Bogenschießen Oberhausen

Das Bogenschießen Oberhausen

News - Informationen - Archiv News - Kontakt - Bogenschießen auf Facebook - Links - Sportverbände - Interessante Links - Abteilungsleiter - Trainer - Training. Im Kaisergarten gibt es Minigolf, Bogenschießen und mehr. Fahrt mit "Minicars", Bogenschießen oder anderen Spielen. Im Sommer Minigolf und Bogenschießen sowie eine Rodelbahn im Winter. Alle Vereinsmitglieder sind zur Clubmeisterschaft im Bogenschießen eingeladen.

Minigolf, Bogenschießen

Und wer sagt, dass man im Kaiserbergarten nur Spaziergänge machen und Haustiere miterleben kann? Im Gegenteil, neben dem freien Eintritt in den Zoo werden auch andere Angebote gemacht. Die kleine, einfache Minigolfanlage am Kaiserbergarten bietet Ihnen die Möglichkeit zum Spielen. Auch im Kinderbogenschießen können die Kleinen ihr Können unter Beweis gestellt werden. Wenn Sie sich im Kaiserbergarten befinden, müssen Sie nur den Schildern nachgehen und schon kommen Sie zu den von Ihnen gewählten Veranstaltungen.

Minigolf und Bogenschießen sind kostenpflichtig. Die Abendstunden sind die Uhrzeiten der letzen Auflage der Minigolfclubs.

Holten-Schützen beginnen mit einem starken zweiten Rang.

Oberhausen. Der GW Hollten brilliert in der zweiten Klasse und wartet auf das Heimspiel. In der zweiten Klasse. Das zweite Team hatte eine lange Reise in die Aachener Landnacht. Das erste Team der Holltener Bogenschützen startet samstags souverän in die zweite Nationalliga. Für die vielen Liebhaber der Schwänze war die schnelle Reise zur Gastgeberin Masa Mülheim genau richtig.

Eine gut eingespielte Mannschaft mit den beiden Shootern Mirko Swinnty, Frank und Niklas Repking sowie den Auswechselspielern Marc Kathage und Fabian Märkert war dabei. Das Auftaktprogramm gegen das BSC-geführte Dorf entschied die Firma Oberschauspieler klar mit einem 6:0 für sich. In der dritten und letzen Runde des Spiels erzielten die Teams der zweiten Liga das bestmögliche Resultat von 60 Ring.

Gegen die starke BB Berlin, den Heimverein der Olympia-Zweiten Lisa Unruh, verlor man mit 2:6. Der RSV Detmold-Klüt machte es dem Team auch schwer. Die Hahnchen haben sich mit zwei Siegessätzen zu einem 5:5-Unentschieden durchgerungen und ihre Mutstärke unter Beweis gestellt. Auch das letzte Partie gegen den Hausherrn verpasste den Erfolg der kurzzeitschwachen Mülheimer und verlor fast 4:6. Die Bemühungen wurden mit einem zweiten Tabellenplatz hinter den sehr kräftigen Berlinerinnen und einem Punktgleichstand mit dem Laufdorfer SC mit einem besseren Sollwertverhältnis honoriert.

Das zweite Gespann hatte eine 130 km lange Reise in die Aachener Landnacht. Mit einem harten Wettkampftag als befördertes Gespann hatte das Duo um Martin Freude und Wolfgang Kathage gerechnet. Zunächst musste sich das Duo mit Marc Kathage, Fabian Märkert und Michael Plautz ihrem ersten Sieg gegen die RSG auseinandersetzen. Die Partie gegen den unmittelbaren Nachbar und den Rheinlandliga-Relegator BSC Oberhausen war im vergangenen Durchgang nur knapp unterlegen.

Anschließend erwartete das Holten-Team den neuen Teammitglied des Bogenteams Cölln, der seine Mitarbeiter in der neuen Staffel aufgestockt hat. Die Schwänze mussten sich also mit einem 2:6 gegen den Führenden der Tabelle durchsetzen. Im Spiel gegen BSF Lindlar, der auch mit neuen, leistungsstarken Mitspielern spielte, lieferten sich die Schwänze über fünf Saetze ein unentschiedenes Ergebnis (5:5).

Mit einem klaren Erfolg gegen den TSV Viel mit 7:1 erreichte der GWV holte sich den fünften Rang. Es war für Holzens Team ein guter Tag, an dem in manchen Situationen nur ein wenig etwas Pech ausging. Der Beginn des Ligawochenendes in der Holtenhalle am Morgen mit der Liga beginnt am Donnerstag, um 12 Uhr beginnt die zweite Liga mit der Stadt.

Mit Holtens Teilnahme beginnt am Vormittag die Oberliga des Landes, gegen Mittag muss die Rheinische Liga antreten. Weitere Informationen zum Bogenschießen und einem möglichen Probetraining: www.gw-holten.de/index. php/bogensport und auf Facebook: www.facebook.com/bogensport.gwh.

Mehr zum Thema