Bogenhölzer Bogenbau

Bögenholz Bogenbau

Auch die Jahresringe können nach dem Fällen beurteilt werden und damit, ob es sich um verwendbares Bugholz handelt. Südlich der USA und wurde vom Osagen-Stamm als Bogenholz verwendet. Bei den Bogenhölzern sind die Preise mit dem jeweiligen Bild dargestellt, Ende des Jahres höre ich auf, Bogenholz zu verkaufen. Die Bowstaves und Rohlinge werden ausschließlich an der Luft getrocknet.

Bugholz - TC Wiki

Hölzer, die (besonders gut....) für die Herstellung von Bögen sind. Obwohl man aus nahezu jedem beliebigen Wald Bögen herstellen kann, wenn man wenig Traktion und eine passende Form hat, gibt es immer noch einige besonders passende Varianten (und sicherlich einige, die als solche noch nicht "entdeckt" wurden). Zu den gängigsten (nach Eignung) gehören: Eiche (nur Kernholz), Eiben, Ulmen, Hickory, Ebereschen, Goldener Regen, Zitronenholz, Sanddorn, Robinien (nur Kernholz), Ahorn, Haselnuss, Eschenholz ( "nur Splintholz"), Rote iche, Kirschen und viele mehr.

Auch gut angepasst, aber in Bogenbauqualität kaum zu bekommen sind Weissdorn, Klerikerkappe, Hartholz und sicherlich viele andere..... Weichhölzer wie Zedernholz, Wachholder, Thuja und Espe benötigen viel Übung und eventuell eine Rückseite oder Verkleidung. In Wirklichkeit sind keine Wälder, aber auch gut geeignete Bambussorten.

Ausführungsform - Bugholz für Bogenmacher

Sie erhalten bei mir - nur bis Ende 2018 - eine große Anzahl von Bughölzern in perfekter Manier. Holz für Anfänger ohne große Ansprüche an den Bogenbau, gerade und ohne Zweige. Sondern auch anspruchsvolle Figuren, aus denen manchmal ein Zeichenbogen wird. Ich kann auch Lila und Löwenzahn, Rote Eiche und Ulmen anbieten.

Ende 2018 beende ich den Bugholzhandel. Ich werde auch in Zukunft Seminare zum Bogenbau durchführen.

Rundhölzer

Mit Bogenholz ist es das selbe wie mit allen anderen Sachen, fragen Sie 10 Bogenmacher und Sie erhalten 10 Lösungen. Ich habe die gleichen Erlebnisse gemacht wie Thommy (Survival). Vermutlich nur, weil man nie zwei von der gleichen Holzstücke bekommt. Schon aus sehr vielen Holzbiegungen gemacht, aber alle Vor- und Nachteile abwägend ist mir von den bei uns nativen Wäldern die ROBINNE so nah wie der Holländer es ist abwägend Thommy ist - ist viel Gaumenfreude Sache, so eine Kurve.

Obwohl natürlich eine eigene weltweit für und für meine Kundschaft ist, stelle ich auch nur Einzelstücke her, einzeln angepasste, keine serienmäßigen Waren. Wenn Sie Bogenholz benötigen, erhalten Sie bei Thommy und mir nur 1 A Qualität, sowie bei einigen anderen Bogenmachern, die auf Ihren guten Namen achten und ihm auch alle Ehre machen, wie z.B. dem Hannes-Schlächter in Vorarlberg.

Aber auch auf dem Bugmarkt ist viel Feuerholz auf dem Weg - bedauerlicherweise. So wie bei allem, was wir tun, unabhängig davon, welches Material Sie verwenden, kann ein Schleife, der mit viel Herzblut und Fürsorge hergestellt wird, nur großartig sein.

Mehr zum Thema