Die 80 jahre

In den 80 Jahren

wird oft auf die späten 1970er oder frühen 1980er Jahre datiert. Und dieses Jahrzehnt hatte seine eigenen. Die Wiedergabeliste der 100 beliebtesten Songs aus den 80er Jahren. Wie war das in den 80er Jahren? Das Wichtigste aus den 80er Jahren.

Quellcode bearbeiten]

1980: Die Invasion der sowjetischen Streitkräfte in Afghanistan begann am 24. Oktober 1979 und löste den Widerstand vieler westlicher der islamischen Länder aus. 1980: Im Zuge der Umweltschutzbewegung werden europaweit Umweltparteien gebildet, so Die Gruenen in Deutschland. Die Schweiz und Österreich haben in den Jahren 1982 und 1983 Vergleichsparteien gebildet.

1980: Der Vulkan Mount St. Helens im Staat Washington ausbricht. 1980: Die erste eigenständige schwedische gewerkschaftliche Organisation namens www.com wird in Gdansk ins Leben gerufen. 1980: Großes Manöver der Kriegsparteien des Wartungsvertrages in der DDR. 1980: Oktoberfestangriff. 1980: Der erste Golf- Krieg zwischen Iran und Irak wird begonnen (bis 1988).

1980: Ronald Reagan wird zum US-Präsidenten ernannt und tritt sein Mandat 1981 an. 1980: Josip Broz Tito, langjähriger Präsident Jugoslawiens, verstirbt, und kurz darauf fällt Jugoslawien in eine ernste Wirtschaftskrise. 1981, 11. April: Erster Flug des Space Shuttle USS Columbia, Missionsnummer STS-1, mit dem das Shuttle-Programm der NASA gestartet wird. 1982: Großer Tag: Hama-Massaker.

1982: Die Internationaler Verband gegen TB und Lungenerkrankungen ruft den 26. Mai zum Welttag der TB aus. 1982, 2nd Aprils - 20th Junis: Falkland-Krieg. 1982, Okt.: Helmut Kohl wird Kanzler. 1983: Falsche Hitler-Tagebücher. 1983: Umsetzung des Doppelbeschlusses der NATO. 1983: Frühzeitige Wahl des Bundestages. 1983: Mit 5,6 Prozentpunkten und 27 Stellvertretern treten die Gruenen in den DGB ein.

1983: Erste Chaos-Tage in Deutschland. 1984: Richard von Weizsäcker wird Deutschlandpräsident. 1984: ZÜNDAP stellt Insolvenzantrag. 1984: Die Hungersnot in Äthiopien verursacht eine Hilfswelle. Im Laufe der Jahre wurden unter seiner Leitung in der Sowjetunion Transformationsprozesse angestoßen, die unter den Schlagworten Proestroika (1987) und Glassnost (1986) bekannt wurden.

1986: 24. April: Kernreaktor-Katastrophe in Tschernobyl. 1986: Enthüllung der Iran-Contra-Affäre in den USA. 1987: Erhebung der BRD. 1987: Bundestagswahl: 1987: Barschel-Affäre. 1988: Bundestagspräsident Philipp Jenninger spricht irreführend über die Verfolgung von Juden und muss aufgeben. 1988: Entführung von Gladbeck als Geisel. 1988: Großes Manöver Führungslicht 88 und Führungslicht 88 des Innenministeriums der DDR. 1988: Flugkonferenzunfall in Ramstein.

1988: 270 Menschen werden bei dem Lockerbie-Angriff getötet. Im Jahr 1986 erlitt das Projekt mit der Challenger-Katastrophe einen gravierenden Rückgang, von dem es sich erst Ende 1988 entspannen sollte. In Anbetracht der Fortschritte in der Computertechnik wird der Wandel vom Industrie- zum Informationstechnologiezeitalter oft auf die späten 1970er oder Anfang der 80er Jahre zurückgeführt.

Die Ausbreitung von Heimcomputern hat auch zur Popularität der Informationstechnologien beigetragen, wie z.B. dem Kommodore 64 (kurz G64, 1982) und dem Apple Macintosh 1984 Computerspiele und Spielekonsolen wurden immer beliebter. Eines der ersten beliebten Pulte war der Athari 2600 (seit 1980 in Europa erhältlich).

Ende der 80er Jahre wurden Handheld-Konsolen wie der Game Boy vorgestellt, die sich aber erst in den 90er Jahren breit machten. Im Jahr 1980 wurde der heute gültige CD-Standard etabliert, und 1982 ging der erste CD-Player in die Serienproduktion. Mit Autotelefonen (C-Net, 1984), Videotext (1983) und Telefax wurde die Verständigung durchgesetzt. In den Jahren 1986 und 1987 fand der so genannte Historikerreit statt, insbesondere in den nationalen Druckmedien Deutschlands, an dem unter anderem Jürgen Habermas und Ernst Nolte teilnahmen.

