Compoundbogen Einstellen

Einstellen des Compound-Bogens

Eine Verbindung ist sehr technisch und kompliziert einzustellen. Der Compoundbogen kann auf diesem Bild viel über den Compoundbogen erfahren, der auf der Website www.compoundbow.de. zu finden ist.

Stellen Sie die Gliedmaßen so ein, dass sie gerade sind. Hello Community, ich bin immer noch ein Laie im Bereich des Verbundbogenschießens.

Grundeinstellungen des Compound-Bogens für den Zielschützen - Teil 1

Zuerst muss der Sportschütze selbst bestimmen, in welcher Sportart er seinen Pfeil einsetzen möchte. Wenn Sie Ihren Compound-Bogen nicht "schussbereit" vom Fachhandel erhalten haben und die Einzelkomponenten selbst installieren wollen, sollten Sie einige grundsätzliche Regeln einhalten. Beginnen wir mit der Installation der Pfeile. Die ersten kleinen Schwierigkeiten beginnen schon bei der Wahl der korrekten Pfeile.

Ich empfehle dazu, gleich zu Beginn ein paar Euro mehr zu bezahlen und sich eine qualitativ hochstehende Pfeilablage zuzulegen, die mit einer Federplatte (Launcher) ausgestattet ist. Es werden die Beiter-Arme empfohlen, hier das Model Beiträge Pfeilablage Compound BKOpen im neuen Sichtfenster. Die horizontalen und vertikalen Einstellmöglichkeiten für die richtige Montage der Stütze an Ihrem Compoundbogen und deren Einstellung können Sie einfach und zuverlässig getrennt von einander durchführen.

Der Pfeil ist so auf seinem Bügel platziert, dass er im rechten Winkel zur Schnur steht, unmittelbar über dem niedrigsten Punkt des Griffs. Zu diesem Zweck klemmen sie den Compound-Bogen in eine einstellbare Einrichtung. Die PSE Bow Tuning Vorrichtungshalterung verwende ich selbst. In einem neuen Browserfenster geöffnet. Zur Überprüfung, ob die Schnur und der Bügel vertikal sind, füge ich eine Libelle (R. S. Archery Combo Level Set) bei, die im neuen Sichtfenster geöffnet wird.

Jetzt richtet ich den Bügel so aus, dass sich die Luftblase exakt zwischen den beiden Markern in der Libelle befindet. Nun ist es etwa der Entfernung der Pfeilstütze (Launcher) zum Bugfenster. Diese Aufnahme zeigt, dass in dieser Standardeinstellung die Sehne, die Pfeilablage und der Visierstift bei Betrachtung von Hinten eine gerade Linie darstellen sollten.

Achten Sie darauf, dass der Starter den Pfeile in der Ebene des Seitenlochs anhält. Zur Ausrichtung können Sie das folgende Werkzeug benutzen (PSE Combo Level Set)Open in new window. Dazu ziehe ich die Libelle gerade auf den Pfeile und stelle sie dann so ein, dass sich die Luftpolster wieder unmittelbar zwischen den beiden Markern befinden.

Wenn dies alles geschieht, ist die Pfeilablage richtig angebracht.

Mehr zum Thema