Bogenschießen Wien Kurs Anfänger

Archery Vienna Kurs Anfänger

Es werden Kurse für Anfänger, Fortgeschrittenenkurse und Fortgeschrittenenkurse angeboten. (Für Teilnehmer, die bereits einen Kurs absolviert haben und selbstständig schießen). Sie suchen den perfekten Bogenschießplatz in Wien? Sie können dies bei einem der Wochenkurse des BC Diana lernen. Sie können an einem Schnupperkurs teilnehmen, da er die wichtigsten Grundlagen vermittelt.

A-1070 Wien, Wien

Vereinsname: Das Kursangebot: Bogenschützen-Akademie: Wir führen folgende Schulungen für Groß und Klein ab ca. 8 Jahren durch: Stufe eins: Schnuppergerät In der einführenden Schnuppergerät im Bogenschießen wird ein Übersicht über das Bogenschießen und seine AusrÃ? Die korrekte Handhabung der Geräte, die sicherheitstechnischen Aspekte und ein systematisches Lernen der Grundlagen der Schießtechnik ergänzen das Versuchsgerät.

Kursdauer: 120 Min. Der Kurs für Anfänger ist zu erfragen unter www.bogensportakademie. netz. Stufe zwei: Einsteigerkurs Die Länge des Einsteigerkurses ist in der Regel 6 Unterrichtseinheiten (je 120 min Netto-Trainingszeit pro Unterrichtseinheit) oder, falls gewünscht, 8 Unterrichtseinheiten à 90 min, die nach einer abgeschlossenen Probestunde beginnen, sofern keine Kenntnisse aus anderen Fachkursen vorhanden sind.

Auf Wunsch kann der Kurs verlängert werden (Kurszeit und/oder Einheitenanzahl ) oder er findet mehrfach pro Kalenderwoche statt und umfasst die zweite Stufe des Vier-Stufen-Programms. Im Anfängerkurs wird in den sechs Gängen die Schusstechnik des Bogenschiessens systematisch durchdacht. Unterschiedliche Zielvorgaben sind weitere Grundkomponenten des Einsteigerkurses. Darüber hinaus ist das Kennenlernen der korrekten Einrichtung der Geräte, der Reparaturfähigkeiten und des Tunings Teil der Gerätekunde.

Darüber hinaus sind die Verfeinerung der Schieß- und Zieltechniken sowie ein umfassendes Lern- und Vorbereitendes Konzept für das Bestehen der Aufnahmeprüfung geplant. Eine Gegenüberstellung unserer Anfängerkursinhalte mit anderen Angeboten wird leicht aufzeigen, dass wir mehr zu tun haben. Zusätzlich ist eine Rücksprache für einen möglichen Erwerb einer Komplettausrüstung als zusätzliche Lerneinheit möglich.

Zusätzlich kann in einer zusätzlichen Einheit ein World-Archery-Pfeilabzeichen oder/und die Immatrikulationsprüfung des Kurses gemacht werden. Kursdauer: 6 Unterrichtseinheiten à 120 Min. Die Preise und der Inhalt des Einsteigerkurses sind unter zu ersichtlich. netz. Stufe drei: Fortgeschrittenenkurs Nach dem Einsteigerkurs kann ein Fortgeschrittenenkurs mit vier Unterrichtseinheiten durchlaufen werden. Das Erreichen des weltweit geltenden Weltbogenschützenabzeichens und die Österreichische Immatrikulationsprüfung sind neben der Weiterentwicklung der Schusstechnik im Fortgeschrittenenkurs einige der Themen.

Dazu gehört eine Konsultation im Rahmen einer Einkaufsbegleitung mit einer möglichen Beschaffung einer vollständigen Bogenschießausrüstung. Anschließend wird die Personalausrüstung zusammen angepasst und durch Abstimmung optimalisiert. Kursdauer: 4 Unterrichtseinheiten à 120 Min. Die Preise und der Inhalt des Einsteigerkurses sind unter zu ersichtlich. netz. Stufe vier: Aufbaukurs Schließlich kann ein Aufbau-Bogenschießkurs mit fünf intensiven Unterrichtseinheiten absolviert werden.

