Bogen Donau

Donaubogen

Sie finden unsere Pension in Pfelling in ruhiger, ländlicher Lage, direkt an der Donau. Oberbayerische Zentren und Verwaltungszentrale der Planungsregion Donauwald. Kurze Zeit nach Straubing erreichen Sie den schönen Bogen am Donau-Radweg. Die Donau fließt von West nach Ost durch den Landkreis Straubing-Bogen. Ein idyllisches kleines Haus an der Donau.

Wir begrüßen Sie in Bogen, N-Bayern - Die Geburtsstätte des bayerischen Diamantwappens.

Alles in und um Bogen steht Ihnen offen - natürlich unter der Voraussetzung, dass Sie wirklich tätig sein wollen. Dabei wird die Bibliothek im ehemaligen Bürgermeisteramt sicherlich helfen..... Eine kleine Paddeltour oder eine echte Bootsfahrt auf der Donau? Es besteht auch die Möglichkeit zum Fischen, an der Donau und in vielen kleinen Flüssen und Teichen sind Angelkarten im Bürgermeisteramt erhältlich.

Geheiztes Außenbecken in Bogen oder AquaTherm-Erlebnisbad in Straubing - Besuch des einen", des anderen".... In der Seen- und Naturteichregion um Parktetten (ca. 7 Kilometer vor Bogen) befindet sich die grösste Wasserski-Anlage Ostbayerns, in der Sie schwimmen, sonnenbaden, zelten und sich erholen können. Und wie wäre es mit einer Bootsfahrt auf der Donau?

Fahrgastschiffe verlassen Straubing in Richtung Regensburg und Passau. Sie können auch in die Luft gehen - der Flughafen Straubing - Wanlmühle ist 10 Minuten mit dem Auto erreichbar. In den Wintermonaten kreist alles um den Faktor Ski und Eis: ein gefrorener Arm der Donau zum Skaten, Rodelbahnen und Pferdeschlittenfahrten, aufgeräumte Schneewanderwege..... Bei uns findet man auch Ski-Hasen und Snowboardkinder alles, was der Schneesport in Sachen Ski- und Langlaufspaß zu bieten hat!

Kyrosroth nach Bogen

Auf dem Deich führt der Weg von Kyrchroth aus entlang - mit herrlichem Blick auf die Donau und die nahegelegenen Berge des Bayrischen Bundes. Von Straubing an startet das dritte Exemplar der freifließenden Donau in Deutschland. Hier wandern Sie durch eine natürliche, landschaftlich reizvolle Fluss-Landschaft in Bögen. Kurze Zeit vor Bogen ist ein Besuch der alten Klosteranlage lohnenswert.

Danach kommen Sie in die Ortschaft Bogen, der Geburtsstätte des bayrischen Wappens. Das, was heute auf der ganzen Weltkugel mit Bayern in Verbindung gebracht wird, kommt von Gratulina Ludmilla von Bogen aus dem XIII. Jahrhund. Der zweite Ehemann, Herzog Ludwig von Bayern, hatte ihre Diamanten in sein Staatswappen von Wittelsbach aufgenommen. Die katholische Pfarr- und Pilgerkirche Mariä Himmelfahrt ragt hoch über die Bögen am Bogenberg, ihr Gnadenbild Maria in der Hoffnung" ist das Reiseziel einer der wichtigsten und traditionsreichsten Wallfahrten der Jungfrau Maria in Bayern.

Mehr zum Thema