Bogensportwelt Anklam

Die Bogenschützenwelt Anklam

In Anklam befindet sich Deutschlands größter Händler für Bogensportartikel, die "BogenSportWelt". Digitalisierung ins Schwarze treffen - Veranstaltung in der BogenSportWelt Anklam, dem größten europäischen Anbieter von Bogensportartikeln und Zubehör in Anklam. WinkelSportWelt AnklamAnklam, DeutschlandOpen in Google Maps. Im Oktober dreht sich in der BogenSportWelt Anklam alles um die Digitalisierung.

Anklage - Anklam Pfeilmacher treffen das Ziel - OZ

In den Hochregallagern der Bogenschützenwelt von Anklam hätte Robin Hood glühende Blicke erregt. In der ehemaligen Fabrik türmen sich in zahllosen Kammern die unterschiedlichsten Pfiffe bis zur Zimmerdecke - geordnet nach Holz- und Kunststoffarten sowie den jeweiligen Federleisten. Professionelles Bogenschiessen ist hoch spezialisier. "Bogenschiessen hat nicht mehr viel mit dem Schnellbogen und selbst gemachten Pfählen aus der Kindheit zu tun", sagt Sven Stiemer, einer der beiden Gründer und Besitzer der Bogenschießwelt in Anklam, zusammen mit Rene Kraw.

Die beiden Hobby-Bogenschützen fuhren damals aus Mangel an Geld aus ihren Schülergrabungen über das Netz herausspfeile. Anstatt in Krawatte und Kostüm führen sie ihre Gesellschaft in Pullover und Djeans. Wenn Sie heute Pfeilen, Schleifen oder Köchern auf der Website einkaufen wollen, sind unsere Suchmaschinen die ersten, die Sie auf die Webseiten der Archery World (BSW) hinweisen.

Im Unternehmen Anklam sind 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter sechs Pfeilmacher, tätig, die Pfeilen vorbereiten oder bestellte Artikel für den Warenversand verpacken. Ein durchschnittlicher Pfeilhersteller stellt täglich etwa 300 Pfeile her. Für jeden Tag. Von den bis zu 500.000 Pfeilen, die das Unternehmen Anklam jedes Jahr verlässt, werden 80 prozentig von Pfeilmachern nach individuellem Kundenwunsch hergestellt. Dabei profitiert der Anklempner von einem Trends, der immer mehr Trailer bundesweit vorfindet.

Nach Einschätzungen des Dt. Schützenverbandes sind rund 70.000 Schützen in Clubs unterwegs - knapp 20.000 mehr als vor zehn Jahren. Im Gegensatz zum traditionellen Pistolenschießen unterliegt das Bogenschießen nicht dem Waffenrecht. Tour Operators veranstalten Bogenschießkurse in Hotelanlagen. Mit der BSW Produktions und der BSW Handels ist die BSW Produktions und BSW Handels als deutsche Marktleader im Vertrieb von Bogenschützenprodukten bekannt.

Rene Kliewe sagt, dass die Anklamers seit der Gründung des Unternehmens rund 150.000 Menschen versorgt haben. In der ersten Firmenzentrale in Karnin auf Usedom wurde es dann zu beengt. Im Jahr 2009 wechselte das Traditionsunternehmen nach Anklam. Kliewe und Stormer haben im oberen Stockwerk der Bogenschießwelt einen Schießstand für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgebaut - für die Mittagspause. In der Anklammer Bogensportwelt (BSW) sind 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter sechs Pfeilmacher, tätig.

Im Onlinehandel vertreibt das Traditionsunternehmen jedes Jahr 300.000 bis 500.000 Richtungspfeile und ist nach Angaben des Unternehmens Marktführer im angelsächsischen Sprachraum. Etwa 80 prozentig werden die Pfeilen am Hauptsitz des Unternehmens in Anklam nach den jeweiligen Kundenanforderungen hergestellt.

Mehr zum Thema