Border Archery

Grenz-Bogenschießen

Das Grenzbogenschießen und der dazugehörige Bogenverein "Reivers" befinden sich im Schottischen. Longbow vom Border Archery (Schottland). Betrachten Sie Fotos, Tipps, Specials von ähnlichen Orten und vieles mehr auf Border Archery. SF-Bogenschießen, Border, Aurel, Viper, HHA, Avalon, Big Tradition, Bucktrail und vieles mehr. Beeinflussende Faktoren beim Schießen Traditionelle Bögen Bogenstärke und Säulengewicht Historischer Bogen, Selbstbogen, Primitiver Bogen Der Langbogen Der Recurve Bogen Traditionelles Bogenschießen Skandinavien, Reitbögen, Weinsteinbögen, Säulen, Versand.

Grenz-Bogenschießen

Ein Bogen jeglicher Art, im gesunden Sinne des Wortes Bogen, wie er im Zielbogenschießen verwendet wird, bestehend aus einem Griff und einem Griff (kein Durchschießen) und zwei flexiblen Elementen, die jeweils in einem Punkt mit einem Seilende enden. Die Colonne besteht aus einem natürlichen oder harzbasierten Material (z. B. Holz, Bambus, Hornhaut, Gewebe, Glasfaser, und ein Teil der Cola kann Kohlenstoff/Graphit oder Metall beinhalten).

Das Unternehmen muss über eine laminierte Konstruktion oder aus einem einzigen Holzstück verfügen. Das Unternehmen ist in der Lage, werkseitig installierte Metallbeschläge in der Steigleitung zur Befestigung der Beine, Visierbefestigungseinsätze, Dämpfungsdrückereinsätze und Stabilisatorbuchsen zu verwenden. Der Lichtbogen kann ein einzelnes verstellbares Element nur für die Fräsenverstellung aufweisen, aber keine verstellbaren Grifftaschen für die Bogengewichtsverstellung.

Das System kann dünne synthetische Laminate mit einer maximalen Breite von 6 Millimetern zum Schutz von Ästen und Taschen im Inneren des Systems beinhalten, aber nicht mehr als ein Viertel der Konstruktion des Systems darf aus Metall oder synthetischem Material bestehen. Die Gegenseite tritt aus Holz oder Bambus auf.

Aus den nicht schiebenden Bögen sind Laminate aus beliebigem Stoff, der in den Steigbereich übergeht, zulässig. Der Lichtbogen ist verspannt, um von einem einzigen Seil verwendet zu werden, das direkt zwischen den beiden Seilenden befestigt ist, und im Betrieb wird er in einer Hauptleitung von seinem Griff (Griff) gehalten, während die Finger der anderen Hauptleitung das Seil ziehen und lösen. Sie werden feststellen, "aber nicht mehr als ein Viertel der Konstruktion der Steigleitung kann aus Metall oder Kunststoff bestehen.

Grenz-Bogenschießen

Ein Bogen jeglicher Art im gesunden Sinne des Wortes Bogen, wie er im Zielschießen verwendet wird, bestehend aus einem Griff und einem Griff (kein Durchschießen) und zwei flexiblen Elementen, die jeweils in einem Punkt mit einem Seilende enden. Die Colonne besteht aus einem natürlichen oder harzbasierten Material (z. B. Holz, Bambus, Hornhaut, Gewebe, Glasfaser, und ein Teil der Cola kann Kohlenstoff/Graphit oder Metall beinhalten).

Das Unternehmen muss über eine laminierte Konstruktion oder aus einem einzigen Holzstück verfügen. Das Unternehmen ist in der Lage, werkseitig installierte Metallbeschläge in der Steigleitung zur Befestigung der Beine, Visierbefestigungseinsätze, Dämpfungsdrückereinsätze und Stabilisatorbuchsen zu verwenden. Der Lichtbogen kann ein einzelnes verstellbares Element nur für die Fräsenverstellung aufweisen, aber keine verstellbaren Grifftaschen für die Bogengewichtsverstellung.

Das System kann dünne synthetische Laminate mit einer maximalen Breite von 6 Millimetern zum Schutz von Ästen und Taschen im Inneren des Systems beinhalten, aber nicht mehr als ein Viertel der Konstruktion des Systems darf aus Metall oder synthetischem Material bestehen. Die Gegenseite tritt aus Holz oder Bambus auf.

Aus den nicht schiebenden Bögen sind Laminate aus beliebigem Stoff, der in den Steigbereich übergeht, zulässig. Der Lichtbogen ist verspannt, um von einem einzigen Seil verwendet zu werden, das direkt zwischen den beiden Seilenden befestigt ist, und im Betrieb wird er in einer Hauptleitung von seinem Griff (Griff) gehalten, während die Finger der anderen Hauptleitung das Seil ziehen und lösen. Sie werden feststellen, "aber nicht mehr als ein Viertel der Konstruktion der Steigleitung kann aus Metall oder Kunststoff bestehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema