Bogenschießen richtig Zielen

Richtiges Zielen des Bogenschießens

Zielen Sie, also müssen Sie das linke Auge kneifen oder eine Augenklappe tragen. zusammen, damit der Pfeil den Bogen noch nicht richtig verlassen hat. Der Blindbogen nach WA ist zunächst ein "nackter" Recurve-Bogen, einfach blank, ohne Aufsätze, die der Stabilisierung und / oder dem Zielen dienen. Das Gehirn ist nicht in der Lage, sich richtig einzustellen, um sorgfältig nachgedacht zu haben. Die beiden Schultern - insbesondere die Schulter des Bogenarms - müssen richtig im Gelenk sitzen.

Die Sehnenschattierung - was ist das und wie verwende ich sie richtig?

Wie ist der Schatten der Sehnen und wie verwende ich ihn? Nachdem der Recurve Archer seinen Verankerungspunkt erreicht hat (der Mittelfinger ist flächenbündig mit dem Kieferknochen), sitzt die Muskelsehne nun in der Kinnmitte und unmittelbar vor dem Ziellein. Weil der Augenabstand zwischen Sehnenscheiden und Augen verhältnismäßig klein ist, wirkt die Sehnenscheide für den Sportler "verschwommen".

Dies ist kein Schatten, der von der durch eine Lichtquelle verursachten Brille geworfen wird. Hinweis: Die Bogensehne ist der Schatten der Bogensehne! Mit dem rechten Blick blickt der rechte Schütze nun entweder unmittelbar durch die Schnur oder wahlweise mit dem linken oder rechten Blick an der Schnur vorbei. Wenn dies aufgrund von Nichtwissen oder Konzentrationsmangel des Shooters anders abläuft, dann führen verschiedene Schlagpositionen zu einer seitlichen Ausrichtung (hier: Links und Recht der Mitte).

Normalerweise läuft diese "verschwommene Linie" entlang der rechten Seite des Gesichtsfeldes oder am Rand des Bogenschensters. Mit der Schusstechnik des Seitenankers ist es aber auch möglich, dass der Spannglied-Schatten auch auf der Außenseite des Mittellandes liegt. Zum Korrigieren des Spannglied-Schattens verschiebt der Schütze nun seinen Schädel leicht nach vorne oder hinten.

Bis sich die Sehnensehne ( "Schatten der Sehne") in der richtigen Lage befindet. Unabhängig davon, welche Stellung des Spannglied-Schattens der Schütze bevorzugt und anwendet, ist es von Bedeutung, dass er immer die selbe ist. Um die Bedeutung des Spannglied-Schattens zu veranschaulichen, hier eine kleine grafische Präsentation zu diesem Thema: Diese und viele weitere Hinweise sind in unserem neuen Werk "Richtig shießen mit dem Recurvebogen" enthalten.

Du kannst es gleich hier anfordern.

Ziel mit Bug und Pfeilen im Klassenzimmer

Hadmmersleben. Vor einigen Tagen haben die Jungs und Mädchen der vierten Schulklasse der Primarschule Hathmersleben eine Sportlektion der ganz speziellen Sorte erlebt. Bei Wolfgang Stpel und Josef Kopper waren zwei Schützen die Schützengesellschaft Hathmersleben in die Turnhallegekommen. Unter natürlich hatten die beiden Bogenschützen die spezielle Sportgeräte, Pfeiltasten und Bögen, dabei. Die Ziele wurden auch in der Turnhalle aufgestellt.

Nachdem eine gezielte Erwärmung zur Dehnung der Schulter- und Armmuskeln durchgeführt wurde, konnte es beginnen. Das Team und Mädchen organisierten zunächst " Trockenübungen ", um zunächst einmal zu prüfen, wie der Bug gedehnt wird. Schließlich konnte es richtig ablaufen und in die Bögen wurden die Bögen eingeklemmt. Der Bereich Bogenschießen der Schützengesellschaft Hadmersleben veranstaltet mit dieser sportlichen Stunde eine spezielle Nachwuchsförderung.

"â??Die Geschwister hier sind zehn Jahre jung, das ist das perfekte Zeitalter, um mit dem Bogenschiessen zu starten. Ich möchte als Beispiel Korea erwähnen, wo Bogenschießen ein beliebter Sport ist. Auf den Generationswechsel haben wir uns darauf eingestellt und Sonderbögen erworben für Children, auch für Linkshänder Linkshänder, " erzählt Josef Kopper.

Mehr zum Thema