Atmega Programmer

Atemwegsprogrammierer

Das AVRISP mkII-ISP Programmiergerät von Atmel. Auch alle anderen ATmega-Prozessoren, die die ISP-Programmierschnittstelle unterstützen, einschließlich Arduino. Viele übersetzte Beispielsätze mit "avr programmer" - Deutsch-Englisches Wörterbuch und Suchmaschine für deutsche Übersetzungen. Extrem preiswerter ISP-Programmierer für ATMEL-Prozessoren, der über die einfache SPI-Schnittstelle programmiert werden kann. Das Tiny AVR Programmer vereinfacht die Programmierung Ihrer Schaltungen, basierend auf den integrierten ATtiny-Schaltungen.

DURAMEX USB ISP

Ist der ISP-Programmierer wieder ausgefallen, weil das Fallbeispiel aus finanziellen Gründen fehlt, der Datentransfer weggeschlichen wird oder der passiv-parallele Port Progger auf den Schrottplatz geschleudert wird, dann ist es Zeit für diesen großen Teil. Extrem preisgünstiger ISP-Programmierer für ATMEL-Prozessoren, der über die übersichtliche SPI-Schnittstelle programmiert werden kann. Auffallend ist der eigene Onboard-Prozessor mit einer eigens entwickelten Software, der sehr kurze Programmierzeiten ermöglicht.

Der Clou ist die aktive Ausnutzung des auf dem Programmiergerät verfügbaren Speicherplatzes, der sich bereits während der Programmierung auffüllt. Der ISP-Programmierer ist zwar ein USB2.0-Gerät, aber eine simple USB1.1-Schnittstelle am Computer ist ausreichend. Die zwei eingebauten Status-LEDs zeigen den aktuellen Status des Programmierers an. Anmerkungen:- Dieser Programmierer kann keine ATXmega-Controller mit PDI und ANTiny 4/5/10 mit TPI-Schnittstelle einprogrammieren.

Wenn Ihre Platine über eine PICkit 3-Schnittstelle verfügt, können Sie mit diesem Anschluss den PICkit 3 zum Programmieren und Debuggen nutzen.

Wenn Ihre Platine über eine PICkit 3-Schnittstelle verfügt, können Sie mit diesem Anschluss den PICkit 3 zum Programmieren und Debuggen nutzen. Die widerstandsfähige Touchscreen-Steuerung mTouch AR1100 ist eine universelle, USB-fähige, leistungsstarke, wirtschaftliche und universelle Touchscreen-Steuerung. Der AR1100 baut auf der AR1000-Serie auf und erweitert die Palette der hochwertigen, kostengünstigen Microchips-Touchcontroller um USB-Maus- und USB-Digitalisierungsmodi.

Das AR1100 ist sowohl als Chip als auch als serienreife Karte erhältlich und unterstützt die Produktion von taktilen, analogen resistiven 4-, 5- oder 8-Draht-Touchscreens aller Hersteller. Art: Modell: Entwurf: Design: Konstruktion: Übertragungstyp: USB: Schnittstelle(n): Basis: Anzahl der Teile: Typ: Modell: Design: Konstruktion: Konstruktion: Übertragungstyp: Protokoll: USB: Systemanforderungen: Schnittstelle(n) Art: Modell: Design: Niederspannungseingang: Niederspannungsanschluss: Typ: Modell: Design: Typ: Modell: Modell: Design: Struktur: Protokoll: USB: Schnittstelle(n):

Basis: Typ: Modell: Design: Design: Konstruktion: Übertragungstyp: Protokoll: USB: Systemanforderungen: Netzeingang: Typ: Modell: Modell: Design: Typ: Modell: Modell: Design: Niederspannungseingang: Niederspannungsanschluss: Typ: Modell: Design: Konstruktion: Art der Übertragung: Protokoll: UART: Verbindung Eingangsseite: Verbindung Ausgangsseite: Typ: Modell: Ausführung: Ausführung: Ausführung: Übertragungstyp: Protokoll: USB: Schnittstelle(n): Dauer: Typ: Modell: Ausführung: Design: Konstruktion: Art der Übertragung: USB: Länge: Breite: Höhe: Typ: Modell: Design: Konstruktion:

Übertragungstyp: USB: Länge: Breite: Breite: Höhe:

Mehr zum Thema