Bogenschießen Langbogen

Bögen Langbogen

Es stellt eine alte Form des Bogens dar. Im geöffneten Zustand ist der Langbogen in erster Linie ein einfach gekrümmter, stabförmiger Bogen. Longbow I Recurve Bogen I Compound Bogen Bogen Bogenschießen, Bogenschießen und Bogenschießen Jagd

Verbeugung beim Bogenschießen, Bogenschießen und Bogenjagen. Langbogen, Rekurve und Verbundbogen haben wir auf Vorrat. Für den Spaß oder das Familienschießen werden meist Langbögen oder Rekurvebogen benutzt. Die Fortgeschrittenen oder Profis wählen den Recurve-Bogen oder die Mischung. Beim Bogenjagen wird er hauptsächlich mit einem Verbundbogen erlegt. Tragen Sie dazu einfach die Artikel-Nummer aus unserem Produktkatalog ein.

Longbow

Im geöffneten Zustande ist der Langbogen in erster Linie ein schlicht geschwungener, stäbchenförmiger Bögen. Nach FITA muss die Lichtbogenlänge (gemessen von einer Sehnenkamera zur anderen) bei Jugendlichen und Damen mind. 150 cm (ca. 59") und bei Männern mind. 160 cm (ca. 63") betragen, um als Langbogen gelten zu können.

Näherungsweise kann man sich daran erinnern, dass der Bug etwa so lang sein muss wie derjenige des Schützen selbst. Darüber hinaus darf die Bogensehne nur die Spitzen, die Bugnocken, anfassen, d.h. nicht auf den Gliedmassenenden anstützen. Bebauung: Früher, als der Langbogen noch eher einem Selbstbogen glich und aus einem Holzstück bestand, wurden nur bestimmte Werkstoffe in Betracht gezogen.

Der Langbogen wurde so konstruiert, dass er oft ein Ziehgewicht von 100 lbs hat. Der bekannteste ist der britische Langbogen, der echte Marksteine in der britischen Kriegführung setzt. Die heutige Geschütze waren einst der Langbogen für die Engländer. Durch seine etwas schleppenden und schwer wirfenden Arme und das starke Abzuggewicht konnte er mit Pfeilen mit einem hohen Eigengewicht aus großer Entfernung in die feindliche Armee warfen ( "der Handschock" war entsprechend deutlich spürbar).

Weil der Bug für einen Geradeausschuss zu ungenau war, wurden die Pfiffe ballwurfsicher abgefeuert, mit dem Zusatz, dass die Kugel genügend Kraft hatte, um in die Rüstung einzudringen. Sie wurde mit der Weiterentwicklung der Waffe nach und nach abgelöst, hat dann aber bei den ersten OLGs ihren festen Platz gefunden, mit recht ungenügenden Resultaten.

Es gab keine Materialbegrenzungen und so wurde auch für diesen Bügel Glasfaser verwendet, was das Abzuggewicht reduziert und ihn bruchfester macht. Ein Langbogen ist heute kaum noch aus einem Einzelstück aufgebaut, sondern mehrschichtig. Stattdessen ist das Holzmaterial zum Träger für Glasfaser und Kohlenstoff geworden. Der Entwurf: Eine weitere FITA-Regelung sieht vor, dass die Gestalt der Gliedmaßen keinen Einschränkungen unterworfen ist.

Inwiefern haben die Bogenmacher das ausgenutzt? Weil der Bügel mehr Strom aufnehmen kann (bereits in der Vorspannung), werden die Langbügel in der Regel entweder mit einem Dornmaß (auch Rückschlag) oder einem Reflex-Deflex-Design gefertigt. Im Backset-Design sind die Gliedmaßen gerade, aber geneigt in Feuerrichtung, weg vom Baller. Wenn das Dornmaß jedoch zu stark ist, kann das Blech leicht zerbrechen.

Diese Konstruktion darf jedoch nur so stark sein, wie die Spannglieder die Gliedmaßen nur an den Spitzen berühren, wie oben beschrieben.

Mehr zum Thema