Alexander Rasch

Slovandr Rash

Die Rudolph Airtransfracht München, unser Team: Geschäftsführung, Geschäftsführer, Alexander Rasch. Der Fußballspieler Alexander Rasch ist vom TSV Wachtendonk-Wankum aus der Liga. Sämtliche Artikel von Alexander Rasch. Auflistung aller TV-Serien von und mit Alexander Rasch: Der Kriminalist. Dies sind die Ausfallzeiten von Alexander Rasch vom TSV Wachtendonk- Wankum.

Uni Düsseldorf: Prof. Dr. Alexander Rasch

C.V. Rasch, A., "Kompatibilität, Netzwerkeffekte und Absprachen", Economics Letters 151, 2017, 39-43. Mit Mimra, W., Rasch, A. & Waibel, C., "Preiswettbewerb und Reputation auf den Glaubwürdigkeitsgütermärkten : Experimentelle Beweise ", Spiele und wirtschaftliches Verhalten 100, 2016, 337-352. Gretschko, V., Rasch, A. & Wambach, A., "Auf der mehrteiligen absteigenden Auktion", Journal of Mathematical Economics 50, 2014, 79-85.

Rasch, A. & Waenzel, T., "Piraterie in einem zweiseitigen Softwaremarkt", Journal of Economic Behavior & Organisation 88, 2013, 78-89. Gössl, F. & Rasch, A., "Absprachen bei verschiedenen Preissystemen" N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N: N:

Rudolf Lufttransfracht München, Managing Director, Alexander Rasch

"Es ist wirklich gut, wenn wir Spaß an der Sache haben und sich jeder an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt." Gemäß diesem Leitspruch sorgen die Chefs immer für eine individuelle und humane Ausstrahlung. Aber auch mit Auftraggebern, für deren Vorhaben und Anliegen er immer vollständig eingebunden ist. Mit der fundierten Speditions-Erfahrung wird vieles einfacher und wirkungsvoller - auch für die Kundschaft.

Gelassene Gäste.

Dr. Alexander Rasch zum W2-Professor berufen worden.

VVL: Bis: Rolf Willhardt / C.G. 1.10.2014 - Am Stichtag 31. Dezember 2014 hat Dr. Alexander Rasch seine Berufungsurkunde für eine W2-Professur in Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Mikroökonomie, erhalten. Seine Tätigkeit wird er am Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE) ausüben. Prof. Dr. Rasch wurde 1979 in Nürnberg als Sohn von Prof. Dr. Rasch gegründet. Von 1999 bis 2004 absolvierte er ein Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Erlangen-Nürnberg (Diplom).

Von 2001 bis 2002 war er Austauschschüler an der University of International Business and Economics in Peking. Prof. Rasch ist Chinesisch sprechend. Von 2004 bis 2009 promovierte er an der Uni Erlangen-Nürnberg. 2004 war er Forschungsassistent und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaftswissenschaften, Fachrichtung Wirtschaftslehre, wo er 2010 auch einen stellvertretenden Stiftungslehrstuhl für Wirtschaft innehatte.

Prof. Rasch hat seit 2013 eine Ersatzprofessur für Volkswirtschaftslehre, insb. für angewandter Mikroökonomie, am Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie inne. Prof. Rasch konzentriert sich auf die Bereiche Industrieökonomie, Wettbewerbsökonomie, Vertragslehre und (angewandte/experimentelle) Spieletheorie.

Mehr zum Thema