Armbrust mit Kugeln

Armschutzbügel mit Kugeln

Sowohl die Pfeile als auch die Kugeln haben eine gute Durchschlagskraft. Anders als bei der herkömmlichen Armbrust werden anstelle von Schrauben Kugeln verwendet. Die Armbrust kann sowohl kleine Bolzen als auch Stahlkugeln schießen. Ballarmbrust für Pfeile und Stahlkugeln mit verstellbarem, abnehmbarem Visier. Die einsatzgehärteten Kohlenstoffstahlkugeln sind ideal als Softairkugeln, für die große Armbrust und für die Schleuder / Schleuder.

Größter deutscher Bogen

Der Big Hawk ist eine sehr stabile Verbundarmbrust zum Bewegen von 145mm Schrauben oder 8mm Kugeln aus Stahl. Das Besondere: Der "Big Hawk" bewegt nicht nur Schrauben, sondern auch 8er-Kugeln. Die Umstellung zwischen diesen beiden Möglichkeiten ist ganz simpel, denn um Riegel zu schießen, muss nur der Schaft für die Stahllinge aus der Pistole genommen werden.

Aufgrund der Verbund-/Flaschenzugkonstruktion lässt dehnt sich die Armbrust einfacher als eine Vergleichsarmbrust von Recurve. Der " Big Hawk " kann mit allen Optiken mit 11mm Befestigung aus unserem Programm kombiniert werden. Du hast 2 Jahre Gewährleistung auf alle Bauteile (außer Gurt und Schraube) mit kostenloser Ersatzteilversorgung vor Ort.

Bälle mit der Armbrust bewegen sich mit dem Kostka Lightning.

Armbrustschießen wie mit einem Luftdruckgewehr. Mit diesem kleinen Werkzeug können Sie mit Ihrer Armbrust Bleibälle bewegen (Cal 535 oder 560). Optimal für das Armbrustschießen "nur zwischendurch", da keine geeigneten Ziele erworben werden müssen. Arbeitet auf folgender Website: Barnett Commando II (Recurve und Compound), Barnett Quad 300, Barnett Quad 400, Barnett RD150, Barnett Revolution, Barnett Panzer V, Barnett Wildcat, Crosman Bristol, Crosman Teton, Horton Summit, Horton Explorer,

Die Horton Team Realtree, Horton Legacy, Horton Legend, Horton Jäger, Horton Tacoma, TenPoint Phantom, TenPoint QX4, TenPoint Titan, AMID, AMID, AMID II, Herausforderer, Kobra, Light Jäger, Jagdhund, Woodlex, Traubenmelone usw. Bedienungsanleitung: Erweitern Sie den Armbrustgurt und setzen Sie das Projektilblitzlicht in die Schienenmitte ein. Beim Strecken der Armbrust mit dem Geschossblitz sollte die Schnur der Armbrust leicht im Geschossblitz gedrückt sein, um ein Überspringen zu verhindern.

Ball in die Wurfmuschel des Ballblitzes einführen, wie üblich anvisieren und schießen. 2. Schießen mit dem Ballblitz OHNE Ball kann Schäden an der Armbrust auslösen. Wenn die Armbrust beim Schießen mit dem Blitz einen dauerhaften linken oder rechten Schuss hat (die Armbrustbeine auf beiden Schenkeln sind nicht immer von gleicher Stärke), kann die Armbrust wie folgt justiert werden:

Mischungsarmbrust Einstellung: Linksschuss: Lösen Sie die rechte Spindel des Wurfarms, bis der Schlag zentriert ist. Rechter Schuss: Lösen Sie die rechte Spindel des Wurfarms, bis der Schlag zentriert ist. Recurve Armbrust mit durchgehendem Bogen: Linksschuss: Lösen Sie die Fixierschraube des Armbrustbügels, verschieben Sie den Bügel nach links und ziehen Sie den Bügel wieder an. Wiederhole den Prozess, bis sich der Shot in der Mitte befindet.

Rechter Schuss: Lösen Sie die Fixierschraube des Armbrustbügels, verschieben Sie den Bügel nach links und ziehen Sie den Bügel wieder an. Wiederhole den Prozess, bis sich der Shot in der Mitte befindet. Für das Bewegen von Bleibällen mit der Armbrust gilt die gleiche gesetzliche Regelung wie beim Schießen mit Armbrustbolzen oder -pfeilen: Das Schießen auf Menschen und Versuchstiere ist untersagt (unter Ländern außerhalb Deutschlands kann jedoch die Verfolgung von Tieren gestattet sein).

Richte die angespannte Armbrust NIEMALS auf ein lebendes Wesen. WICHTIG - Achten Sie darauf, dass zwischen der Spannglied und dem Vorderende der Pfeilauflagenschiene im unbelasteten Zustand ein Abstand von mind. 9 cm vorhanden ist, damit der Kugelschwung frei herausschwenken kann (außer Armbrüste mit Spanngliedanschlag. zum weiteren Öffnen der Spanngliedes nur noch einmal drehen). - Spreizen Sie die Armbrust von Sicherheitsgründen immer ohne Ball.

  • der Kugellicht ist ein Verschleißteil, ähnlich ein Pfeiler oder eine Schnur. Lagerfähigkeit: ca. 1000 - 2000 Schüsse. Sicherheitsanweisungen: Bei der Verwendung des Artikelelements unter Armbrüsten mit über 150 lbs und beim Straffen der Armbrust mit einer Zughilfe ist darauf zu achten, dass die Schnur in der jeweiligen Halterung der Kostka Lightning liegt.

Mehr zum Thema