Ascii Zeichen Pfeil

Astrozeichen Pfeil

Hilf uns und verbessere "Praktische Unicode-Zeichen" mit deinem Wissen! Die Zeichensätze ASCII und Unicode ermöglichen es Computern, Daten zu speichern und mit anderen Computern und Programmen auszutauschen. Diese Pfeile sind schließlich nicht ASCII, einschließlich ? und ?: sie sind Unicode.

Das fand ich sehr praktisch für einen Spaltensortierer mit einem Zeichen. Es fügt dem Popup-Button Name einen Pfeil hinzu.

Den ASCII-Zeichensatz

In HTML- und XHTML-Dokumenten müssen Zeichen außerhalb des üblichen alphanumerischen Zeichensatzes, wie z. B. < und &, durch Zeicheneinheiten (auch Escape-Sequenzen oder Named Character genannt) spezifiziert sein. Bei ( (X)HTML fangen Zeichenentitäten mit einem Ampersand Zeichen (Kaufmanns-Und, &) an und enden mit einem Strichpunkt (;). Die Zeichen selbst können in Gestalt ihrer Numerical Character Reference (NCR) oder durch einen vorgegebenen Entitätsnamen spezifiziert werden.

Ein numerischer Zeichenbezug kennzeichnet das Zeichen durch seinen Unicode-Codepunkt (dezimal oder hexadezimal). Dezimalzeichenreferenzen werden in der Notation &#[Zahl]; verwendet und Hexadezimalwerte werden als "x" ausgegeben, wie beispielsweise &#x[Hex-Wert];. Zeicheneinheiten sind Kürzel für gewisse Zeichen, wie z.B. < für das Kleiner-als-Symbol. Für die unterschiedlichen Versionen von (X)HTML sind in den DTDs Zeichenentitäten voreingestellt.

Das soll eine Entlastung für Web-Autoren sein, da es einfacher ist, sich an sie zu erinnern als die Zahlenzeichen. Bei den ersten 31 Zeichen im ASCII-Zeichensatz (hier nicht aufgeführt) handelt es sich um Gerätesteuerzeichen wie Backspace (&08;) und Carriage Return (&13;), die nicht für die Verwendung zum Beispiel in XHTML-Dokumenten verwendet werden können. Auf diesem Zeichenbereich sind in der Version 4.01 nur vier Entitäten definiert:

Das &-Zeichen innerhalb von Merkmalswerten muss in XHTML-Dokumenten immer als Escape-Sequenz spezifiziert sein. Für eine bessere Verträglichkeit mit XML-Parsern sollten bei allen Zeichenentitäten immer die nummerischen Zeichenverweise anstelle der genannten Zeichen verwendet werden. Der Zeichenbezug mit den Zahlen 130 bis 159 ist in HMTL nicht festgelegt und ist daher ein ungültiges Zeichen, das es zu vermeiden gilt.

Allerdings werden einige nicht dem Standard entsprechende Zahlenangaben in diesem Gebiet von den Browsern aufbereitet ("&151; for the long American Dash"). Für diese Zeichen gibt es jedoch normgerechte Äquivalente (zu entnehmen in der Tab. "Allgemeine Interpunktion").

Grundton für Mac: Verwendung von Akzent- und Umlauten in einer Grundtonpräsentation

Sie können spezielle Zeichen wie z. B. Rechenzeichen, Akzente, Pfeile und Emotionen, Japanisch, Chinesisch und Koreanisch und mehr in den zu übersetzenden Inhalt des Textes mit einbeziehen. Um einen Brief zu schreiben, der ein akzentuiertes oder ein anderes unterscheidungskräftiges Zeichen benötigt, drücken und halten Sie die entsprechende Funktionstaste auf Ihrer Codetastatur, um ein akzentuierendes Untermenü anzuzeigen. Ohne diakritische Zeichen für diese Funktion wird das Auswahlmenü nicht angezeigt.

Klicken Sie im Kontextmenü auf das Zeichen, das Sie benutzen möchten. Sie können auch eine Zahlentaste für ein Zeichen betätigen oder mit den Pfeiltasten zwischen den Zeichen umschalten und dann die Leerzeichen-Taste betätigen, um das gewünschte Zeichen zu wählen. Mit dem Zeichenbrowser können Sie dem Inhalt von Texten spezielle Zeichen und Zeichen hinzufügen, wie z.B. Mathematiksymbole, lateinamerikanische Zeichen und Pictogramme.

Klicken Sie in den gewünschten Textausschnitt, in den Sie Zeichen eingeben möchten. Es wird die Charakterübersicht angezeigt, auf die Sie angeklickt haben. Sie können es auf den Desktop verschieben, wenn Sie möchten, dass es während der Bearbeitung offen bleibt. Um einen Charakter zu finden, führen Sie einen der nachfolgenden Schritte aus:: Scrollen Sie, um weitere Zeichen einzublenden, oder klicken Sie auf die Schaltflächen am Ende der Übersicht, um zu einer bestimmten Rubrik zu gelangen.

Scrollen Sie nach oben und geben Sie den gesuchten Begriff in das obere Eingabefeld ein (z.B. "Brüche" eingeben, um die verfügbaren Bruchteile anzeigen zu lassen, oder den Unicode-Namen oder -Kode eingeben). Scrollen Sie nach oben und klicken Sie dann auf die Schaltfläche oben rechts, um die komplette Zeichnungsübersicht zu erhalten. Haben Sie das Zeichen entdeckt, klicken Sie es an, um es in den Schriftzug einfügen.

Falls der gesamte Zeichenbereich auf Ihrem Desktop offen ist, müssen Sie eventuell auf das Zeichen doppelt klicken, um es auszuwählen. Dabei wird die Charakterübersicht immer in dem Status aufgerufen, in dem sie das letzte Mal abgeschlossen wurde. Wird sie in der vergrößerten Ansicht dargestellt und soll die verkleinerte Ansicht beim erneuten Aufrufen der Ansicht eingeblendet werden, klicken Sie auf die Schaltfläche oben rechts, um die vergrößerte Ansicht zu verlassen.

Weitere Auskünfte über die Verwendung des Draw Browsers erhalten Sie, wenn Sie auf Ihren Desktop klicken, um zum Sucher zu gelangen. Wählen Sie Help > Mac Help (das Hilfemenü finden Sie oben auf dem Bildschirm) und suchen Sie nach Character Summary.

Mehr zum Thema