Kursdauer: 5 Unterrichtseinheiten à 120 Min. Die Preise und den Inhalt des Aufbaukurses findest du unter www.bogensportakademie. netz. Das Bogenschießen ist nicht nur für den Schulalltag der Kleinen und Jungen ein wichtiges Erlebnis, sondern auch für Bewegung und Abenteuer. Die Kinderkurse richten sich an Jugendliche ab 8 Jahren.

In der Regel sind sie ab einem Lebensalter von ca. 10 bis 12 Jahren ihrer Entwicklung entsprechend bereits in der Regel in der Situation, unsere Schularbeiten zu meistern, die auch die "großen" einbeziehen. Durch den sozialen Umgang mit Kindern im gleichen Lebensalter, den Spass am Spielen miteinander oder miteinander entsteht eine Stimmung, die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Jugendkurs schätzen.

Erste Stufe: Verkostungskurs für Kleinkinder Die Verkostungseinheit für Kleinkinder und Kleinkinder gibt einen kurzen Einblick in das Bogenschießen und seine Ausrüstungen. Die Grundkonzepte des richtigen Treffens und Zielen werden mit der kindergerechten Bogenschießausrüstung der Schule mit Spielfreude spielerisch und aufbereitet. Der Inhalt des Kurses umfasst insbesondere den richtigen Gebrauch der Geräte und das notwendige Sicherheitsverständnis sowie ein verantwortungsbewusstes Miteinander.

Die Kursdauer des Anfängerkurses ist in der Regel 8 Unterrichtseinheiten à 90 Min. Netto-Trainingszeit pro Unterrichtseinheit (oder 6 Unterrichtseinheiten à 120 Min. Netto-Trainingszeit pro Unterrichtseinheit), die nach einer abgeschlossenen Probeeinheit beginnen, sofern keine Kenntnisse aus anderen Fachkursen vorliegen. Auf Wunsch kann der Kurs verlängert werden (Kurszeit und/oder Einheitenanzahl ) oder er findet mehrfach pro Kalenderwoche statt und umfasst die zweite Stufe des Vier-Stufen-Programms.

Im Anfängerkurs wird die Schusstechnik auf spielerische, aber methodische Weise erlernt. Individuelle Zielvorgaben sind weitere Grundkomponenten des Einsteigerkurses. Einsichten in die korrekte Ausrichtung der Anlage, die einfachen Reparaturfähigkeiten und das korrekte Funktionsverständnis der Anlagenteile gehören unter anderem zum Kundenkreis der Anlage. Die Perfektion der Schieß- und Zieltechnik sowie ein umfassendes Lern- und Vorbereitendes Konzept für den Abschluss der Kursaufnahmeprüfung ist ebenfalls ein mögliches Ziel.

Zusätzlich wird über den möglichen Erwerb einer Komplettausrüstung als zusätzliche Lerneinheit nach dem Einsteigerkurs beraten. Zusätzlich kann ein World Archery Pfeil Badge oder/und die Kurseintrittsprüfung in einer zusätzlichen Einheit als weitere Ergänzung zum Kinder-Anfängerkurs absolviert werden. Stufe drei: Fortgeschrittenenkurs für Kleinkinder Nach der Basisausbildung im Einsteigerkurs kann ein kinderfreundlicher Fortgeschrittenenkurs mit 4 Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten Netto-Ausbildungszeit absolviert werden. pro Unterrichtseinheit (oder 3 Unterrichtseinheiten zu je 120 Minuten Netto-Ausbildungszeit. pro Unterrichtseinheit).

Zusätzlich ist eine Konsultation im Rahmen einer Einkaufsbegleitung mit einer möglichen Beschaffung einer vollständigen Bogenschießausrüstung geplant. Für den Aufbaukurs können ein weltweit gültiger Weltbogenschützenfeder- oder Pfeilabzeichen und die Österreichische Kursabnahmeprüfung absolviert werden. Viertes Level: Aufbaukurs für Kleinkinder Das Training kann von einem Aufbaukurs mit 7 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten Netto-Trainingszeit pro Einheit gefolgt werden.

Mehr zum Thema