Bogen Magazin

Blattmagazin

Sie finden in unserer Apotheke die unten beschriebenen Zeitschriften zum Mitnehmen. OBER: Mit Christo, Bogen und Pfeil. Mithilfe von Pfeilen und Bögen gegen die Konzerne. Der Bowhunter Federation Austria (BFA) ist stolz darauf, das erste deutschsprachige Magazin über die Jagd mit Pfeil und Bogen zu präsentieren. Wichtig ist zu wissen, dass in Deutschland und den meisten europäischen Ländern ein Bogen per Gesetz nicht als Waffe, sondern als Sportgerät gilt.

Das bundesweit einzigartige Magazin zum Thema Bogenjagd.

Der Bogenjägerverband Österreich (BFA) ist sehr froh, Ihnen das einzigartige deutschsprachige Magazin über die Jagt mit Bogen und Pfeilen vorzustellen. Die Inhalte reichen von anschaulichen Jagdberichten über umfangreiche Jagdspitzen bis hin zur Präsentation von neuem Equipment. Die Bogenjägerin taucht zweimal im Jahr auf. BFA Mitglieder bekommen die Hefte kostenfrei.

Die Zeitschrift kann abgemeldet werden und wird in alle Welt versandt.

Wettkampfsport mit Bogen und Pfeilen - HEIMATLIEBE

Mit seinem jüngeren Sohn Lukas (30) hat er bereits mehrere Bundesmeistertitel gewonnen, darunter die Bundesligamannschaft von Jerwood BSC Herz. "Im Bogenschiessen kann ich nach dem Stressjob gut abspringen, direkt vor der Haustür", schildert er die Vorteile seines Lieblingssportes, zu dem der gebürtige Anwesende erst im zweiten Versuch kam.

Alternativ war Bogenschiessen bei den Bogenschützenfreunden Attendorn-Ennest. Pater Martin Winkelmeyer hat seine beiden Kinder mitgebracht. Martin Winkelmeyer ist mittlerweile Vorstandsvorsitzender der Regensportfreunde, Tochter von Nils Sportwart und lizenzierter Trainer. Auch Nils Winkelmeyer (rechts), hier mit dem Dt. Jugendchampion Sirko Stottmeyer aus Olpe, ist in Asien viel auf Achse.

Und auch in Südkorea, wo die besten Bogenschützen der Welt zu Haus sind. Aber der 32-jährige Anwalt hat dort noch nie zuvor einen Bogen aufgehoben. Der zwei Meter lange Mann ist ein leidenschaftlicher Bogenschütze und auch mit diesem Sportartikel recht erfolgrei..... "â??Und nichts dorthin zu bringenâ??, ergÃ?nzt Nils Winkelmeyer. Seitdem die Bogenschützen vor einigen Jahren in die Gutenbergstraße, ganz in der NÃ??he des Industriegebiets.....

"â??Wir fÃ?hlen uns hier sehr wohl und mÃ?ssen uns nicht hinter den groÃ?en Clubs aus dem Revier versteckenâ??, begrÃ??ndet Sportmanager Nils Winkelmeyer die "super" Konditionen. "Wir haben keine Probleme mit Nachwuchskräften", sagt Nils Winkelmeyer. Ein so leistungsstarkes Sportgerät aus dem Werkstoff Alu ähnelt nicht mehr einem selbstgebauten Bogen, mit dem wir früher Cowboys und Inder spielten, und kann einige tausend Euros ausmachen.

Es muss nicht so kostspielig sein: Ein normales Blech ist für 300 bis 400 zu haben. Mit seiner Schwester Daniela kam Sirko Stottmeyer nach Attendorn. Sirko war für den TSV Helmstedt sehr beliebt und wurde unter anderem 2014 in Hamburg Bundesmeister in der A14. Sirko Stottmeyer will sich erneut für die Deutsche Meisterschaft bei den Bogenschützenfreunden Attendorn-Ennest vortragen.

Unterstützt wird der Martin und Nils Winkelmeyer's Club auch dadurch, dass sich der Bogenschützenverein seit 2017 als westfälische Landesleistungsbasis im Kreis Südwestfalen bezeichnen darf. Einige Tage lang stand das Bogenschießen im Fokus der Olympiade 2016 in Rio. Hier gewann Lisa Unruh mit ihrem Recurve-Bogen über eine Strecke von 70 Meter und damit die erste Bogenschützenmedaille Deutschlands in einem Olympiateil.

"Aber wir sind und werden ein Randsport bleiben", sagt Nils Winkelmeyer. Beim Bogenschiessen hat das Thema Geborgenheit oberste Priorität. Aber auch bei Attendorn-Ennest ist noch nie etwas geschehen. Bogenschiessen ist für Peter Kleine "pure Entspannung". Im Landkreis Olpe gibt es neben den Bogenschützenfreunden Attendorn-Ennest beim Jagdverein St. Sebastianus Olpe und seit 2015 auch beim TuS 08 Erfinder.

Auch interessant

Mehr zum Thema