Djm 2016 Reiten

JM 2016 Reiten

Der DJM der Dressur- und Springreiter bestimmt die Meister in den Altersgruppen Ponyreiter, Kinder (Springen), Junioren und Junge Reiter. 22.08. 2016 Nachrichten erstellt von Susanne Strübel. Der Satellit beim DJM in Riesenbeck (Junge Reiter) nach drei Wettbewerben in der Gesamtwertung.

Die Teilnehmer jeder Prüfung fahren an die Spitze. Teamwertung 2012 (Update 2016), auswendig, Ernte nicht erlaubt.

Deutscher Jugendmeister (DJM) in den Bereichen Reiten und Springreiten

Seit 1959 (Springen) und 1962 (Dressur) werden die DJM für Dressier- und Springwettbewerbe an alljährlich wechselnden Orten ausgetragen. In den Altersgruppen Ponys, Kinder (Springen), Jugendliche und Jugendliche werden die Master bestimmt. 2019 findet die DJM in den Bereichen Dressur- und Springreiten statt und vom 11. bis 16. Oktober 2019 in Zehiskam.

Nach einem in der Einladung zur Teilnahme an drei Sonderprüfungen festgelegten Punktesystem werden die nationalen Champions der einzelnen Altersgruppen bestimmt. Das Deutsche Jugendspringen wird von der Horst-Gebers-Stiftung, die sich dem Jugendspringen widmet, besonders gefördert.

Riesenbeck: DJM mit Lieblingssiegen, Überaschungsmomenten und Tie-offs

Die DJM Feuertaufe des Internationalen Reitsportzentrums Riesenbeck hat stattgefunden. Zur Bundesjugendmeisterschaft gehören auch die Bundesmeisterschaften der Jungen Reiter für Reiter, die im Endspiel mit einem Pferdwechsel ausgetragen werden. Das Wichtigste für die Rangliste sei das genaue Reiten - was natürlich eine ganz spezielle Aufgabe ist, wenn man nur fünf Gehminuten Zeit hat, sich auf ein ausländisches Ross einzustellen: "Alles in allem hatten wir hier ein gutes, ausgeglichenes Jahr.

In den ersten Tagen war der eine oder andere Fahrer noch etwas aufgeregt, einige Tiere waren etwas von der Landschaft eingenommen. Schön ist, dass auch diese kleinen Fahrer die Gelegenheit haben, hier unter diesen Umständen zu reiten. "Die Deutsche U18-Meisterschaft fand ohne die beiden Einzel-Europameisterinnen Semmieke Rothenberger und Hannah Erbe statt.

Dies ebnete den Weg für ihre beiden Teamkollegen Rebecca Horstmann auf der selbstgezogenen Freundin von Mine und Alexia Westendarp mit Der Prínz, die auch noch mit einer Golddekoration versehen waren. Rebekka holte die goldene, die silberne und die silberne Alex. Der Bronzene ging nach Baden-Württemberg, an Anna Casper mit Rock'n Rosa. Für Disziplintrainer Oliver Oelrich sind die Plazierungen eine Bekräftigung für das Funktionieren des Förderprogramms der FN: "Beide Reiter sind über die Bundes-Juniorenmeisterschaften in den Junioren-Wettkampfsport eingestiegen und haben unseren klassichen Betreuungsweg gewählt.

Den Ponys fehlte es an den vier Fahrern, die aufgrund einer unglückseligen Kollision am Anfang der Europameisterschaft in Vilhelmsborg stehen: Lucie-Anouk Baumgürtel auf Massimiliano, Inga Katharina Schuster mit Cyrill, Tabea Schröer auf Danilo und Eileen Henglein auf Cinderella. Die Goldmedaille ging letztendlich an Linda Erb auf der Strecke Nijmegen B vor Irina Erben mit White Love B.

Luna Laabs gewann mit Carlos die bronzene Seite. Bereits am gestrigen Tag waren die Deutsche Meisterschaft der Nachwuchsreiter mit dem Sieg von Jil-Marielle Becks, der Silbermedaille von Léonie Richters und der Bronzemedaille von Anna-Lisa Thil. Bei den Schülerspielen in Sachsen-Anhalt im Monat Juni hatte die 13-jährige Joan Wecke nicht nur den ersten Platz des besten Titels gewonnen, sondern war auch bei den Deutschlandmeisterschaften sofort auf das obere Podium gestiegen.

Der Entscheid wurde im Achtelfinale getroffen. Die Alia hatte einen Tropfen im Stechen, das ihr die Krone versiegelte - übrigens ein Geburtstagsgeschenk. Johanna liess im Achtelfinale nichts brennen und raste in der besten Zeit frei zur Ziellinie. Mit 0,28 Sek. war Peter Mekes Vorsprung um 0,28 Sek. geringer, aber auch makellos - silberfarben. Die Ponysilber und Bronzemedaillen gingen an Hanna Schumacher auf High Dream und Julie Thélen mit Bad Man im Stechen. Bei den Ponys ging es um sie.

Hannas Tropfen bedeuteten für sie Bronzemedaille und für Julie Silberschmuck. Letztendlich hatte er einen Drop auf das Spielerkonto, aber der Erfolg war für ihn nicht zu bestreiten. Max Haunhorst gewann auf Charis die Silbermedaille vor Marec Dänekas mit Papier. Mit Sven Gero Hünicke von der Fehmarner Landeshauptstadt wird der neue Bundesjugendmeister im Reitsport bekannt.

Sämtliche Resultate der Bundesjugendmeisterschaften sind hier zu ersichtlich. Positiv beurteilten die Repräsentanten der NB die ersten Bundesjugendmeisterschaften in Riesenbeck: "Diese Bundesjugendmeisterschaften haben alle Beteiligten, also auch die Familien und Gäste von Anfang an erreicht, denn wirklich alles ist makellos. Es bleibt zu hoffen, dass sich Riesbeck dauerhaft im DJM-Veranstalterpool durchsetzen wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema