Bogenschule

Buggymnastik

Das traditionelle und instinktive Bogenschießen Das traditionelle Bogenschießen wird seit Jahrtausenden von den Menschen praktiziert. Wie funktioniert Bogenschießen überhaupt? Bauen und Schießen von Versuchsbögen in vier Stunden. Bognerei für Jung und Alt. Du willst Bogenschießen lernen?

Traditionelles Bogenschießen wird von Menschen seit Tausenden von Jahren betrieben.

Seit Tausenden von Jahren wird das herkömmliche Bogenschießen von Menschen ausprobiert. Das instinktive und traditionsreiche Bogenschießen wird im Gleichklang mit der Wildnis ausgeübt, und bei den jungen Sportschützen auch zur Stärkung der Sozialkompetenz und Persönlichkeit. Das instinktive Bogenschießen unterstützt die Aufmerksamkeit, lockert und stärkt die Muskulatur, den Verstand und den Urinstinkt und ist ein Erlebnis. Das Untersuchen eines simplen Bogens und der eigenen Fertigkeiten ist eine wichtige Erweiterung der Persönlichkeitsentwicklung.

Die Verbesserung der Motorik und der Sinneswahrnehmung ist Teil dieser großartigen Sportart. Der Bogentyp ist sehr vielfältig (Primitivbogen, Selbstbogen, Olympische Rekurve, Mischung, Reitbogen, Traditionelle Rekurve, Langer Pfeil, Hybrider Pfeil, usw.). Diese Selektion führt zu unterschiedlichen Schusstechniken für einen solchen Bögen. In meinen Lehrveranstaltungen unterrichte ich ausschließlich instinktives / intuitives Bogenschießen, d.h. zum Beispiel ohne Sichtschutz.

Stellen Sie sich das Schießen ohne Schild und Techniken wie das Wurf eines Steins oder einer Kugel vor, um ein Objekt oder einen Körbchen zu schlagen. Instinktivschützen können sich jedoch besser an unterschiedliche Situationen/Aufgaben gewöhnen, unabhängig von Terrain, Distanz oder Ausleuchtung. Ein instinktiver Schütze kann auch besser auf bewegliche Objekte schießen.

Heute geht der Trendtermin in Richtung instinktives und traditionelles Bogenschießen.

Schulungskonzept

Als Sporttherapeutin und Gründerin der Highholder's Bow School bin ich tätig. In der Schule, in Krankenhäusern und in staatlichen Institutionen unterrichte ich die klassische Bogenschießkunst. Auf der einen Seite gebe ich therapeutisch orientierte Lehrveranstaltungen, auf der anderen Seite können Sie aber auch die Vorteile des intensiven, nicht ergebnisorientierten Bogenschiessens kennenlernen. Die zielgruppengerechte Nutzung des klassischen Bogensports ist das wesentliche Gütemerkmal meiner Bogenschießschule.

Weil Bogenschiessen für Groß und Klein gleichermassen gut und reizvoll ist, können Sie ab dem Alter von 8 Jahren beginnen. Für das klassische Bogenschiessen und meine Bogenschule können die Gruppen in drei Gruppen eingeteilt werden: Die Anwendungsmöglichkeiten der entwickelten Therapieprogramme können in der Klinik optimal genutzt werden. So können Menschen mit Rücken-, Konzentrations-, Sucht- und Behinderungsstörungen (z.B. Rollstuhlfahrer) von den guten Auswirkungen des Bogenschiessens in den Genuss kommen.

Auch die früheren Kooperationsvereinbarungen mit offener Ganztagsschule haben den Nutzen zur Förderung der Konzentration von verhaltensstörenden Schülern mehr als begründet. Auch Freizeitathleten, die eine neue sportliche Betätigung und eine neue Disziplin anstreben, die ihnen ein echtes Naturerlebnis und eine Vielzahl positiver Wirkungen bieten, sind beim klassischen Bogenschiessen in guten Händen.

Mehr zum Thema