Zum ersten Mal wurde am selben Tag die PKS (Programmgesellschaft für Kabel- und Satellitenübertragung) gegründet, die ein Jahr später zu Sat. 1a wurde. RTL Television strahlte ab dem zweiten Quartal 1984 noch als RTL plus aus. Tele 5 begann am 12. Jänner 1988 und Tele 5 am 12. Jänner 1989 mit der Einführung von Tele 5 und PROSIE BEN am 12. Jänner 1989. MTV, seit 1981 in den USA auf Sendung, wurde ab 1987 auch in Europa gesehen.

1981 trat Horst Schimanski a. D. Götz George, eine Person, die in den 1980er Jahren bekannt wurde, aber auch kontrovers war, in die Öffentlichkeit. John Lennon wurde am Donnerstag, den 11. Februar 1980, vor dem Tor zum Dakota Gebäude in New York angeschossen. Mit Jacksons Platten Krimi (1982, bisher bestverkauftes Werk, Status 2010) und Bad (1987) wurde er zum Top-Ster.

Insbesondere der seit 1978 entstandene Synthesizer Pop prägte weitgehend die Poppmusik der 80er Jahre und überlagerte sich zum Teil mit der New Wave-Bewegung. In den späten 1970er Jahren war die Neue Diözese, deren erste Stufe mit Bands wie Einstürzende Debütanten oder DAF weniger populär war, in den frühen 80er Jahren von der Musikbranche aufgenommen worden, und auch Nena oder das Dreiertrio wurden weltweit bekannt.

Die Italo Discothek war eine kommerziell genutzte Dance-Musik der 80er Jahre, die vor allem aus Italien stammte und vor allem zwischen 1982 und 1988 komponiert wurde und von 1983 bis 1985 blühte. Aerobik, eine Art Fitness-Training, das klassisches Turnen mit Tänzelementen zur modernen Pop-Musik verbindet, war um 1982 herum international beliebt.

The New Wave of British Heavy Metal mit Bands wie Iron Maiden war geboren. Gegen Ende der 80er Jahre tauchte Schleimstein als die rauhere Gestalt auf, deren bekanntester Repräsentant Guns N' Roses waren. Der Hardcore Punksong wurde 1979 als weitere Entwicklung des Punkrock geboren und breitete sich in den 80er Jahren aus. Das Straight Edge Werk hat seinen Ursprung in den USA.

Ende der 80er Jahre setzte eine Entwicklung hin zu Frequenzweichen und Post-Hardcore ein. 1982 veröffentlichte Superstars Eric Clapton seine Compilation Timepieces: The Best of Eric Clapton. Die Geburtsstunde des Monsters-of-Rock-Festivals ist gekommen und hat sich zu einer festen Größe im Hardrock- und Metal-Bereich entwickelt. Im Jahr 1988 veröffentlichte Salman Rushdie The Satanic Verses, was zu Protesten und einem Aufruf zum Mord in Gestalt einer Fatalwa durch den revolutionären Führer Khomeini führte.

1988 wurde die TV-Sendung Das Literaturquartett uraufgeführt. In Deutschland boomt die gesellschaftskritische Jugendliteratur: Die letzte Kind von Schewenborn (1983, Atomkrieg) und Die Wölke (1987, Super-GAU), Lyron Levoys Der gelbte Vogel und Robert C. O'Briens Z wie Zacharias (1982, Atomkrieg) sind in der dtv-Taschenserie vertreten.

Die Olympischen Sommerspiele in Moskau 1980; 199. Juni 1980 bis 9. September 1980; die Olympischen Winterspiele wurden von den USA und 64 weiteren Ländern, darunter der BRD, wegen der Invasion der sowjetischen Streitkräfte in Afghanistan boykottiert. zu den Olympischen Sommerspielen in Moskau. 20. Juni 1984 in Los Angeles; 27. Juni 1984 bis einschließlich 24. September 1984; die Olympischen Sommerspiele wurden von allen Ostblockländern (außer Rumänien) boykottiert. Bei den Olympischen Sommerspielen wurden die Olympischen Winterspiele von allen Ostblockländern (außer Rumänien) ausgetragen.

Dungeons & Dragons ist seit den 1970er Jahren in den USA bekannt und wurde 1983 in englischer Sprache veröffentlicht. Im Jahr 1984 kam The Black Eye auf den Markt. Für die meisten Menschen ist es eine gute Idee. BMX-Bikes waren in den frühen 80er Jahren bei Teenagern in aller Munde und ersetzten das Bonanza-Bike. Rollschuhlaufen war ebenfalls gefragt, vor allem aufgrund der Disco-Kultur seit Ende der 70er Jahre, die sich auch auf Europa ausbreitete.

Anfang der 80er Jahre wurden Sponti-Sprüche oft gehört und gelesen. Im Verlauf der 80er Jahre entstanden in der Jugend-Sprache Wörter wie kühl und horrend, die zunächst als missbilligt angesehen wurden und erst allmählich, insbesondere im Verlauf der 90er Jahre, gesellschaftsfähig wurden.

Mehr zum Thema