3d Bogenschießen Wien

3. Bogenschießen Wien

Das Bogenschießen in Wien, Tipps zur Ausrüstung, wo man die besten Indoor- und Outdoor-Schießplätze findet und was das kostet, finden Sie hier. Bogenschießen ist eine neue Trendsportart in Wien. Gerade der Trend zum 3D-Bogenschießen wird immer wichtiger. Insbesondere der Trend zum 3D-Bogenschießen wird immer wichtiger. Das Bogenschießen im Erlebnispark Gänserndorf (Niederösterreich) bei Wien zielt auf ein naturgetreues 3D-Big Game.

Kursus

Der markierte Weg durch Wälder und Weiden, auf dem der Schütze eine Vielzahl von Zielen vorfindet. Wer mit Pfeilen & Bögen durch die Wildnis geht, erfährt die Stille des Regenwaldes hautnah. 3D-Bogenschießen unterstützt die Triebe und Fähigkeiten der Sportschützen und wird in Österreich immer beliebter, da es die Wanderung in einer schönen Gegend mit leicht zu erlernendem Bogenschießen verbindet.

Gerne unternehmen wir auch mit unseren Bogenschützen Exkursionen zu den einzelnen Bogenbahnen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem 3D-Bogenschießen auf einem unserer erprobten 3D-Bogenschießkurse, denn es gibt inzwischen mehr als 100 (!) besondere 3D-Bogenschießplätze in ganz Österreich: Parcour Irenental vom Club NATUR activ bei Purkersdorf - Begin/Ende und Einschussplatz im Klubhaus Irenentalstraße 6, die Leihausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden, es sollte einer vom Blitzverein jeden Tag vor Ort dabei sein.

Das Ziel ist in der Regel mit Backstoops (Matten) ausgestattet (leider bis auf den Bison () nicht sehr gut an die Umwelt) angepaßt (aber nur hinter dem großen !) dort ist der Backstopp Gott sei Dank auch anwesend, aber hinter einem Gebüsch zu versteck....). Es werden immer direkte (leider keine Hindernis- oder Kunstaufnahmen notwendig) und kommerzielle Aufnahmen gemacht, aber es ist wahrscheinlich der meistbesuchte Kurs in der Gegend....

Parcours Kreisel des BSV Russbach bei Wolkersdorf - Beginnen/Ende und Schussplatz im Urwald ca. 500m nach Hornsbach im Kreisel mit Kurve am Kiesparkplatz auf der linken Seite. Meistens sind die Zielpersonen in gutem Erhaltungszustand und gut in die Umwelt integriert, meistens (bis auf wenige spezielle zweite Zielpersonen (Wildschwein mit Büschen dahinter für ein gutes Pfeilfund Versteck, aber auch ein paar andere, bei denen ein Pfeilfehler nicht ungewöhnlich ist - ereignisreich.

Parcours Muthmannsdorf vom Bogenclub Diana (Traxler) - Autobahnabfahrt Wöllersdorf Richt. Wöllersdorf, dann auf der linken Seite Richt. Drehistetten und weiter nach Muthmannsdorf. Sie müssen dort zum Gashof Friedrich (Hauptstraße in Bogen Nr. 40) gehen, das Bogenheft ausfüllen und die Gebühren bezahlen - Sie erhalten eine gelbe Notiz als Ausweis. Dann zurück ca. 50m zurück ins Dorf und biegen Sie mit dem Auto ab in den Mülweg, dann die zweite Straße (vor dem Ende der Straße) rechterhand und dann ca. 100m auf einer Schotterstraße hinauf in den Forst - es gibt einen kleinen Stellplatz mit 3 Sitzbänken und Liegestühlen.......

Von Wien über die S1 Ausfahrt Seyring kommend, dann biegen Sie mit dem Auto ab und am folgenden Kreisel auf der linken Seite, am Röhof entlang und dann vor dem Walde auf die ausgeschilderte Schotterstraße ab. In ca. 50m Entfernung finden Sie die Stellplätze (bitte halten Sie den Weg für die Landwirtschaftsfahrzeuge frei) direkt neben dem kleinen Schießplatz mit der Registrierkasse und dem Lehrbuch (es gab auch 2 Tisch und Holzbank zum Rasten).

Losenheim am Forllenhof ca. 5,5 Kilometer von Puchberg entfern - Start- und Schießplatz an den Fischweihern direkt neben dem Forellenhofparkplatz. Das Ziel ist meistens in einem weniger gutem Erhaltungszustand (einige haben bereits viel erlitten, aber die meisten von ihnen sind nicht so dramatisch, bis man es sich genauer ansieht), aber gut in die Landschaft integriert, die Zielpersonen um den Fischeteich herum sind mit einem Rückanschlag aus Strohballen versehen, die anderen sind größtenteils von der Natur so konzipiert, dass ein Pfeileinbuße vermeidbar ist (wenn man auf dem Hügel aufgrund von Müdigkeit und Nachlässigkeit nichts vermisst).

Park Wöllersdorf vom HSV am Fischaberg - Autobahnabfahrt Wöllersdorf kommend fahren Sie an der folgenden Kreuzung nach Wöllersdorf, dann an der folgenden Kreuzung biegen Sie bitte immer dem Schild Sportsplatz nach oben - nach der allgemeinen Kreuzung nach Wöllersdorf weiter. Die Fahrverbote mit der Ausnahmen von Einheimischen (Bogenschützen:-P) führen über eine enge Straße hinauf zum Gebirge durch den Forst - Beginn/Ende und Einschuss im Walde in der Umgebung des Sportfeldes - genügend Parkmöglichkeiten, am Einschuss müssen Sie sich mit Vorname, Nachname und Startzeit (am Ende dann die Endzeit nicht vergessen) in das Büchlein einschreiben und die Gebühre in einem Kuvert mit Vorname in den Postkasten eingeben.

Die Strecke führt durch einen Kiefernwald mit Stein....

Mehr zum Thema