Bogenschießen Zuggewicht

Gewicht des Bogenschützenzuges

Welches ist das richtige Zuggewicht? Stephen Ruis: Eine häufige Frage ist, wie man sich auf ein höheres Zuggewicht zubewegt. So kann ich einfach meine Auszugslänge für das Bogenschießen bestimmen. Der für die Vollausdehnung erforderliche Haltekraftwert wird als Zuggewicht bezeichnet und wird aus historischen Gründen überwiegend in Pfund Sterling angegeben. Infolgedessen haben Verbundbögen hohe Zuggewichte, und doch.

Die Spannkraft des Bügels erläutert die folgenden Punkte

Die Wahl des richtigen Zuggewichtes ist ebenso selbstverständlich wie die Länge des Zuges und die Blechgröße. Wer das Beste aus dem Bogenschießen herausholen will, sollte sich dem Freizeitbeschäftigung widmen. Eines ist nämlich klar: Je häufiger man trainiert, um so mehr gewöhnen Sie sich an die vielen Möglichkeiten des Bogenschiessens und das zu bewältigende Zuggewicht.

Wenn das Zuggewicht jedoch zu ehrgeizig und zu hoch für den eigenen Organismus ist, können Sie den Wunsch nach Bogenschießen verlieren. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, ein ausgeglichenes Zuggewicht zu wählen, das Sie handhaben können, das aber immer noch eine große Aufgabe ist. Für die Ermittlung des Zuggewichtes kann nur der mittlere Kraftpegel der Sportschützen als Ausgangswert herangezogen werden.

Auch wenn wir keine Anhänger der Ableitung von Werten aus dem Lebensalter sind, ist das Lebensalter die am besten geeignete Größe, um ein empfehlenswertes Zuggewicht zu bestimmen. Dennoch ist es gerade für Anfänger sinnvoll, eine nicht zu schwere Belastung zu verwenden, da der Schwerpunkt auf dem Lernen der Methode liegen sollte.

Sie beruhen auf der Erfahrung unserer Bogenschützexperten, darunter mehrere Clubschützen, und haben sich mehrfach als nützliche Benchmarks bewährt. Es ist natürlich noch besser, wenn Sie das Bogenschießen von einem solchen Fachmann vor Ort zeigen lassen, damit Sie unterschiedliche Bogen probieren können. Anmerkung: Es ist ratsam, ein Zuggewicht zu verwenden, das Sie fordert.

Vor allem die Erziehungsberechtigten treffen die Entscheidung, dass der Bug des Kleinkindes auch nach 3 Jahren noch verwendet werden soll, so dass für die Kleinen oft ein zu hohes Eigengewicht ausgewählt wird. Das ist sehr bedauerlich, denn gerade bei Kleinkindern behindert dies den sportlichen Erfolg erheblich oder der Spross verspielt durch den zu schweren Bug gar den Spass.

Wenn Sie einen Bügel für Ihr Baby suchen, sollten Sie besonders auf das richtige Zuggewicht achten. Denn beim Bogenschießen geht es nicht in erster Linie um besonders hohes Eigengewicht, sondern um Spass, Techniklernen und Präzisionsverbesserung.

Mehr zum Thema