Bogen Mittelteil

Mittelbogenbereich

Die Seite "Der mittlere Teil des Recurve-Bogens" in der Kategorie "Materialwissenschaft Allg". Nun stellt sich die Frage, ob ich lieber einen neuen Bogen kaufen möchte, oder vor allem nur neue Gliedmaßen für meinen Ragim. Der sportliche Take Down Bogen Recurve Bogen ist ein gut durchdachter Aluminium Mittelteil. und nur geringfügig geringere Masse im Vergleich zum RADIAN-Mittelteil des. Der Hard Hunter ist ein Einsteigerbogen, der den Einstieg leicht macht.

Mittlerer Teil (Steigleitung) - BogenSportBlog .... . . . . . . . . . . Fokus Rekurve WA (FITA)

Der Kern eines jeden Bugs ist der Mittelteil, auch bekannt als Steigleitung. Der Bogenschütze geht am weitesten neben dem Schirm mit und sollte daher mit Vorsicht auserwählt werden. Das wichtigste Auswahlkriterium ist die Fragestellung, mit welcher Handfläche der Mittelteil festgehalten wird. Rechte Schützen (RH) greifen mit der rechten Handfläche an der Schnur und greifen den Bogen mit der rechten Handfläche, linke Schützen (LH) mit der rechten Handfläche.

Entsprechend befindet sich das Kreisbogenfenster, d.h. die Vertiefung in der Bogenmitte, auf der rechten (RH) oder rechten (LH) Seit. Die Bestimmung der rechten Handfläche finden Sie in meinem Beitrag hier. Die schnelleren schnelllaufenden Spanngarne belasten den Mittelteil zu sehr. Robust, langlebig und verhältnismäßig leicht, haben diese Mittelstücke das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schon ab 200 EUR finden sich mittlere Teile, die bereits recht gut bearbeitet sind, ein gutes Schlaggefühl beim Drehen geben und lange begleitet werden. Die Gewichtung des mittleren Teils ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt, besonders zu Beginn. Obwohl ein erhöhtes Flächengewicht den Bogen durch den tiefen Schwerpunkt ausgleicht, ist es sehr kraftvoll und trainingsintensiv, den Bogen auf dem gestreckten Hebelarm viele Male standzuhalten.

Beim Auswählen ist auf Körpergröße und eventuelle Schäden im Schulter-/Armbereich zu achten. Mit fast 1100 Gramm sind einige Mittelstücke merklich (!) heller, aber nicht zu leicht. Es gibt natürlich kleinere, aber hier geht es um die Grundausrüstung - Präferenzen und Schusstechnik werden entwickelt und in der Regel auch die Investitionsbereitschaft erheblich erhöht, wenn man sich entscheidet, dem Bogenschießen die Treue zu halten.

Daher sollte sich der Bogen einschließlich aller Aufsätze (Stabi, Visier etc.) gut fühlen. Letztendlich sollte der Grip bequem in der Handfläche des betreffenden Shooters aufliegen. Für mittlere Teile beträgt die Normlänge 25". Bis auf ungewöhnliche körperliche Zusammenhänge erhebt sich diese Fragestellung für den Einsteiger nicht. Am Ende des mittleren Teils sind an beiden Seiten die Wurfarmbilder zu sehen.

Hinzu kommt das Formula-Stecksystem von Hoyt im Hochpreissegment, wo die Auswahlmöglichkeiten sehr begrenzt sind. Bei den meisten Mittelteilen gibt es neben dem Befestigungssockel für den vorderen Stabilisator unter dem Griff auf der Front weitere Befestigungsmöglichkeiten für Anbaugeräte. Achtung: Bevor Sie etwas kaufen, das mit dem Bogen verschraubt werden soll, stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Verschraubungen (Zoll- oder metrisches Zollgewinde und Maß) bestimmen!

Rein verarbeitet, verhältnismäßig leicht (etwas über 1100 g), eloxierter, schmaler, gummierter Handgriff, Knopf und magnetische Pfeilauflage sind zu einem günstigen Mietpreis enthalten.

Mehr zum Thema