Compoundbogen Visier richtig Einstellen

Zusammengesetztes Bogenvisier korrekte Einstellung des Visiers

können die verschiedenen Abstände mit Schrauben befestigt werden. Der Höhenausgleich muss für jede Entfernung separat vorgenommen werden. So machen Sie einen D-Loop richtig, Zubehör - vom Auslöser bis zum Visier. Fräse Einstellung Set Visier Compound MAGAZIN.

Visierbogenjagd, Teil 2

Ein elementares Hilfsmittel ist das Visier für Recurve- sowie Compoundschütze. Die Zielvorgabe kann über ein verstellbarer Stift mit einem einpoligen Visier oder über vordefinierte Stifte in einem mehrpoligen Visier sein. Für eine effektive Nutzung des jeweiligen Visiers muss das Blatt richtig auf die Schützen abgestimmt sein.

Die Seitenverstellung des Gesichtsfeldes wird einmal durchgeführt und befestigt. Der Höhenausgleich muss auf für jede Strecke einzeln aufgenommen werden. Für die Kennzeichnung des Abstandes auf dem Visier gibt es Spezialskalen, mit denen der Abstand unmittelbar nach dem Einsetzen angepasst werden kann. Mit den meisten Sehenswürdigkeiten lässt ist die Höhe sehr rasch einstellbar, dann ist Schütze in der Situation, auf Änderungen der Distanz zu deuten.

Ausgenommen hiervon sind die Jagd- oder Mehrstiftvisier, bei denen je ein Stift in einem Abstand geschossen wird. Diese sind nach dem Einsetzen sicher befestigt, und das Visier enthält keine bewegten Elemente. Dieses Visier ist sehr populär im Jagdgebiet, wo oft keine Zeit für eine Einstellung des visuellen Eindrucks auftritt.

Wenn das Visier eingestellt ist, trifft folgendes zu: grundsätzlich:Es wird in Richtung des Fehlers eingestellt: Folgen Sie dem Pfeiltasten' Wenn sich die Schussgruppe auf der linken Seite des Zieles befindet, wird das Visier nach rechts bewegt. Liegt die Pfeilschussgruppe unterhalb des Zieles, wird das Visier nach unten ausrichten.

Bogen und "punktgenaue".... Ziele... wie man sie benutzt...?? - Armschienen & Armbrust

Zeichnet man den Bug und hat auf die "olympische Art und Weise" die Sehne an den Mundwinkeln und an der Spitze der Nase, haben die Sehne und der Rotkopf eine Blickebene. Jetzt kann man die Position unmittelbar vor dem Augen mit einem Isolierband, Prüffilm oder Peep-Sight an der Schnur anbringen. Weil Sie über die Haltung (Hand am Kiefer, Spannglied am Maulwurf und an der Nasenspitze) einen Festpunkt "hinter" der Spannglied definiert haben, ist auch die Beschriftung der Spanngliedes grundsätzlich nicht notwendig, um mit dem Stiftvisier zu visieren.

Mehr zum Thema