

Hallo Keiler! Das Sehfähigkeit würde kommt zum Einsatz, wenn verschiedene Menschen das Zielfernrohr würden durchschauen. 10.07. 2007, Hallo Robert! 10.07.2007, Hallo, ich kann den Unterscheid zwischen Zeiss und Swaro nicht erkennen. Der Docter ist ein Tick schlimmer, aber das sind maximal 10 Minuten früher go home. Mit dem Docter Glas bin ich sehr glücklich. Auf jeden Fall werde ich nur einfaches Gläser erwerben und keine veränderlichen.

Selbst wenn jetzt alle über zu mir kommen, aber ich werde mir die einfacheren von Zeiss, S&B und Swaro unter würd anstelle von dir anbringen. Stand alle mit ca. 9fach. 10.07. 2007, Hängt auch sicher aus den verschiedenen Nachtsichtfähigkeit einer Person ab und das ist bei Menschen immer größer als der Leistungsunterschied der Zielfernrohre, speziell in der preislichen Bandbreite.

Es kann nicht behauptet werden, dass Docter oder Kahles z.B. Billiggläser wären. So ist wäre ein evt. kontroverses Thema so gut wie jedes Zielfernrohr nur einmal! 10.07.2007, Hallo Bergjäger&Co ! I führe Zeiss und Docter je am 8x56. 10.07.2007, Servus Bergjäger, ?no. Docter kann sich das bei einem Großkunden wie Frankonia überhaupt nicht erlauben.

10.07. 2007, das habe ich gehört, wußte aber nicht, ob das richtig ist. Um Docter selbst anzusprechen, mein Familienvater hat das "Sauenglas" 8x56 und er ist nur an Zeiß gewöhnt und sagte, es sei makellos.... 09.07. 2007, Hello Bergjager, Â" I würde Ihre Stellungnahme zu Schussweiten der MittelpreisklasseÂ" interessiert mich. Mit dem 2,5-10x50 von der Firma H. E. H. E. H. E. H. E. H. E. H. S., Servus Bergjager, Nee, bin ich sehr zufrieden.

Und ich behalte meinen Docter! Sie wissen bereits, dass die Frankonia Gläser von Docter? gemacht wird! 09.07.2007, Man kann nicht behaupten, dass Docter schleichend ist. Doch diese behaupten Gläser kommen nicht direkt in die tatsächlichen Dämmerungsleistung doch ganz zum wohlbekannten deutschen Spitzengläser in der Nähe. Bei Tag sind Docter immer genug. 09.07. 2007, wieder auf Wiedersehen!

Bei Zeiss und S&B kommt meiner Ansicht nach auch keiner näher. Doch hätte ja kann sein, dass Sie einen Insidertipp kennen. 09.07.2007, man kann nicht behaupten, dass Docter kriecht ist. Doch diese behaupten Gläser kommen nicht gerade im tatsächlichen Dämmerungsleistung doch ganz zum wohlbekannten deutschen Spitzengläser in der Nähe.

Mit Tag und Nacht sind Docter immer genug. 09.07.2007, Servus Bergjäger, ?Like is it with DocterGläsern? I führe Zeiß Gläser (oben), Aimepoint und Docter. Ich persönlich bin sehr glücklich mit Docter. Die können nicht ganz zu Zeiß kommen, aber für das ist ein gutes Gläschen für das man ein gutes hat. Insbesondere der Dienst von Docter hat mit erfreulich überrascht. 09.07.2007, Servus Bergjäger......

Mit diesem möchte ich anmerken, dass ein Doktorglas etwa 1000 EUR kostet, wenn nicht sogar mehr. Besser, ein wenig länger zu speichern und dann ein vernünftiges Zielfernrohr zu erwerben als ein billiges Teil. Da ich selbst auf S&B gesetzt habe, muss ich feststellen, dass ich sehr zufrieden bin. Darauf können Sie sich immer verlassen. 09.07.2007, Hei Bergjager!

So Fernglas und Zielfernrohr!

Mehr zum Thema