Bear take down Bogen

Bär verbeugt sich

Aufgrund seines Eigengewichts ist unser Take Down sicher im Schuss und gruppiert die Pfeile hervorragend. Dies verleiht dem Bogen mehr Gewicht und damit mehr Ruhe im Schuss. Dreiteiliger handgefertigter Jagdbogen mit schwarzen Fiberglas-Wurfarmen aus Dymondwood und roten Spitzen. Auf all seinen Fernreisen schoss Fred Bear selbst diesen Bogen über viele Jahre hinweg. Es interessiert mich der Bear Takedown Bogen.

FROHE BÄRENBOGENBACHERIE TakeDown

FÃ red Bears Idee brachten viele Neuerungen ins Bogenschiessen, die ihn stolzer gemacht haben, aber der stolze Augenblick für kam, als 1969 die Herstellung der heutigen berühmten TakeDown-Bögen startete. Die Gestaltung des Bugs war seiner Zeit schon weit voraus. Auch heute noch behaupten viele Menschen unter Schützen, dass es keinen schöneren und schöneren TakeDown-Bogen gibt.

Länge: Möglicherweise Bogenlängen: Bogenlänge: DELIVERY SURFACE OF SETS: Rechte oder linke Hand: Es ist immer die sehnsüchtige Taste, die entscheidet. Wer den Bogen in der rechten Handfläche hält und mit der rechten Handfläche herauszieht (wie bei einem normalen Rechtshänder), braucht einen rechten Bogen, sonst ist es andersherum (meist bei Linkshändern). Einsatz eines Spannkordels: Wir raten Ihnen unbedingt zur Einsatz eines Spannkordels!

Dies sollte benutzt werden, um eine Bogenschnur mit weniger Kraft und auf sanfte Weise am Bogen zu ziehen für . Auf diese Weise wird gewährleistet, dass der Bogen und insbesondere die Gliedmaßen durch unsachgemäßes manueller Spannung nicht dauerhaft verformt werden. EXTRASERVICE: Set Nocking Point Der Nocking Point ist ein kleiner Messing-Ring, den wir an der Saite befestigen.

Die Pfeile sind unter üblicherweise unter dem Andockpunkt angedockt. Die Nockstelle selbst ist in diesem Dienst natürlich enthalten und muss nicht separat mitbestellt werden.

Größter in Deutschland

FÃ red Bears Idee brachten viele Neuerungen ins Bogenschiessen, die ihn stolzer gemacht haben, aber der stolze Augenblick für kam, als 1969 die Herstellung der heutigen berühmten TakeDown-Bögen startete. Die Gestaltung des Bugs war seiner Zeit schon weit voraus. Auch heute noch behaupten viele Menschen unter Schützen, dass es keinen schöneren und schöneren TakeDown-Bogen gibt.

Der " Schwarzahorn " Mittelstück ist aus Schwarzahorn, der " Schwarzahorn und afrikanischer Bubanga " Mittelstück zusätzlich ist aus schwarzem Dubingaholz. Das Besondere an Mittelstücken ist das verwendete Metall und die Holzbearbeitung. Deshalb bezeichnet FRED BEAR sein Holzwerk auch als "Futurewood", ein Holzwerkstoff, der durch seine besondere Bearbeitung besonders standfest und bruchsicher ist.

Jeweils auf speziellen Antrag von Fred Bear, übrigens, ist Mittelstück mit einem kleinen, eingebauten Kompaßausgestattet. Die technischen Daten: Länge: Möglich Bogenlängen: Bogenlänge: DELIVERY SURFACE OF SETS: Rechte oder linke Hand: Es ist immer die sehnsüchtige Handkamera, die den Unterschied macht. Wer den Bogen in der rechten Handfläche hält und mit der rechten Handfläche herauszieht (wie bei einem normalen Rechtshänder), braucht einen rechten Bogen, sonst ist es andersherum (meist bei Linkshändern).

Dies sollte benutzt werden, um eine Bogenschnur mit weniger Kraft und auf sanfte Weise am Bogen zu ziehen für . Auf diese Weise wird gewährleistet, dass der Bogen und insbesondere die Gliedmaßen durch unsachgemäßes manueller Spannung nicht dauerhaft verformt werden. EXTRASERVICE: Set Nocking Point Der Nocking Point ist ein kleiner Messing-Ring, den wir an der Saite befestigen.

Die Pfeile sind unter üblicherweise unter dem Andockpunkt angedockt. Die Nockstelle selbst ist in diesem Dienst natürlich enthalten und muss nicht separat mitbestellt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema